Startseite / News / Bundesliga / Schalke verleiht Insua nach Spanien

Schalke verleiht Insua nach Spanien

Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist Schalke 04 verleiht Defensivspieler Pablo Insua für ein Jahr zum spanischen Erstliga-Aufsteiger SD Huesca. Das gaben die Knappen am Freitag bekannt. Insuas Vertrag bei Schalke läuft noch bis Sommer 2021, er war erst im vergangenen Jahr von Deportivo La Coruna nach Gelsenkirchen gekommen. Aufgrund einer Herzbeutel-Entzündung kam er für die Königsblauen jedoch nur auf ein einziges Bundesligaspiel.

„Nachdem er diese im Frühjahr endgültig auskuriert hatte, ist es für seine sportliche Entwicklung wichtig, möglichst eine komplette Saison durchspielen zu können“, sagte Sportvorstand Christian Heidel. (SID)

auch interessant

Nächster Neuzugang für Borussia Dortmund: Julian Brandt

Für 25 Mio. Euro: Bayer-Ass Brandt verstärkt BVB

Dortmund – Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat sich in Julian Brandt von Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.