DFB-Pokal

Bochum scheitert beim Pokal-Debütanten Flensburg

Flensburg gelingt 1:0-Überraschungssieg gegen Bochum

Flensburg – Bei seinem Debüt im DFB-Pokal hat Fußball-Regionalligist Weiche Flensburg gleich für eine Überraschung gesorgt. Der Meister der Nord-Staffel, der in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga knapp gescheitert war, warf den Zweitligisten VfL Bochum mit 1:0 (1:0) aus dem Wettbewerb. Vor 3500 Zuschauern im ausverkauften Manfred-Werner-Stadion brachte Florian Meyer (34.) die vom Ex-Profi Daniel Jurgeleit trainierten Gastgeber mit der ... Mehr lesen »

Kantersieg im Olympiastadion: Köln ohne Probleme in Runde zwei

Der 1. FC Köln feierte einen Kantersieg in Berlin

Berlin – Angeführt von Simon Terodde hat Fußball-Zweitligist 1. FC Köln mit dem höchsten Sieg seit 26 Jahren die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht. Beim Berliner Regionalligisten BFC Dynamo gewann die Mannschaft von Trainer Markus Anfang mit 9:1 (4:1), der Mittelstürmer trug mit einem Hattrick innerhalb von 22 Minuten und insgesamt vier Treffern zum Sieg bei. Die Kölner, einst bekannt ... Mehr lesen »

Bielefeld nimmt erste Pokal-Hürde ohne Mühe

Bielefelds Coach Saibene jubelt über 5:0 gegen Stendal

Stendal – Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat die erste Hürde im DFB-Pokal souverän genommen. Die drückend überlegenen Ostwestfalen setzten beim Oberligisten Lok Stendal mit 5:0 (1:0) durch und zogen zum fünften Mal in den letzten sieben Jahren in die zweite Runde ein.  Vor 2870 Zuschauern im Stadion am Hölzchen erzielten Neuzugang Prince Owusu (11./61.), Sven Schipplock (63. und 69., Foulelfmeter) und ... Mehr lesen »

Klarer Sieg in Karlsruhe: Hannover besteht ersten Stresstest

Hannover 96 zog ganz souverän in die nächste Runde ein

Karlsruhe – Knatsch-Klub Hannover 96 hat den ersten Stresstest der neuen Saison problemlos bestanden und die Konfliktgefahr zunächst gebannt. Der Fußball-Bundesligist, der in der vergangenen Spielzeit einen internen Dauerzoff verkraften musste, gewann in der ersten Runde des DFB-Pokals locker mit 6:0 (3:0) beim Drittligisten Karlsruher SC. Kevin Wimmer (17.), Ihlas Bebou (31.), Niclas Füllkrug (41.) per Foulelfmeter, Takuma Asano (51.) ... Mehr lesen »

Amateure gegen Bundesligisten: So schlugen sich die Underdogs

Ulmer feiern ihren Überraschungssieg gegen Frankfurt

Ulm – Die Viert- und Fünftligisten verkaufen sich in der ersten Runde des DFB-Pokals zum Teil sehr teuer. Den Vogel schießen die Ulmer Spatzen ab – sie werfen Titelverteidiger Eintracht Frankfurt raus. SSV ULM 1846 (Regionalliga) – EINTRACHT FRANKFURT (Bundesliga) 2:1 (0:0) Wie Pokal-Sensation geht, das wissen sie in Ulm. Am 26. August 2001 besiegte der Schwimm- und Sportverein Ulm ... Mehr lesen »

„Bisschen überheblich geworden“: HSV unzufrieden mit Auftritt gegen Erndtebrück

Ralf Becker kritisiert den HSV-Auftritt

Drochtersen – Erleichtert über den Einzug in Runde zwei, unzufrieden mit dem Auftritt beim klaren Außenseiter TuS Erndtebrück: Beim ambitionierten Zweitligisten Hamburger SV herrschten nach dem 5:3 (2:1)-Sieg im DFB-Pokal gegen den Oberligisten in Siegen gemischte Gefühle. „Wir haben einfach mit dem Fußballspielen aufgehört und sind auch ein bisschen überheblich geworden“, sagte Sportchef Ralf Becker: „Dadurch haben wir das Spiel ... Mehr lesen »

Pleite in Rostock: Überlegene Stuttgarter im Pokal raus

Hansa Rostock schlägt den VfB Stuttgart mit 2:0.

Rostock – Der VfB Stuttgart hat gegen seinen persönlichen Pokalschreck Hansa Rostock erneut verloren und ist völlig überraschend in der ersten DFB-Pokalrunde gescheitert. Der Fußball-Bundesligist unterlag beim Drittligisten trotz drückender Überlegenheit mit 0:2 (0:1) und verpatzte den Pflichtspielstart. Der VfB ging damit auch im vierten Pokalduell gegen Hansa als Verlierer vom Platz. Den Führungstreffer für die Rostocker im Ostseestadion schoss ... Mehr lesen »

Titelverteidiger Frankfurt scheitert, Rekordsieger Bayern zittert

Pokal-Aus für Eintracht Frankfurt und Trainer Adi Hütter

Köln – Titelverteidiger Eintracht Frankfurt scheiterte sensationell an einem Viertligisten, Rekordsieger Bayern München zitterte sich bei einem Dorfklub in die zweite Runde: Der DFB-Pokal hat gleich zum Auftakt seiner 76. Auflage seine eigenen Gesetze unter Beweis gestellt. Frankfurt unterlag 91 Tage nach dem Finaltriumph gegen den FC Bayern mit 1:2 (0:0) beim SSV Ulm. Die Münchner Weltstars quälten sich zu ... Mehr lesen »

Sandhausen lässt Oberhausen keine Chance

Souveräner Auftritt von Sandhausen und Trainer Kocak

Oberhausen-Rheinhausen – Zweitliga-Schlusslicht SV Sandhausen hat im DFB-Pokal sein erstes Erfolgserlebnis in dieser Saison gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak gewann ihr Erstrundenmatch beim Viertligisten Rot-Weiß Oberhausen 6:0 (2:0) und kann nach den beiden Ligapleiten bei der SpVgg Greuther Fürth (1:3) und gegen Bundesliga-Absteiger Hamburger SV (0:3) etwas durchatmen. Die Treffer für die Gäste beim Tabellenführer der Fußball-Regionalliga West ... Mehr lesen »

Mainz siegt in Aue – Blitz-Rot für Neuzugang Niakhate

Robin Quaison erzielt das 2:0 für die Rheinhessen

Aue – Der FSV Mainz 05 hat trotz einer schnellen Roten Karte für Neuzugang Moussa Niakhate die Auftakthürde im DFB-Pokal gemeistert. Der Bundesligist siegte am Samstag beim Zweitligisten Erzgebirge Aue 3:1 (1:0) und zog in die zweite Runde ein. Dabei spielte Mainz nach dem frühen Platzverweis des französischen U21-Nationalspielers Niakhate schon ab der 3. Minute in Unterzahl. Die in der ... Mehr lesen »