DFB-Pokal

BVB gedenkt in Berlin Terroropfer

Auch Bartra (r.) gedachte in Berlin den Terror-Opfern

Berlin – Borussia Dortmund hat am Donnerstag vor dem DFB-Pokal-Finale am Berliner Breitscheidplatz der Opfer des Terroranschlages vom 19. Dezember gedacht. „Man ist schon sehr sensibilisiert“, sagte BVB-Klubchef Hans-Joachim Watzke: „Wir haben am Donnerstag einen Blumenstrauß am Breitscheid-Platz niedergelegt.“ Das Endspiel gegen Eintracht Frankfurt wird am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) angepfiffen. Die Dortmunder hatten am 11. April unmittelbar vor ... Mehr lesen »

15.000 Tickets für Frauen-Pokalfinale in Köln verkauft

15.000 Tickets wurden bereits verkauft

Köln – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) rechnet beim DFB-Pokalfinale der Frauen zwischen dem Titelverteidiger VfL Wolfsburg und dem SC Sand am Samstag (16.15 Uhr/ARD) in Köln mit etwa 17.000 Zuschauern. Am Freitag waren rund 15.000 Tickets abgesetzt, teilte der DFB auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit. (SID) Mehr lesen »

Pokal: Freiburg und Berlin sind „BVB-Fans“

Christian Streich (vorne) hofft auf Tuchel und den BVB

Berlin – Borussia Dortmund hat im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00/ARD und Sky) besonders viele Fans in Freiburg und Berlin. Denn wenn der BVB das Endspiel gegen Eintracht Frankfurt gewinnt, zieht der SC Freiburg als Tabellensiebter in die Qualifikation für die Europa League ein, während Hertha BSC als Sechster der abgelaufenen Spielzeit sogar direkt in die Gruppenphase rückt. Sollte die Eintracht ... Mehr lesen »

Nach Abstieg: Paderborn löst Ticket für DFB-Pokal

Paderborn gewann mit 3:1 gegen die Sportfreunde Lotte

Köln – Nach drei Abstiegen in Serie kann sich der künftige Fußball-Regionalligist SC Paderborn immerhin mit der Teilnahme am DFB-Pokal trösten. Der ehemalige Bundesligist besiegte im Finale des Westfalen-Pokals Drittligist Sportfreunde Lotte mit 3:1 (1:0) und qualifizierte sich damit für die erste Hauptrunde. Lotte ist nach dem überraschenden Viertelfinaleinzug in der abgelaufenen Saison in der kommenden Spielzeit im DFB-Pokal nicht ... Mehr lesen »

Dembelé heiß auf Titel: „Drei Niederlagen sind genug“

Dembelé ist heiß auf seinen ersten Titel mit dem BVB

Berlin – Ousmane Dembelé ist heiß auf seinen ersten Titel mit Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund. „Drei Niederlagen hintereinander, dazu noch das verlorene Champions-League-Finale im Jahr davor, sind wirklich genug“, sagte Dembelé vor dem Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) in Berlin im kicker-Interview (Freitagausgabe). Der BVB steht zum vierten Mal in Folge im Endspiel, die drei vergangenen ... Mehr lesen »

Pokal: Frankfurt suspendiert Varela wegen Tattoo-Entzündung

Frankfurt/Main – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Abwehrspieler Guillermo Varela am Mittwoch, drei Tage vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund suspendiert. Der 24-Jährige, dessen Leihe von Manchester United damit beendet ist, hatte sich entgegen der Anweisung von Trainer Niko Kovac und des Rats der Ärzte am Montag ein Tattoo stechen lassen, das sich im Anschluss entzündete. „Dieses Verhalten ist grob fahrlässig ... Mehr lesen »

BVB spielt gegen den „Fluch von Berlin“

Der BVB verlor die letzten drei Pokal-Endspiele

Dortmund – Borussia Dortmund schreibt erneut DFB-Pokal-Geschichte – doch es droht ein unrühmlicher Rekord für viele Jahre. Als erster Verein steht der BVB am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (20.00 Uhr/ARD und Sky) zum vierten Mal nacheinander im Endspiel. Die ersten drei hat er allesamt verloren.  Neben dem BVB haben nur vier Vereine eine Dreier-Finalserie zu bieten: Schalke 04 (1935-37), Fortuna ... Mehr lesen »

BVB: Schmelzer warnt vor Arroganz des Favoriten

BVB-Kapitän Schmelzer warnt vor Überheblichkeit

Berlin – Kapitän Marcel Schmelzer von Borussia Dortmund warnt seine Mitspieler vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) vor Hochmut. „Die Kunst wird darin liegen, das Spiel als Favorit anzugehen, ohne dabei arrogant oder übermütig zu agieren“, sagte Schmelzer den Ruhr Nachrichten. Der Spielführer, dessen Einsatz in Berlin wegen einer Oberschenkelverletzung fraglich ist, sieht seine ... Mehr lesen »

Frankfurts Abraham: „Wollen Pokal-Finale gewinnen“

Freut sich auf das DFB-Pokal-Final: David Abraham

Frankfurt/Main – Für Eintracht Frankfurts Abwehrspieler David Abraham hat die schlechte Rückrunde des Fußball-Bundesligisten keine Auswirkungen auf das DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund. „Das ist ein anderer Wettbewerb und nicht zu vergleichen“, sagte der 30-Jährige vor dem Endspiel am Samstag (20.00/ARD und Sky): „Wir freuen uns darauf und wollen das Spiel gewinnen.“ Die Eintracht reist als schlechtestes Rückrunden-Team zum Finale nach ... Mehr lesen »

Edelfans Vettel und Degenkolb drücken Eintracht die Daumen: „In Pokalspielen ist alles möglich“

Sebastian Vettel sieht Außenseiterchancen für seine SGE

Frankfurt/Main – Eintracht Frankfurts Edelfan Sebastian Vettel hofft im Finale des DFB-Pokals auf den „Underdog-Effekt“. Borussia Dortmund sei am Samstag (20.00/ARD und Sky) im Duell der Fußball-Bundesligisten zwar der „Favorit“, sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister der Sport Bild: „Aber in Pokalspielen ist alles möglich. Darauf hoffe ich. Die Jungs werden alles geben.“ Vor Ort unterstützt wird die Eintracht von Radprofi John ... Mehr lesen »