DFB-Pokal

„Schönstes Gesicht der WM“ Glücksfee beim DFB-Pokal

Huppenkothen lost die 2. Runde des DFB-Pokals aus

Frankfurt/Main – Das „schönste Gesicht der WM“ fungiert bei der Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals als Glücksfee. Die mexikanische TV-Reporterin Vanessa Huppenkothen, Tochter deutscher Eltern und Fan von Schalke 04, wird am Samstag nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen (Anstoß 18.30 Uhr) die Partien auslosen. Huppenkothen war bei der WM in Brasilien in mehreren Umfragen zur ... Mehr lesen »

Augsburg blamiert sich: 0:1 in Magdeburg

Magdeburg – Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat sich in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals bis auf die Knochen blamiert. Die Schwaben mussten sich nach einer enttäuschenden Vorstellung beim Viertligisten 1. FC Magdeburg mit 0:1 (0:0) geschlagen geben und verpassten erstmals seit 2007 die zweite Runde. Das Tor des Tages für den einzigen DDR-Europapokalsieger erzielte Christian Beck (57.). Für Magdeburg war es ... Mehr lesen »

Ausschreitungen vor Pokalspiel in Würzburg

Fans der Fortuna waren an Ausschreitungen beteiligt

Würzburg – Im Vorfeld des DFB-Pokalspiels zwischen Viertligist Kickers Würzburg und Zweitligist Fortuna Düsseldorf (3:2 n.V.) ist es in der Würzburger Innenstadt zu teilweise massiven Ausschreitungen gekommen. Ein Polizist wurde dabei verletzt und musste mit Schnittverletzungen im Gesicht im Krankenhaus behandelt werden. Das teilte die Polizei, die mit einem Großaufgebot im Einsatz war, am Sonntag mit. An den Ausschreitungen in ... Mehr lesen »

Düsseldorf blamiert sich gegen starke Würzburger einmal mehr

Recks Team muss einen weiteren Rückschlag verkraften

Würzburg – Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich einmal mehr in der ersten Runde des DFB-Pokals bis auf die Knochen blamiert. Das Team von Trainer Oliver Reck kassierte beim Regionalligisten Würzburger Kickers eine verdiente 2:3 (2:2, 1:0)-Niederlage nach Verlängerung und schied damit wie im Vorjahr frühzeitig aus dem lukrativen Wettbewerb aus. In der Vorsaison war die Fortuna zum Pokal-Auftakt beim viertklassigen ... Mehr lesen »

Freiburg lässt sich nur eine Hälfte schrecken

Streich konnte nur mit der zweiten Hälfte zufrieden sein

Trier – Der SC Freiburg wäre fast ein weiteres Opfer von Favoritenschreck Eintracht Trier geworden, hat die erste Hürde auf dem Weg nach Berlin aber nach einer Steigerung in der zweiten Hälfte gemeistert. Der Fußball-Bundesligist gewann in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2:0 (0:0) beim Viertligisten, der in seiner Cup-Historie bereits Borussia Dortmund, Schalke 04 und Hannover 96 das Fürchten ... Mehr lesen »

Bayern meistert zum 20. Mal in Folge die erste Runde

Bayern meisterte zum 20. Mal in Folge die erste Runde

Münster – Rekordtitelträger Bayern München hat zum 20. Mal in Folge die Auftaktrunde des DFB-Pokals gemeistert. Der 17-malige Cupsieger und Titelverteidiger setzte sich beim Drittligisten Preußen Münster souverän mit 4:1 (2:0) durch. Zuletzt waren die Bayern in der Saison 1994/95 durch ein 0:1 bei der TSV Vestenbergsgreuth in der 1. Runde gescheitert. Mit fünf von sechs Weltmeistern in der Startelf ... Mehr lesen »

Sandhausen nach desolater Leistung im Pokal raus

Bielefeld beförderte Zweitligist Sandhausen aus dem DFB-Pokal

Bielefeld – Für Fußball-Zweitligist SV Sandhausen war bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals Endstation. Nach einer desolaten Leistung unterlag Sandhausen bei Drittligist Arminia Bielefeld mit 1:4 (0:1). Sebastian Schuppan (42.), Fabian Klos (57.), Florian Dick (60.) und Christian Müller (64.) erzielten die Treffer des Zweitliga-Absteigers vor 7305 Zuschauern. Der Ehrentreffer gelang Lukas Kübler (76.). Sandhausen tat sich gegen zweikampfstarke Bielefelder ... Mehr lesen »

Pokal: Karlsruhe wacht erst nach Rückstand auf

Gaetan Krebs besorgte den wichtigen Ausgleichstreffer

Neubrandenburg – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC steht nach einem Kraftakt in Runde zwei des DFB-Pokals. Der KSC drehte die Partie beim Fünftligisten 1. FC Neubrandenburg nach einem 0:1-Rückstand und setzte sich schließlich 3:1 (0:0) durch. Gaetan Krebs (51.), Jan Mauersberger (55., Foulelfmeter) und Ilijan Micanski (67., Foulelfmeter) antworteten auf die Führung der Gastgeber durch Christoph Fischer (48.). 3000 Zuschauer in Neubrandenburg ... Mehr lesen »

Aalen zittert sich in Runde zwei

Stephan Ruthenbeck musste lange um den Sieg zittern

Cloppenburg – Fußball-Zweitligist VfR Aalen hat sich in die zweite Runde des DFB-Pokals gezittert. Die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck, mit vier Punkten überzeugend in die Liga gestartet, setzte sich beim Regionalligisten BSV SW Rehden 4:3 im Elfmeterschießen durch. Nach Verlängerung hatte es 1:1 (1:1, 0:1) gestanden. Niedersachsenpokalsieger Rehden war vor rund 600 Zuschauern in Cloppenburg durch das Eigentor des ... Mehr lesen »

Münchner „Löwen“ mit Mühe und Glück in Runde zwei

Münchner "Löwen" mit Mühe und Glück in Runde zwei

Kiel – Fehlstart in der Liga, zumindest ein Hoffnungsschimmer im Pokal: 1860 München ist an einer Blamage vorbeigeschrammt und trotz einer mäßigen Vorstellung durch einen 2:1 (0:1)-Erfolg beim Drittligisten Holstein Kiel in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Tabellenvorletzte der 2. Liga war durch Tim Siedschlag (8.) zunächst in Rückstand geraten, bevor Rubin Okotie (65.) zum Münchner Ausgleich traf. ... Mehr lesen »