Goretzka Schalkes Mann der wichtigen Tore

Goretzka war erneut der Wegbereiter für SchalkeGelsenkirchen – Leon Goretzka entwickelt sich beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 immer mehr zum Torjäger – und seine Treffer sind besonders wertvoll. Beim 2:0 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 erzielte der Confed-Cup-Gewinner bereits sein drittes Siegtor in dieser Saison. „Im Moment läuft es sehr gut“, sagte der 22-Jährige bei Eurosport, „da denkt man vor dem Tor nicht nach und hat Selbstvertrauen.“

Mit einem Lupfer über Torhüter Rene Adler hatte der Nationalspieler den Weg zum zweiten Schalker Dreier in Folge geebnet (13.) – wie schon sechs Tage zuvor beim 2:0 bei Hertha BSC. Und beim 2:1 vor fünf Wochen bei Werder Bremen hatte er kurz vor Schluss für die Entscheidung gesorgt. Drei der fünf Schalker Saisonsiege hat Goretzka mit seinen Toren gesichert.

„Es braucht jetzt aber keiner zu erwarten, dass ich in jedem Spiel ein Tor mache“, sagte er. Doch danach sieht es derzeit fast aus: Inklusive seiner drei Länderspieltore hat der Ex-Bochumer seit Anfang September siebenmal getroffen – für einen Mittelfeldspieler eine herausragende Quote. Bei den Königsblauen ist er in dieser Saison mit vier Treffern Torjäger Nummer eins; selbst Stürmer Guido Burgstaller, der gegen Mainz das 2:0 erzielte (74.), hat einen weniger auf dem Konto.   (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*