Champions League: ManCity verspielt makellose Bilanz, Donezk im Achtelfinale

City verpasst den sechsten Sieg im sechsten SpielDonezk – Der englische Spitzenklub Manchester City hat im 100. Champions-League-Spiel von Pep Guardiola als Trainer die perfekte Vorrundenbilanz verspielt. Die Citizens mit den Nationalspielern Leroy Sane und Ilkay Gündogan verloren am letzten Spieltag der Gruppenphase überraschend mit 1:2 (0:2) bei Schachtjor Donezk. Der ukrainische Vertreter qualifizierte sich damit als Zweiter in der Gruppe F für das Achtelfinale, City hatte schon als Gruppensieger festgestanden. 

In der Ukraine trafen die Brasilianer Bernard (26.) und Ismaily (33.) für Schachtjor. Für City, Spitzenreiter der Premier League, traf Sergio Aguero per Foulelfmeter in der Nachspielzeit (90.+2). Gündogan stand 90 Minuten auf dem Feld, Sane wurde in der 62. Minute ausgewechselt. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*