Startseite / News / Champions League / Zverev schaut in BVB-Kabine vorbei

Zverev schaut in BVB-Kabine vorbei

Monaco – Die Spieler von Borussia Dortmund haben nach dem Gruppensieg in der Champions League prominenten Kabinenbesuch erhalten. Der Tennis-Weltranglistenvierte Alexander Zverev schaute nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg des BVB bei AS Monaco vorbei, plauderte mit den Spielern und posierte für ein gemeinsames Foto.

Der 21-jährige Zverev hat seinen Wohnsitz in das Steuerparadies verlegt. Der gebürtige Hamburger bereitet sich derzeit auf die neue Saison vor. (SID)

auch interessant

Das Landgericht Essen entlastest Schalke-Fan

Schalke-Fan muss sich nicht wegen versuchten Mordes verantworten

Essen – Ein Fan des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 muss sich nach den Ausschreitungen beim Champions-League-Spiel …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.