Bundesliga

Ex-Marketingchef Mutschler verlässt VfB Stuttgart

Aufsteiger Stuttgart und Mutschler gehen getrennte Wege

Stuttgart – Ex-Marketingchef Rainer Mutschler verlässt Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart nach über 17 Jahren im Verein zum 30. Juli. Mutschler wolle sich nach erfolgreichem Abschluss des Projektes „Ausgliederung der Profi-Bereiche in eine Aktiengesellschaft“ einer neuen beruflichen Herausforderung zuwenden, teilte der Aufsteiger mit. „Einerseits bedauern wir das Ausscheiden von Rainer Mutschler sehr, auf der anderen Seite respektieren wir aber seine Entscheidung, sagte ... Mehr lesen »

Calmund: Süle-Wechsel zu den Bayern logischer als Ronaldo-Transfer

Bonn – Der langjährige Bundesliga-Manager Reiner Calmund hat die Absage des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München an eine Verpflichtung von Superstar Cristiano Ronaldo gelobt. „Er ist ein toller Fußballer, der beste Stürmer der Welt – aber in die Philosophie der Bayern passt er vorne und hinten nicht“, schrieb der 68-Jährige in seiner Kolumne für t-online.de. Die Kosten wären „wirtschaftlicher Wahnsinn“ und ... Mehr lesen »

Klub-Idol Kaltz: „Wenn ich den HSV sehe, kriege ich Magengeschwüre“

HSV-Idol Kaltz: "Ohne Kühne wäre der Klub längst tot"

Hamburg – Klub-Idol Manfred Kaltz (64) hat kritische Töne zur Entwicklung beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV angeschlagen. „Die Probleme sind doch hausgemacht“, sagte der Europameister von 1980 bei welt.de. Laut eigenen Angaben ist er „emotional nicht mehr eng genug dabei“, um mit dem HSV mitzufiebern. „Das ist vielleicht auch besser so, denn wenn ich den HSV von heute sehe, kriege ich ... Mehr lesen »

HSV kämpft um Papadopoulos-Verbleib – „Versuchen, Lösung zu finden“

Zukunft noch nicht geklärt: Kyriakos Papadopoulos (l.)

Hamburg – Der mögliche Transfer von Bayer Leverkusens Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos (25) zum Liga-Konkurrenten Hamburger SV wird wieder wahrscheinlicher. „Es ist Bewegung reingekommen. Wir versuchen, eine Lösung zu finden“, sagte Leverkusens Sportchef Rudi Völler der Bild-Zeitung. Papadopoulos hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison als Leihspieler zum Klassenerhalt der Hamburger beigetragen. „Wir sind gewillt, den Spieler zu holen“, sagte HSV-Vorstandsboss ... Mehr lesen »

Bild: Bayern und Juventus wegen Costa einig

Douglas Costa vor Wechsel nach Turin

München – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München und Italiens Nummer eins Juventus Turin sind sich über einen Wechsel von Douglas Costa zur alten Dame einig. Dies berichtet die Bild-Zeitung. Demnach muss sich Champions-League-Finalist Juventus mit dem 26-jährigen Brasilianer nur noch auf das Gehalt einigen, die Ablösesumme für den Offensivspieler soll bei 40 Millionen Euro liegen. Costa war 2015 für 35 ... Mehr lesen »

Meyer hofft auf bessere Zeiten mit Schalke

Meyer hofft auf mehr Liga-Spiele unter dem neuen Trainer

Wieliczka – Mittelfeldspieler Max Meyer hofft unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco auf bessere Zeiten bei Schalke 04. „Ich habe noch kein Gespräch mit dem Trainer gehabt. Aber die Hoffnung ist da, dass es demnächst wieder besser läuft für mich im Verein“, sagte der 21-Jährige am Montag im polnischen Wieliczka, wo er mit der U21-Nationalmannschaft an der EM teilnimmt. Meyer hatte ... Mehr lesen »

Wolfsburg verpflichtet belgisches Talent Landry Dimata

Landry Dimata (m.) spielt künftig für den VfL Wolfsburg

Wolfsburg – Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich den nächsten Neuzugang gesichert. Der Relegationsteilnehmer der vergangenen Saison verpflichtete den erst 19 Jahre alten Angreifer Nany Landry Dimata vom belgischen Erstligisten KV Oostende. Der Belgier, der auch einen kongolesischen Pass besitzt, hatte in der Vorsaison in 24 Ligaspielen elf Treffer erzielt und erhielt in Wolfsburg einen Fünfjahresvertrag. „Nany ist ein junger, vielseitig ... Mehr lesen »

Rauchbomben und Böller: 25.000 Euro Strafe für den HSV – Geisterspiel droht

Der HSV muss für das Fehlverhalten seiner Fans aufkommen

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Hamburger SV wird wegen des Fehlverhaltens einiger Fans erneut zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Hanseaten wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 25.000 Euro belegt. Zudem droht dem Klub „bei erneuten schwerwiegenden oder vermehrten Vorkommnissen im Stadion“ neben einer Geldstrafe auch ein teilweiser Zuschauerausschluss.  Kurz nach Wiederanpfiff der Bundesligapartie ... Mehr lesen »

DFB: 7000 Euro Geldstrafe für FC Augsburg

Geldstrafe: Bundesligist FC Augsburg muss zahlen

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist FC Augsburg wurde wegen des Fehlverhaltens einiger Anhänger bestraft. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Montag mitteilte, belegte sie den Tabellen-13. der abgelaufenen Saison mit einer Geldstrafe in Höhe von 7000 Euro.  Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln am 15. April (2:1) hatten Fans mehrere Getränkebecher in Richtung Spielfeld und des Vierten Offiziellen geworfen. ... Mehr lesen »

Medien: Gladbach vor Verpflichtung von Oxford

Gladbach will angeblich Reece Oxford ausleihen

Mönchengladbach – Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht unmittelbar vor der Verpflichtung des englischen Talents Reece Oxford (18) von West Ham United. Nach Informationen des kicker absolviert der Teenager am Montag den Medizincheck beim fünfmaligen deutschen Meister. Oxford soll für ein Jahr ausgeliehen werden. Der Youngster besitzt bei den Hammers einen Vertrag bis 2021. Oxford kann in der Innenverteidigung und im defensiven ... Mehr lesen »