DFB-Pokal

Braunschweiger Baffo für ein Pokalspiel gesperrt

Sperre für Joseph Baffo von Eintracht Braunschweig

Braunschweig – Joseph Baffo von Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ist für ein Pokalspiel gesperrt worden. Baffo hatte bei der Erstrundenniederlage bei Ligakonkurrent Holstein Kiel (1:2) nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Die Sperre gilt für das nächste für ihn anstehende Pokalspiel. Eine noch nicht verbüßte Sperre endet in jedem Fall mit dem Ablauf der Spielzeit 2019/2020. (SID) Mehr lesen »

Frankfurter Abraham für zwei Pokalspiele gesperrt

Pokal: David Abraham muss zwei Spiele aussetzen

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in den nächsten beiden Pokalspielen ohne David Abraham auskommen. Der 31 Jahre alte Innenverteidiger wurde nach seiner Roten Karte im Pokalspiel bei Regionalliga-Aufsteiger TuS Erndtebrück (3:0) für zwei Begegnungen gesperrt. Das gaben die Hessen am Montag per Twitter bekannt. Der Argentinier wurde in der 22. Minute nach einer Notbremse des Feldes verwiesen. Die zweite ... Mehr lesen »

20 Jahre nach dem Pokalsieg: Stuttgart entgeht Blamage in Cottbus

Stuttgart zieht in die zweite Pokalrunde ein

Cottbus – Aufsteiger VfB Stuttgart ist im DFB-Pokal an einer Blamage vorbeigeschrammt und hat eine höchst durchwachsene Generalprobe für das Comeback in der Fußball-Bundesliga gegeben. In der ersten Runde mühte sich die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf bei Regionalligist Energie Cottbus zu einem 4:3 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten und der Verlängerung hatte es 2:2 (2:2, 0:2) gestanden. Der kurz ... Mehr lesen »

Nach Schmier-Attacke: Augsburg erlebt in Magdeburg erneute Pokal-Schmach

Pokal-Aus für den FC Augsburg und Manuel Baum

Magdeburg – Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat im Magdeburger Hexenkessel erneut sein persönliches Waterloo erlebt und ist in der ersten Runde des DFB-Pokals völlig verdient ausgeschieden. Beim Drittligisten 1. FC Magdeburg verlor das Team von Trainer Manuel Baum seine Erstrundenpartie mit 0:2 (0:0). Schon 2014 war der FCA beim damaligen Regionalligisten in der ersten Runde mit 0:1 aus dem Pokal geflogen. ... Mehr lesen »

Nach Fehlstart in der Liga: Aue auch im Pokal raus

Wehens Trainer Rehm kann sich auf die  2. Runde freuen

Wiesbaden – Nach dem Fehlstart in die 2. Fußball-Bundesliga ist Erzgebirge Aue auch im Pokal gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Thomas Letsch unterlag beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden mit 0:2 (0:2). Aue war schon mit zwei Niederlagen in die Spielzeit gestartet. Wehen Wiesbaden überstand derweil erstmals seit dem Viertelfinal-Einzug in der Saison 2008/09 die erste Runde im DFB-Pokal. David Blacha ... Mehr lesen »

„Wessis jagen“: Augsburg-Bus vor Pokalspiel in Magdeburg beschmiert

Der Mannschaftsbus des FCA wurde mit Parolen beschmiert

Magdeburg – Wenige Stunden vor dem DFB-Pokalspiel zwischen dem Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg und Bundesligist FC Augsburg (Sonntag, 18.30 Uhr/Sky) haben Unbekannte den Mannschaftsbus der Gäste beschmiert. Parolen wie „Wessis jagen“ und „Nur der 1. FCM“ waren am Sonntag auf dem schwarzen Vehikel der Süddeutschen zu lesen. „Es ist schade, es gibt immer wieder ein paar Idioten. Ich hoffe, dass ... Mehr lesen »

Union Berlin erst nach Verlängerung weiter

Simon Hedlund wurde in der Verlängerung zum Matchwinner

Völklingen – Union Berlin hat sich in die zweite Runde des DFB-Pokals gezittert. Beim Viertligisten 1. FC Saarbrücken setzte sich der Tabellenzweite der 2. Bundesliga nach Verlängerung mit 2:1 (1:1, 1:1) durch und verhinderte damit knapp das achte Erstrunden-Aus seit dem Finaleinzug vor 16 Jahren.  Fabian Schönheim (23.) und Matchwinner Simon Hedlund (101.) trafen für die Mannschaft von Trainer Jens ... Mehr lesen »

Hannover kämpft sich gegen starke Bonner in die 2. Runde

André Breitenreiter ist erleichtert über den Sieg von 96

Bonn – Schwach begonnen, letztendlich aber souverän weiter: Hannover 96 hat das erste Pflichtspiel der Saison nach Anlaufschwierigkeiten gewonnen und damit eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt Selbstvertrauen getankt. Der Aufsteiger siegte in der 1. Runde des DFB-Pokals 6:2 (1:1) beim Fußball-Regionalligisten Bonner SC. SC-Stürmer Lars Lokotsch (20.) brachte den engagiert aufspielenden Außenseiter mit einem Schuss ins lange Eck in Führung. ... Mehr lesen »

1:0 bei Viertligist Norderstedt: Wolfsburg müht sich in Runde zwei

1:0-Sieg für den VfL Wolfsburg und Trainer Jonker

Norderstedt – Holpriger, aber letztlich geglückter Neustart für den VfL Wolfsburg: Der Cupsieger von 2015 setzte sich mit vier Sommerzugängen in der Startelf nur mit großer Mühe beim Viertligisten Eintracht Norderstedt 1:0 (0:0) durch und steht in der 2. Runde des DFB-Pokals. Beim beherzt kämpfenden Amateurteam bekleckerte sich das Team von Trainer Andries Jonker allerdings nicht mit Ruhm. Ignacio Camacho, ... Mehr lesen »

Glanzlos beim Sechstligisten: Leipzig nach 5:0 in der 2. Runde

Marcel Sabitzer erzielte zwei Tore für Leipzig

Aalen – Vizemeister RB Leipzig hat mit einem glanzlosen Auftritt die 2. Runde des DFB-Pokals erreicht. Der Champions-League-Teilnehmer war gegen den unbekümmerten Sechstligisten Sportfreunde Dorfmerkingen eine Halbzeit lang überhaupt nicht bei der Sache, erst durch eine kleine Leistungssteigerung nach der Pause und den Kräfteverschleiß bei den Amateuren gab es ein am Ende standesgemäßes 5:0 (1:0). Eine Woche vor dem Start in ... Mehr lesen »