Bundesliga

Wilmots über de Bruynes Wechsel: „Wolfsburg ist der richtige Verein für ihn“

Wilmots über de Bruynes Wechsel erfreut

Wolfsburg (SID) – Belgiens Fußball-Nationaltrainer Marc Wilmots ist über den Wechsel von Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne zum Bundesligisten VfL Wolfsburg sehr erfreut. „Es ist super für Kevin, für Wolfsburg und sehr gut für unsere Nationalmannschaft, dass er wechseln konnte“, sagte Wilmots der Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe) und ergänzte: „Um glücklich zu sein, muss Kevin regelmäßig spielen. Das wird er beim VfL ... Mehr lesen »

Rummenigge: „Beim FC Bayern war es zu kuschelig“ – „Bundesliga wirtschaftet gut“

München (SID) – Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat der völlig verpatzten Generalprobe des Triple-Siegers wenige Tage vor dem Rückrundenauftakt auch etwas Positives abgewinnen können. „Dass wir da einen auf die Mütze bekommen haben, das macht mich gar nicht so unglücklich. Das war mir in letzter Zeit zu kuschelig beim FC Bayern“, sagte Rummenigge zwei Tage nach dem 0:3 in ... Mehr lesen »

HSV: Talent Calhanoglu vor Vertragsverlängerung

Hamburg (SID) – Mittelfeldjuwel Hakan Calhanoglu (19) steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. „Hamburg ist unser einziger Ansprechpartner. Man muss keinen Druck ausüben“, sagte Calhanoglus Berater Bektas Demirtas der Bild-Zeitung: „Die Zahlen wurden ausgetauscht. Wir sind auf einem guten Weg.“ Zuletzt hatten Sportchef Oliver Kreuzer (48) sowie Calhanoglu selbst betont, dass der 2016 auslaufende Vertrag mit ... Mehr lesen »

Netzer: HSV-Reform ist „überfällig“

Netzer begrüßt Ausgliederung der HSV-Profiabteilung

Hamburg (SID) – Günter Netzer (69) hat die bevorstehende Ausgliederung der Profi-Fußballabteilung beim Hamburger SV „außerordentlich“ begrüßt. „Dieser Schritt ist überfällig, er ist eine Notwendigkeit sich der Neuzeit anzupassen“, sagte der ehemalige Erfolgs-Manager in einem Interview mit der Hamburger Morgenpost. Die Handlungsfähigkeit der Verantwortlichen sei durch die Vereinsstruktur „zu stark eingeschränkt“. Zudem fehle seit Jahren „sportliche Kompetenz“ im Klub. Laut ... Mehr lesen »

HSV-Aufsichtsratsboss Ertel kündigt Rückzug an

Ertel kandidiert nicht erneut für Aufsichtsratsvorsitz

Hamburg (SID) – Einen Tag nach der wegweisenden Mitgliederversammlung des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat Manfred Ertel seinen Rückzug als Aufsichtsrats-Vorsitzender angekündigt. Der 63-Jährige teilte dem Radiosender NDR 90.3 mit, bei der konstituierenden Sitzung Ende Januar nicht wieder für den Vorsitz kandidieren zu wollen. Mitglied des elfköpfigen Aufsichtsrats will Ertel aber bleiben.   Laut NDR gelten Ertels bisherige Stellvertreter Jens Meier ... Mehr lesen »

Werder: Hunt bricht Training mit Adduktorenproblemen ab

Aaron Hunt musste das Training abbrechen

Bremen (SID) – Aaron Hunt vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat das Training am Montag wegen Adduktorenproblemen abgebrochen. Der 27-jährige wird wohl ein bis zwei Tage pausieren. Das gab der Klub per Twitter bekannt. Der Einsatz beim Rückrundenauftakt am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Aufsteiger Eintracht Braunschweig ist aber wohl nicht gefährdet.  Mehr lesen »

Bayer-Ass Kießling wieder bei Facebook

Kießlings Facebook-Seite ist wieder online

Leverkusen (SID) – Bundesliga-Torschützenkönig Stefan Kießling vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist wieder mit seiner Seite auf Facebook vertreten. Wegen der Anfeindungen aufgrund seines „Phantomtores“ im Spiel bei 1899 Hoffenheim hatte der 29-Jährige die Seite im sozialen Netzwerk im Oktober vergangenen Jahres löschen lassen. „Das letzte Jahr war sehr bewegend. Ich danke euch allen für eure Unterstützung und die vielen, vielen ... Mehr lesen »

Dutt hat sich entschieden: Wolf bleibt im Werder-Tor

Bleibt die Nummer eins in Bremen: Raphael Wolf

Bremen (SID) – Raphael Wolf (25) steht auch in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga im Tor von Werder Bremen. Diese Entscheidung gab Trainer Robin Dutt (48) am Montag nach Einzelgesprächen mit Wolf und seinem Konkurrenten Sebastian Mielitz (24) bekannt. „Es war ein ganz enges Rennen, bei dem wir nun mit bestem Gewissen eine Entscheidung getroffen haben. Raphael hat seine Sache in ... Mehr lesen »

Wiederaufnahme des Prozesses ohne Ribéry und Benzema

Prozess gegen Franck Ribéry geht am Montag weiter

Paris (SID) – Der Prozess gegen Franck Ribéry (30) ist am Montag ohne den Fußball-Superstar von Triple-Sieger Bayern München sowie ohne seinen Nationalmannschaftsteamkollegen Karim Benzema (26) in Paris fortgesetzt worden. Ribéry, Europas Fußballer des Jahres von 2013 und Dritter bei der Weltfußballerwahl, und Benzema von Real Madrid wird Sex mit einer minderjährigen Prostituierten vorgeworfen. Beide fehlten entschuldigt bei dem Gerichtstermin. Der ... Mehr lesen »

Koo endlich da: „Wollte schon seit langer Zeit nach Mainz“

Koo wechselt von Wolfsburg nach Mainz

Mainz (SID) – Bescheiden, aber keinesfalls schüchtern: Im feinen grauen Pullover und mit einem permanenten Lächeln auf den Lippen hat Rekordeinkauf Ja-Cheol Koo (24) schon bei seiner Vorstellung den neuen Arbeitgeber FSV Mainz 05 mit Lob überschüttet. „Ich wollte schon seit langer Zeit nach Mainz kommen. Mainz spielt gut, ich habe fast jedes Spiel im Fernsehen geschaut. Zudem hat mir ... Mehr lesen »