Dortmund: Fragezeichen hinter Einsatz von Kehl

Kehls Einsatz gegen Mainz ist weiter offenDortmund – Weiterhin ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Sebastian Kehl im Bundesliga-Auswärtsspiel des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim FSV Mainz 05. Der Routinier klagte nach dem Auftaktspiel der Champions League am Dienstag gegen den FC Arsenal (2:0) über Adduktorenbeschwerden, wegen denen er in der Halbzeitpause in der Kabine geblieben war. Auch der Ex-Mainzer Neven Subotic plagt sich mit Adduktorenproblemen. Das berichtete BVB-Trainer Jürgen Klopp bei der Pressekonferenz am Donnerstag.

Deshalb hofft Klopp, dem schon gegen Arsenal acht Akteure nicht zur  Verfügung standen, auf die Rückkehr von Shinji Kagawa. Der Japaner fehlte gegen die Gunners wegen Muskelproblemen nach seinem Comeback am vergangenen Samstag. Noch nicht zur Verfügung steht Weltmeister Mats Hummels (Beckenschiefstand), der am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war. „Mats braucht noch Zeit,“ so Klopp, der trotz aller Schwierigkeiten sicher ist in Mainz, „elf Mann zusammenzukriegen“. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*