Sky entschuldigt sich für Werbespot im Topspiel

München – Der Pay-TV-Sender Sky hat sich für eine Werbeunterbrechung während des Bundesliga-Topspiels zwischen Borussia Dortmund und Bayern München (3:2) entschuldigt. Bei der Auswechslung von Mats Hummels in der 65. Minute hatte Sky für etwa 20 Sekunden einen Werbespot gezeigt, parallel wurden die Ergebnisse des neunten Spieltags von Ende Oktober eingeblendet. Nach Angaben des Senders handelte es sich um ein Versehen.

„Während der Übertragung wurde aufgrund eines technischen Versehens das Spiel kurz durch einen Werbespot unterbrochen. Dies war unbeabsichtigt, und wir möchten wir uns in aller Form dafür bei Euch entschuldigen“, teilte der Sender mit. (SID)

GD Star Rating
loading...
Sky entschuldigt sich für Werbespot im Topspiel, 3.0 out of 5 based on 2 ratings
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*