Nach Trapp-Verletzung: Frankfurt holt Hildebrand

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat mit der Verpflichtung des früheren Nationaltorhüters Timo Hildebrand auf das Hinrunden-Aus von Stammtorwart Kevin Trapp (Syndesmoseriss im Sprunggelenk) reagiert. Der 35 Jahre alte Hildebrand, der zuletzt beim Frankfurter Ligarivalen Schalke 04 unter Vertrag stand, erhielt einen Vertrag bis Saisonende bei den Hessen. Wie bei den Königsblauen muss sich Hildebrand aber mit der Rolle des Reservisten begegnügen. Die Nummer eins bis zur Rückkehr von Trapp ist der bisherige Ersatzkeeper Felix Wiedwald (24).

Trapp wurde am Donnerstag erfolgreich in der Frankfurt BG Unfallklinik operiert und wird am Freitag mit der Reha beginnen. (SID)

GD Star Rating
loading...