Bundesliga

Hoeneß widerspricht Rummenigge: Keine großen Investitionen – Mannschaft in der Pflicht

Hoeneß will keine großen Investitionen

München – Präsident Uli Hoeneß hat große Transfer-Investitionen bei Bayern München als Reaktion auf das enttäuschende Saisonende mit dem verlorenen DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt (1:3) ausgeschlossen. „Einen 100-Millionen-Transfer werden wir dieses Jahr sicher nicht machen“, sagte Hoeneß am Rande der Meisterfeier am Sonntag in München. Stattdessen werde der deutsche Rekordmeister sein vorhandenes Personal „dazu bringen müssen, besser zu spielen“ als ... Mehr lesen »

Holstein-Coach Anfang hofft auf Lerneffekte

Markus Anfang blickt dem Rückspiel optimistisch entgegen

Kiel – Trainer Markus Anfang von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel setzt für das Relegationsrückspiel gegen Erstligist VfL Wolfsburg (Montag/20.30 Uhr/Eurosport Player) auf Lerneffekte seines Teams aus der 1:3-Hinspielniederlage. „Es ist für uns auch ein kleiner Anpassungsprozess gewesen. Aber wenn wir etwas aus dem Hinspiel gelernt haben und nun umsetzen, haben wir schon vieles richtig gemacht“, sagte Anfang am Samstag auf der ... Mehr lesen »

Hitz-Wechsel nach Dortmund bestätigt

Marwin Hitz spielt kommende Saison für den BVB

Dortmund – Der Wechsel von Torhüter Marwin Hitz vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg zum Ligarivalen Borussia Dortmund ist perfekt. Die Westfalen bestätigten den ablösefreien Transfer am Samstag. Demnach unterschrieb der 30 Jahre alte Schweizer einen Vertrag bis 2021.  In Dortmund besetzt Hitz die nach dem Karriereende von Weltmeister Roman Weidenfeller freigewordene Position als Nummer zwei. Stammkeeper der Schwarzgelben ist Hitz-Landsmann Roman ... Mehr lesen »

VfB-Trainer Korkut hat bei Vertragsverlängerung keine Eile

Stuttgart – Trainer Tayfun Korkut vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart sieht bei seiner persönlichen Zukunftsplanung keine Eile. „Ich brauche das nicht“, sagte der 44-Jährige auf die Frage, ob eine Vertragsverlängerung in der Sommerpause ein notwendiger Vertrauensbeweis für ihn sei: „Ich habe noch einen Vertrag bis 2019 – was würde das an meiner Arbeit ändern?“ Korkut hatte den abstiegsgefährdeten VfB Ende Januar ... Mehr lesen »

Bayern angeblich an Thiago-Cousin Moreno interessiert

Rodrigo Moreno hat wohl das Interesse der Bayern geweckt

Madrid – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München soll seine Fühler angeblich nach dem spanischen Nationalspieler Rodrigo Moreno vom FC Valencia ausstrecken. Das berichteten am Samstag übereinstimmend mehrere Sportzeitungen in Spanien.  Für München ist der 27 Jahre alte Cousin von Bayern-Profi Thiago demnach als Verstärkung für den Angriff interessant. Als Ablöse für den noch bis 2022 bei Valencia unter Vertrag stehenden ... Mehr lesen »

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Zimmer und Karaman

Zimmer unterschreibt bis 2022

Düsseldorf – Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat nach dem Aufstieg Jean Zimmer und Kenan Karaman (beide 24) als Neuzugänge Nummer zwei und drei präsentiert. Der zuletzt ausgeliehene Rechtsverteidiger Zimmer wurde vom VfB Stuttgart fest verpflichtet und unterschrieb beim Zweitliga-Meister bis 2022. Der türkische Nationalspieler Karaman kommt ablösefrei von Hannover 96 an den Rhein. Er erhielt einen Vertrag bis 2021. Zimmer absolvierte ... Mehr lesen »

Labbadia: Relegations-Rückspiel wird „eine sehr steile Etappe“

Labbadia konnte das Hinspiel mit den "Wölfen" gewinnen

Wolfsburg – Trainer Bruno Labbadia vom VfL Wolfsburg sieht im Relegations-Rückspiel am Montag (20.30 Uhr/Eurosport) bei Zweitligist Holstein Kiel „eine sehr steile Etappe“. Trotz des 3:1-Vorsprungs aus dem Hinspiel am Donnerstag kündigte er eine offensive Spielweise an. „Wir sind keine Mannschaft, die sich hinten reinstellt“, sagte Labbadia dem SID am Freitag. Die Ankündigungen aus dem Holstein-Lager, ein „Feuerwerk“ bieten zu ... Mehr lesen »

Hasenhüttl soll bis Oktober Millionen-Ablösesumme kosten

Hasenhüttl könnte neuem Verein viel Geld kosten

Leipzig – Fußball-Trainer Ralph Hasenhüttl soll seinen neuen Klub eine Millionen-Ablösesumme kosten, falls der Österreicher noch vor dem 30. September einen Arbeitgeber findet. Das berichtet die Bild-Zeitung. Hasenhüttls voriger Verein RB Leipzig habe eine solche Klausel in den Auflösungsvertrag einbauen lassen. Der Coach erhalte für die Einschränkung eine Abfindung von 600.000 Euro. Leipzig wollte die angebliche Regelung nicht kommentieren. Ab ... Mehr lesen »

Gladbach holt Junioren-Nationalspieler Bennetts

Freut sich über den Transfer: Sportdirektor Max Eberl

Mönchengladbach – Borussia Mönchengladbach hat den englischen Junioren-Nationalspieler Keanan Bennetts als ersten Zugang für die kommende Saison in der Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 19 Jahre alte Außenbahnspieler kommt von Tottenham Hotspur und erhält einen Vierjahresvertrag bis 2022. „Er kann in der Offensive mehrere Positionen spielen, in dieser Saison ist er für Tottenham in der Premier League 2 und in der UEFA ... Mehr lesen »

Werder-Chef träumt von einem Comeback in Europa

Die Bremer Führungsriege mit Klaus Filbry (m.)

Bremen – Nach dem sportlichen Aufschwung unter Trainer Florian Kohfeldt träumt Klubchef Klaus Filbry (51) von Werder Bremen mittelfristig wieder von der großen Fußballbühne. „Ich möchte wieder europäisch spielen. Wann das sein wird, weiß ich nicht“, sagte der Vorsitzende der Werder-Geschäftsführung in einem Interview mit der Kreiszeitung: „Noch haben wir nichts erreicht.“ Kohfeldt führte die Hanseaten als Nachfolger von Alexander Nouri ... Mehr lesen »