Startseite / News / Bundesliga / Hoffenheim mit Sieg und Niederlage beim Doppeltest

Hoffenheim mit Sieg und Niederlage beim Doppeltest

Alhama de Murcia – Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat bei zwei Testspielen am Freitag einen Sieg geholt und eine Niederlage kassiert. Zunächst kam das Team von Trainer Julian Nagelsmann zu einem 5:2 (3:1) gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden, anschließend folgte im Rahmen des Kurztrips nach Spanien in Murcia eine 2:3 (1:1)-Niederlage gegen den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht.

Im ersten Match war der Brasilianer Joelinton dreimal (11./31./46.) erfolgreich, zudem trafen Dennis Geiger (40.) und Christoph Baumgartner (84.) für Hoffenheim. Gegen Anderlecht erzielten Benjamin Hübner (40.) und U21-Europameister Nadiem Amiri (55.) die Treffer für den Bundesligisten, der nach einer Roten Karte für Justin Hoogma ab der 30. Minute in Unterzahl spielen musste.

„Es waren zwei gute Testspiele. Anderlecht ist ein Top-Gegner, gegen den wir auch in Unterzahl den späten Ausgleich machen hätten können. Die Jungs machen einen griffigen Eindruck und ich bin zufrieden mit unserem Trip“, sagte Nagelsmann. Am Freitag kommender Woche (18. Januar) eröffnet Hoffenheim gegen Rekordmeister Bayern München (20.30 Uhr/Sky und ZDF) die Rückrunde der Bundesliga. (SID)

auch interessant

Alassane Plea trifft im Testspiel gegen Zwickau doppelt

Gladbach siegt bei Drittligist Zwickau

Zwickau – Der zuletzt formschwache Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat in der Länderspielpause ein wenig Selbstvertrauen …