Startseite / News / Champions League / Stuhl zurück! Henry erzieht Spieler auf dem Podium

Stuhl zurück! Henry erzieht Spieler auf dem Podium

Monaco – Die französische Fußball-Ikone Thierry Henry ist für die Spieler des Champions-League-Klubs AS Monaco nicht nur der Trainer, sondern manchmal auch eine Vaterfigur. Das bewies der langjährige Weltklassespieler am Montag während der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund (21.00 Uhr/DAZN) mit einer Erziehungsmaßnahme eindrucksvoll.

Als die Fragerunde beendet war, standen Henry (40) und der 17 Jahre alte Innenverteidiger Benoit Badiashile auf. Badiashile drehte ab, um den Raum zu verlassen – doch Henry pfiff ihn fast entsetzt zurück. Denn Badiashile hatte seinen Stuhl nicht ordentlich an den Tisch zurückgeschoben, was er unter Henrys strenger Aufsicht umgehend erledigte. (SID)

auch interessant

ECA-Chef Agnelli: "Start eines Prozesses"

ECA bestätigt Pläne zur Champions-League-Reform ab 2024

Amsterdam – Die europäische Fußball-Klubvereinigung ECA hat Pläne zur Neuordnung der Champions League und des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.