Startseite / News / Bundesliga / Fortuna-Boss Schäfer erhöht Druck: „Müssen auch Spiele gewinnen“

Fortuna-Boss Schäfer erhöht Druck: „Müssen auch Spiele gewinnen“

Düsseldorf – Vorstandsboss Robert Schäfer (42) vom Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf hat den Druck auf Trainer Friedhelm Funkel trotz teils guter Leistungen in dieser Saison erhöht. „Friedhelm Funkel muss die Spieler so besser machen, dass wir auch Spiele gewinnen“, forderte er: „In dieser Entwicklung sind wir auf einem guten Weg, aber es darf nicht nachlassen, sondern muss noch intensiver werden“, sagte er weiter.

Dabei bescheinigte er der jungen Mannschaft des Aufsteigers Fortschritte. Der vorletzte Tabellenplatz, auf dem sich die Fortuna derzeit befindet, sei jedoch bedrohlich. „Die Mannschaft hat sich bereits entwickelt, wir sind auf Kurs. Aber wir müssen aufpassen, dass wir nicht erst gelernt haben, wenn es zu spät ist“, sagte Schäfer.

Aktuell steht Düsseldorf nach sieben Spielen bei fünf Punkten, dennoch sieht Schäfer das Team weitestgehend im Soll. „Vielleicht fehlen uns drei Punkte, um völlig auf Kurs zu sein“, sagte er: „Wenn wir 15 bis 17 Punkte zur Winterpause gesammelt haben, ist das eine gute Basis. Das ist aber kein offizielles Ziel, sondern meine persönliche Überlegung.“ (SID)

auch interessant

Niclas Füllkrug wechselt im Sommer wohl nach Bremen

Medien: 96-Stürmer Füllkrug vor Wechsel nach Bremen

Bremen – Stürmer Niclas Füllkrug von Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96 steht vor dem Wechsel zu Werder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.