Autoren Archiv: Kickwelt-Redaktion

Juve kann nach Doppelschlag mit Viertelfinale planen

Pjaca jubelt nach seinem Treffer in der 72. Minute

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin steht mit einem Bein im Viertelfinale der Champions League. Das Team um Nationalspieler Sami Khedira gewann nach mehr als einstündiger Überzahl beim FC Porto 2:0 (0:0) und erspielte sich eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel am 14. März. Beide Tore erzielten Joker. Marko Pjaca (72.) brachte die Gäste fünf Minuten nach seiner Einwechslung ... Mehr lesen »

Champions League: Leicester wahrt Chance auf Viertelfinale

Trotz Tor von Vardy verliert Leicester City

Sevilla – Der kriselnde englische Fußballmeister Leicester City hat sich in der Champions League trotz schwacher Leistung die Chance auf das Viertelfinale bewahrt. Der Sensationsmeister von der Insel verlor mit dem ehemaligen Nationalspieler Robert Huth im Achtelfinale beim spanischen Europa-League-Sieger FC Sevilla zwar 1:2 (0:1), hat sich durch das Auswärtstor jedoch eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel am 14. März ... Mehr lesen »

Liverpool verlängert mit Lallana

Jürgen Klopp plant auch in Zukunft mit Adam Lallana

Liverpool – Teammanager Jürgen Klopp kann beim FC Liverpool weiter auf die Dienste seines Mittelfeldspielers Adam Lallana bauen. Englischen Medienberichten zufolge soll der 28-Jährige beim 18-maligen englischen Fußball-Meister einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit unterschreiben haben. Der Klub bestätigte am Mittwoch zwar die Verlängerung, machte aber keine Angaben zur Laufzeit. (SID) Mehr lesen »

Spanien: Real verpasst Big Point im Titelkampf

Real Madrid verpasst einen Big Point in Valencia

Valencia – Champions-League-Sieger Real Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft einen Big Point verpasst. Das Starensemble mit Weltmeister Toni Kroos verlor beim abstiegsgefährdeten FC Valencia 1:2 (1:2) und verpasste damit die Chance, seinen Vorsprung auf Meister und Erzrivale FC Barcelona auszubauen. Mit 52 Punkten und noch einem Spiel in der Hinterhand ist Madrid dennoch weiter Spitzenreiter vor den ... Mehr lesen »

Europa League: Schweinsteiger mit Manchester locker im Achtelfinale

Manchester United zieht locker ins Achtelfinale ein

Saint-Étienne – Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United ist mit Weltmeister Bastian Schweinsteiger locker ins Achtelfinale der Europa League eingezogen. Die Mannschaft von Teammanager José Mourinho gewann das Zwischenrunden-Rückspiel beim zehnmaligen französischen Champion AS Saint-Étienne 1:0 (1:0), das Hinspiel in der Vorwoche hatten die Briten bereits klar mit 3:0 gewonnen. Der 19-malige türkische Meister Fenerbahce Istanbul hingegen schied gegen den russischen ... Mehr lesen »

Europa League: Schalke erreicht glanzlos das Achtelfinale

Schöpf jubelt nach dem Führungstreffer in der 23. Minute

Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat glanzlos das Achtelfinale der Europa League erreicht. Sechs Tage nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel in Griechenland reichte den Königsblauen im Zwischenrunden-Rückspiel gegen PAOK Saloniki ein 1:1 (1:1). In der heimischen Arena brachte Alessandro Schöpf (23.) die Schalker in Führung, Saloniki kam durch ein Eigentor von Matija Nastasić (25.) zum Ausgleich. (SID) Mehr lesen »

Mit angezogener Handbremse ins Achtelfinale: Schalke reicht 1:1

Schöpf erzielte den Schalker Treffer

Gelsenkirchen – Mit angezogener Handbremse hat Schalke 04 das Achtelfinale der Europa League erreicht und erstmals seit fünf Jahren die erste K.o.-Runde überstanden. Die Königsblauen begnügten sich im Rückspiel gegen PAOK Saloniki mit einem 1:1 (1:1) und zehrten von ihrem 3:0-Auswärtssieg sechs Tage zuvor in Griechenland. Ein Tor von Alessandro Schöpf (23.) reichte den Gelsenkirchenern im „Hochrisikospiel“, das zunächst von ... Mehr lesen »

Mega-WM 2026: Afrika will fünf zusätzliche Startplätze

Südafrikas Verbandspräsident Jordaan zu WM-Vergrößerung

Johannesburg – Afrika will in besonderem Maße von der Aufstockung der Fußball-Weltmeisterschaft auf 48 Teams profitieren und fordert fünf Startplätze mehr vom Weltverband FIFA. Das erklärten die Präsidenten der afrikanischen Verbände FIFA-Präsident Gianni Infantino am Mittwoch in Johannesburg. „Alle Verbände unterstützen die Vergrößerung der WM“, sagte Südafrikas Verbandspräsident Danny Jordaan: „Afrika hofft, dass es zehn Plätze erhalten wird.“ Beim aktuellen ... Mehr lesen »

Türkei baut WM-Stadion in Katar

Al-Thawadi begrüßt türkisches Bauvorhaben für die WM

Doha – Das türkische Unternehmen Tefken hat den Zuschlag für den Bau des siebten Stadions für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar erhalten. Das gab das WM-Organisationskomitee am Mittwoch bekannt. Es soll sich um ein gemeinschaftliches Bauprojekt mit der lokalen Firma Al-Jaber handeln.  „Wir sind hocherfreut, den Vertrag Al-Jaber Engineering und Tefken als Gemeinschaftsunternehmung verleihen zu dürfen“, sagte der Chef des ... Mehr lesen »

Icardi muss wegen Biografie 13.500 Euro Strafe zahlen

Icardi veröffentlichte im Oktober seine Autobiografie

Mailand – Kapitän Mauro Icardi vom italienischen Spitzenklub Inter Mailand muss wegen umstrittenen Auszügen in seiner Autobiografie 13.500 Euro zahlen. Der 24 Jahre alte Stürmer habe laut Begründung des italienischen Fußballverbandes (FIGC) „verleumderische Aussagen“ getätigt, außerdem sei der Ton „unangemessen“ gewesen. Sein Klub Inter muss zudem 6500 Euro zahlen. Icardi hatte in seiner im vergangenen Oktober veröffentlichten Biografie „Sempre Avanti“ (Immer ... Mehr lesen »