3. Liga und Regionalliga

3. Liga: KFC Uerdingen holt Abwehr-Routinier Maroh

Dominik Maroh war zuletzt ohne Verein

Krefeld – Drittliga-Tabellenführer KFC Uerdingen hat sich mit dem Abwehr-Routinier Dominic Maroh verstärkt. Der 31-Jährige bestritt mehr als 130 Partien in der 1. und 2. Bundesliga für den 1. FC Köln. Maroh war seit Beginn der Saison ohne Verein. „Dominic Maroh wird die Qualität unseres Kaders noch einmal entscheidend stärken und uns durch seine Erfahrung sicher weiterhelfen können. Von daher ... Mehr lesen »

Kaiserslautern nach 3:3 gegen Fortuna Köln weiter in der Krise

Bone Uaferro sicherte den Kölnern das Unentschieden

Kaiserslautern – Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern steckt weiter in der Krise. Der Zweitliga-Absteiger kam im Montagsspiel des 7. Spieltages gegen Fortuna Köln in einer spannenden Partie nicht über ein 3:3 (2:2) hinaus. Das Team von Trainer Michael Frontzeck liegt mit sieben Punkten nur auf Platz 17, Fortuna Köln ist Siebter.  Vor 17.588 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion brachte Robin Scheu (9.) die ... Mehr lesen »

300 Euro Geldstrafe für Fortuna Köln

DFB-Sportgericht bestraft Drittligist Fortuna Köln

Köln – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten Fortuna Köln wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 300 Euro belegt. Im Spiel am 28. Juli gegen Preußen Münster hatte ein Kölner Zuschauer einen Bierbecher in Richtung des Schiedsrichter-Teams geworfen, das sich auf dem Weg in die Kabine befand. Der Verein hat dem Urteil ... Mehr lesen »

3. Liga: Lotte klettert durch 2:1-Sieg auf Tabellenplatz 17

Matthias Rahn erzielt die Führung

Lotte – Die Sportfreunde Lotte haben am siebten Spieltag der 3. Fußball-Liga die Rote Laterne abgegeben und sich auf Tabellenplatz 17 geschoben. Gegen den FSV Zwickau gewannen die Münsterländer 2:1 (0:0). Neuer Tabellenletzter ist der SV Meppen. Matthias Rahn (53.) schoss Lotte in Führung, Toni Wachsmuth (57., Foulelfmeter) glich aus. Alexander Langlitz (90.+3) sicherte den Dreier für Lotte. Zwickau (9 ... Mehr lesen »

3. Liga: Aufsteiger Uerdingen übernimmt Tabellenführung

Stefan Aigner bringt den KFC in Führung

Köln – Aufsteiger KFC Uerdingen hat mit dem fünften Sieg in den letzten sechs Spielen die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga übernommen. Die Krefelder setzten sich am siebten Spieltag mit 2:1 (1:0) gegen den Halleschen FC durch und zogen an der SpVgg Unterhaching vorbei. Die Münchner Vorstädter könnten am Sonntag (14.00 Uhr) mit einem Heimerfolg gegen die Würzburger Kickers auf ... Mehr lesen »

3. Liga: Braunschweig feiert ersten Saisonsieg

Sieg für Braunschweig und Trainer Henrik Pedersen

Braunschweig – Der frühere deutsche Meister Eintracht Braunschweig hat in der 3. Fußball-Liga nach langem Warten seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Am 7. Spieltag bezwang der Zweitliga-Absteiger durch die späten Tore von Yari Otto (81., 90.+3) Carl Zeiss Jena mit 2:0 (0:0). In der 85. Minute sah Jenas Florian Brügmann wegen groben Foulspiels die Rote Karte. Braunschweig stockte sein Konto auf ... Mehr lesen »

Berliner AK tritt zum Spiel in Chemnitz an

Der Berliner AK wird gegen Chemnitz antreten

Berlin – Der Berliner AK wird nach langem Abwägen nun doch zum Auswärtsspiel der Regionalliga am Samstag beim Chemnitzer FC (15.00 Uhr) antreten. Nach einer Präsidiumssitzung entschied sich der Hauptstadt-Klub zu diesem Schritt. „Stand jetzt werden wir spielen“, sagte Klub-Präsident Ali Han dem SID am Freitagmittag. Die Multi-Kuli-Truppe behält sich aber weiter vor, bei Zwischenfällen zu reagieren. „Sollte es zu ... Mehr lesen »

Berliner AK nach Sicherheitsgipfel „zufrieden“ – Neue Anstoßzeiten

Berliner AK zufrieden mit Sicherheitskonzept in Chemnitz

Chemnitz – Fußball-Viertligist Berliner AK hat die Ergebnisse des Sicherheitsgipfels vor der Partie beim Chemnitzer FC am Samstag begrüßt. Wegen der gewaltsamen Übergriffe in der Stadt hatte der Hauptstadt-Klub von den Chemnitzern und vom Nordostdeutschen Fußball-Verband (NOFV) gefordert, ein neues Sicherheitskonzept vorzulegen. „Zunächst einmal sind wir zufrieden. Man hat unsere Sorgen ernst genommen“, sagte BAK-Präsident Ali Han nach dem Gipfel ... Mehr lesen »

3. Liga: KSC widerspricht wirtschaftlichen Problemen

Der KSC hat keine wirtschaftlichen Probleme

Karlsruhe – Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat Medienberichten widersprochen, wonach der Traditionsklub wirtschaftlich am Abgrund stehe. „Wir können bestätigen, dass die laufende Saison durchfinanziert und abgesichert ist“, teilten Präsidium und Verwaltungsrat in einer gemeinsamen Erklärung mit: „Anderslautende Gerüchte und Medienberichte zur aktuellen wirtschaftlichen Lage sind schlichtweg falsch.“ Die Verbindlichkeiten des Klubs „betragen weniger als fünf Millionen Euro. Darüber hinaus bestehen Rückstellungen ... Mehr lesen »