DFB-Pokal

Pokal-Hattrick: Wolfsburgerinnen holen das Double

Der VfL Wolfsburg hat den DFB-Pokal der Frauen gewonnen

Köln – Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben ihre Saison mit dem Gewinn des Doubles gekrönt. Die deutschen Meisterinnen bezwangen im DFB-Pokalfinale wie im Vorjahr den Außenseiter SC Sand in einem umkämpften Duell mit 2:1 (0:0) und machten den Cup-Hattrick perfekt.  Matchwinnerin war die Dänin Pernille Harder mit ihrem Doppelpack (65./75.). Den Anschlusstreffer erzielte Jovana Damnjanovic (78.), als Wolfsburg nach ... Mehr lesen »

Sicherheit: Bislang keine Zwischenfälle vor dem Pokalfinale

Kovac (l.) und Tuchel (r.) posieren vor dem Pokal

Berlin – Die Party rund um das DFB-Pokal-Finale in Berlin verlief bis zum frühen Abend ausgesprochen friedlich. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte ein Sprecher der Hauptstadt-Polizei um 17.30 Uhr dem SID. Bislang habe es keine Ingewahrsamnahmen gegeben, in der Stadt und vor dem Olympiastadion herrsche eine „positive Grundstimmung“. Das Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund wird um 20.00 Uhr ... Mehr lesen »

Pokalfinale: Löw sieht Duell „unterschiedlicher Philosophien“

Löw erwartet beim DFB-Pokal-Finale ein Duell der Systeme

Berlin – Bundestrainer Joachim Löw sieht beim 74. DFB-Pokal-Finale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund (20.00 Uhr/ARD und Sky) ein Duell der Systeme. „Ich erwarte ein Spiel zweier unterschiedlicher Philosophien. Dortmund hat offensiv wirklich super Lösungen und ist da extrem stark, spielt nach vorne, ist schnell mit Spielern wie Aubameyang, Dembéle, Reus, Kagawa, wem auch immer“, sagte Löw am Samstag ... Mehr lesen »

Pokal-Finale: Götze nicht im Stadion

Götze setzt seine Behandlung in Bayern fort

Berlin – Mario Götze wird das DFB-Pokal-Finale zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) nicht im Stadion verfolgen. Der Weltmeister trat am Freitag die BVB-Reise nicht mit an und wird auch am Finaltag nicht in Berlin erwartet. Der 24-Jährige setzt stattdessen seine Behandlung wegen einer Stoffwechselstörung in Bayern fort. Der Nationalspieler war vom BVB Ende ... Mehr lesen »

Hitzfeld: BVB und Tuchel trennen sich

Hitzfeld gewann 1997 mit dem BVB die Champions League

Berlin – Meistertrainer Ottmar Hitzfeld rechnet fest mit einer Entlassung von Thomas Tuchel beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Zwischen dem Trainer und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke „scheint nicht ein Graben zu stehen, sondern eine Schlucht“, sagte Hitzfeld der Schweizer Zeitung Blick: „Und wenn das so ist, dann wäre es fatal, gemeinsam in die neue Saison zu gehen.“ Tuchel (43) werde alles geben, ... Mehr lesen »

Pokal: Schmelzer-Einsatz offen – Frankfurt mit Meier und Vallejo

Schmelzers Einsatz in Berlin steht auf der Kippe

Berlin – Kapitän Marcel Schmelzer vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund kämpft um seinen Einsatz im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) gegen Eintracht Frankfurt. „Ich habe am Donnerstag eine Laufeinheit absolviert und hatte keine Probleme“, sagte der Außenverteidiger, der vor dem letzten Liga-Spiel am vergangenen Wochenende eine Muskelverletzung im hinteren Oberschenkel erlitten hatte, am Freitag: „Nach dem Abschlusstraining wissen wir ... Mehr lesen »

Steinmeier übergibt zusammen mit Grindel DFB-Pokal

Steinmeier (r.) und Grindel übergeben den Pokal

Berlin – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird nach dem Abpfiff des Finales zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund zusammen mit DFB-Präsident Reinhard Grindel den DFB-Pokal an den Sieger übergeben. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt. Im Berliner Olympiastadion werden 74.322 Fans das Endspiel verfolgen, die Partie wird in rund 200 Länder übertragen. (SID) Mehr lesen »

Meier vor „größtem Spiel“ seiner Karriere

Meier steht vor dem größten Spiel seiner Karriere

Frankfurt/Main – Für Eintracht Frankfurts Kapitän Alexander Meier wird das DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) gegen Borussia Dortmund „das größte Spiel meiner Karriere“. Der 34-Jährige war wie Marco Russ bereits 2006 dabei, als die Hessen das Endspiel gegen den FC Bayern 0:1 verloren.  „Es wäre mein erster Titel“, sagte Meier am Freitag: „Das hätte für mich eine Riesenbedeutung.“ ... Mehr lesen »

BVB gedenkt in Berlin Terroropfer

Auch Bartra (r.) gedachte in Berlin den Terror-Opfern

Berlin – Borussia Dortmund hat am Donnerstag vor dem DFB-Pokal-Finale am Berliner Breitscheidplatz der Opfer des Terroranschlages vom 19. Dezember gedacht. „Man ist schon sehr sensibilisiert“, sagte BVB-Klubchef Hans-Joachim Watzke: „Wir haben am Donnerstag einen Blumenstrauß am Breitscheid-Platz niedergelegt.“ Das Endspiel gegen Eintracht Frankfurt wird am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) angepfiffen. Die Dortmunder hatten am 11. April unmittelbar vor ... Mehr lesen »

15.000 Tickets für Frauen-Pokalfinale in Köln verkauft

15.000 Tickets wurden bereits verkauft

Köln – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rechnet beim DFB-Pokalfinale der Frauen zwischen dem Titelverteidiger VfL Wolfsburg und dem SC Sand am Samstag (16.15 Uhr/ARD) in Köln mit etwa 17.000 Zuschauern. Am Freitag waren rund 15.000 Tickets abgesetzt, teilte der DFB auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit. (SID) Mehr lesen »