Startseite / News / Bundesliga / FC Bayern: Rafinha wohl schon in Wolfsburg eine Alternative

FC Bayern: Rafinha wohl schon in Wolfsburg eine Alternative

München – Fußball-Rekordmeister Bayern München kann auf ein baldiges Comeback des Brasilianers Rafinha hoffen. Der Außenverteidiger absolvierte am Donnerstag erstmals Teile des Mannschaftstrainings und stellt womöglich schon am 20. Oktober beim Bundesliga-Gastspiel beim VfL Wolfsburg eine Alternative dar. „Ich denke, ich bin bereit für nächste Woche“, wurde der 33-Jährige auf der Homepage des FC Bayern zitiert.

Rafinha war Mitte September im Spiel gegen Bayer Leverkusen von Karim Bellarabi rüde gefoult worden und hatte dabei einen Innenbandriss im linken Sprunggelenk erlitten. Am Donnerstag beließ es der Abwehrspieler bei Passübungen und dem Aufwärmen mit den Teamkollegen, in den nächsten Tagen soll er das Trainingspensum weiter steigern. „Gott sei Dank habe ich nicht viel verloren, ich bin fit“, ließ Rafinha wissen. (SID)

auch interessant

Beckenbauer erwartet spannenden Meisterschaftskampf

Beckenbauer erwartet Zweikampf bis zum letzten Spieltag

Ellmau – Franz Beckenbauer erwartet bis zum 34. und letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga einen Zweikampf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.