Champions League

Klopp mit Liverpool erneut remis – Sane gewinnt mit ManCity

In der Königsklasse wartet Klopp noch auf einen Sieg

Köln – Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool seinen ersten Sieg in der noch jungen Champions-League-Saison verpasst. Am zweiten Spieltag der Gruppenphase mussten sich die Reds beim russischen Meister Spartak Moskau mit einem 1:1 (1:1) begnügen. Tabellenführer der Gruppe E ist der FC Sevilla, der gegen NK Maribor 3:0 (2:0) gewann und nach dem 2:2 zum Auftakt in Liverpool ... Mehr lesen »

Niederlage gegen Real: Der BVB stürmt vergeblich

Real gewinnt dank Ronaldo und Bale erstmals in Dortmund

Dortmund – Der abgezockte Weltstar Cristiano Ronaldo und eine skandalöse Fehlentscheidung haben die Überflieger von Borussia Dortmund hart auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Auch durch zwei Tore des Weltfußballers verlor der BVB nach seinen rauschenden Kantersiegen in der Liga gegen Real Madrid in der Champions League trotz großen Kampfes 1:3 (0:1). Die Dortmunder stehen nach zwei Spielen in der ... Mehr lesen »

BVB setzt auf Offensive – Real mit Kroos

Der BVB brachte Gladbach zuletzt gehörig ins Schwitzen

Dortmund – Borussia Dortmund setzt im Champions-League-Duell mit dem Titelverteidiger Real Madrid (20.45 Uhr/Sky) auf Offensive. Trainer Peter Bosz stellt im Angriff eine Dreierreihe aus Andrej Jarmolenko, Pierre-Emerick Aubameyang und Maximilian Philipp auf, dahinter spielen Nuri Sahin, Gonzalo Castro und Weltmeister Mario Götze. Zunächst auf der Bank sitzen Christian Pulisic und Rückkehrer Julian Weigl. Real beginnt mit allen verfügbaren Stars, ... Mehr lesen »

FC Bayern: Ancelotti kann gegen PSG aus dem Vollen schöpfen

München – Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München kann im Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) bei Paris St. Germain aus dem Vollen schöpfen. „Es sind alle fit“, sagte Trainer Carlo Ancelotti nach der Ankunft am Dienstag in Paris. Deshalb werde die Aufstellung „nicht einfach“. Einer der Profis muss sogar auf die Tribüne. Zur Verfügung stehen auch ... Mehr lesen »

Elfmeterstreit in Paris: Emery scheut Machtwort

Unai Emery hält sich im Streit seiner Stars zurück

Paris – Trainer Unai Emery vom französischen Fußball-Spitzenklub Paris St. Germain scheut im Elfmeterstreit zwischen Superstar Neymar und Edinson Cavani ein Machtwort. „Sie wissen beide, dass sie die Verantwortung tragen (für die Elfmeter). Der, der sich bereit fühlt, soll schießen“, sagte Emery vor dem Gruppenspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) gegen Bayern München. „Ich habe mit ... Mehr lesen »

Klopps nächste denkwürdige PK: „Das wäre Zeitverschwendung“

Jürgen Klopp erlebte eine denkwürdige Pressekonferenz

Moskau – Lästige Kamerageräusche, nervige Mikrofon-Probleme, unnötige Fragen: Vor dem Champions-League-Spiel bei Spartak Moskau (Dienstag, 20.45 Uhr) mit dem englischen Fußball-Klub FC Liverpool hat Teammanager Jürgen Klopp mal wieder eine Pressekonferenz der besonderen Art erlebt. Nach gerade einmal 11:22 Minuten war die PK beendet – mit einem für Klopp typischen Schlusswort. „Es ist unwichtig. Die Frage und meine Antwort sind ... Mehr lesen »

Rummenigge glaubt an Bayern-Erfolg in Paris

Rummenigge glaubt an ein erfolgreiches Spiel in Paris

München – Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge glaubt an ein erfolgreiches Auswärtsspiel von Bayern München in der Champions League bei Paris St. Germain. „Ich kenne unsere Mannschaft, die ist in solchen Spielen hochgradig motiviert und konzentriert. Ich bin überzeugt, dass wir etwas mitnehmen können“, sagte der Boss des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Dienstagmorgen vor dem Abflug nach Paris. Dort bestreiten die Bayern am ... Mehr lesen »

EPFL: Pangl will für 2018 beschlossene Champions-League-Reform kippen

Die EPFL sieht die Reform der Champions League kritisch

Wien – Die Vereinigung europäischer Fußball-Profiligen EPFL hat angekündigt, die Reform der Champions League ab 2018 schnellstmöglich kippen zu wollen. Laut EPFL-Generalsekretär Georg Pangl führe der neue Modus zu einem noch größeren finanziellen Ungleichgewicht zwischen den absoluten Topklubs Europas sowie den mittleren und kleinen Vereinen, vor allem jenen aus kleineren Nationen. „Real würde allein ein Antrittsgeld von rund 35 Millionen Euro ... Mehr lesen »

Matthäus sieht BVB gegen Real in der Favoritenrolle

Lothar Matthäus sieht den BVB gegen Real als Favorit

Dortmund – Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus (56) sieht DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund am Dienstagabend (20.45 Uhr/Sky) mit guten Siegchancen im Champions-League-Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Real Madrid: „Es ist der optimale Zeitpunkt für den BVB, um auf die Riesen von Real zu treffen. Für mich geht der BVB als leichter Favorit in die Partie“, schrieb der Weltmeister-Kapitän von 1990 in seiner Kolumne auf Skysport.de. ... Mehr lesen »

Drei Feyenoord-Hooligans in Neapel festgenommen

In Neapel wurden drei Feyenoord-Fans festgenommen

Neapel – Drei Hooligans von Feyenoord Rotterdam sind am Montagabend vor dem Champions-League-Spiel beim SSC Neapel in der Vesuvstadt festgenommen worden. Trotz eines Stadionverbots für die Niederländer trafen mehrere Fangruppen in Italien ein. Wie italienische Medien berichteten, kam es im Stadtzentrum zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften. Drei niederländische Hooligans bewarfen Polizisten mit einer Blumenvase. Sie wurden wegen Widerstands gegen die Polizei ... Mehr lesen »