Startseite / News / Bundesliga / Medien: Harit kehrt ins Schalker Mannschaftstraining zurück

Medien: Harit kehrt ins Schalker Mannschaftstraining zurück

Gelsenkirchen – Amine Harit (21) vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 kehrt am Montag ins Mannschaftstraining seines Klubs zurück. Das berichtet die Bild-Zeitung unter Berufung auf Sportvorstand Christian Heidel. Harit, der mit Marokko an der WM in Russland teilgenommen hatte, wurde am 29. Juni in Marrakesch in einen Autounfall mit Todesfolge verwickelt. 

Daraufhin wurde Harit zunächst die Ausreise verweigert, laut marokkanischen Medien droht ihm in seiner Heimat eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung. Das Strafmaß liegt zwischen drei Monaten und fünf Jahren. (SID)

auch interessant

Nächster Neuzugang für Borussia Dortmund: Julian Brandt

Für 25 Mio. Euro: Bayer-Ass Brandt verstärkt BVB

Dortmund – Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat sich in Julian Brandt von Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.