3. Liga und Regionalliga

DFB-Sportgericht sperrt Braunschweigs Sauerland

Die Eintracht ist aktuell Tabellenletzter in der 3. Liga

Braunschweig – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat David Sauerland vom Drittligisten Eintracht Braunschweig für ein Spiel gesperrt. Der 21-Jährige wurde zudem mit einer Geldstrafe von 1500 Euro belegt. Der Verein stimmte dem Urteil zu, das damit rechtskräftig ist. Der Abwehrspieler war am 15. Spieltag der 3. Liga im Heimspiel gegen den KFC Uerdingen (0:2) in der 74. Minute ... Mehr lesen »

3. Liga: Wiesbaden verpasst Sprung auf Platz zwei

Wehen Wiesbaden hat den Sprung auf Platz zwei verpasst

Wiesbaden – Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Zum Abschluss des 15. Spieltages verlor die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm vor eigenem Publikum mit 2:3 (1:1) gegen Carl Zeiss Jena. Die Gäste verließen dank des ersten Siegs nach zuletzt neun Spielen ohne Dreier die Abstiegsränge. Ein Doppelpack von Phillip Tietz (28. und 75.) und ... Mehr lesen »

3. Liga: Rückschlag für Münster – Wieder Fortuna-Klatsche

Münßter schaffte es nicht, auf Osnabrück aufzuschließen

Unterhaching – Preußen Münster hat in der 3. Fußball-Liga die große Chance, näher an Tabellenführer VfL Osnabrück heranzurücken, nicht nutzen können. Die Preußen unterlagen am Sonntag bei der SG Sonnenhof Großaspach 1:3 (0:2). Am Samstag hatte sich der VfL beim VfR Aalen mit einem 1:1 zufriedengeben müssen. Die Preußen rangieren damit vier Zähler hinter den Niedersachsen auf dem zweiten Platz. ... Mehr lesen »

3. Liga: Polizist bei 1860 gegen Halle verletzt

1860 gegen Halle:  Fans verletzen Polizisten

München – Beim Auswärtsspiel des Halleschen FC bei 1860 München in der 3. Fußball-Liga ist es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Vor der Partie am Samstag (1:1) sei laut Angaben der Polizei ein Beamter nach der Ankunft eines für die Gäste bereitgestellten U-Bahn-Sonderzuges um 12.20 Uhr am Münchner Hauptbahnhof im Gedränge von einem unbekannten Täter ins Gesicht geschlagen worden. Der Polizist wurde ... Mehr lesen »

3. Liga: Tabellenführer Osnabrück nur Remis in Aalen

Marc Heider brachte den VfL Osnabrück in Führung

Köln – Der VfL Osnabrück hat in der 3. Fußball-Liga Punkte liegen gelassen, die Tabellenführung aber vorerst ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune kam am Samstag beim abstiegsgefährdeten VfR Aalen nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und hat nun vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Preußen Münster.  Die Führung von Osnabrücks Marc Heider (53.) glich Matthias Morys (80.) für die ... Mehr lesen »

3. Liga: Zwickau siegt in Würzburg

Der FSV Zwickau hat in Würzburg mit 2:0 gewonnen

Würzburg – Der FSV Zwickau hat in der 3. Fußball-Liga seine Sieglos-Serie beendet. Die Sachsen gewannen am Freitagabend bei den Würzburger Kickers 2:0 (2:0) und feierten nach fünf Spielen ohne Dreier wieder einen Erfolg. Julius Reinhardt (21.) und Mike Könnecke (25.) trafen für Zwickau und fügten den Würzburgern die vierte Niederlage in Serie zu. Beide Teams liegen mit 18 Punkten ... Mehr lesen »

Regionalliga: Erfurt bis Jahresende abgesichert

Rot-Weiß Erfurt gewinnt neue Sponsoren

Erfurt – Der finanziell angeschlagene Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Erfurt hat eine Einstellung des Spielbetriebs offenbar zumindest für die kommenden Wochen abgewendet. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, habe sich ein Sponsorenpool bereit erklärt, den Klub zu unterstützen. „Der Verein ist damit bis zum Jahresende abgesichert. Der Ausgliederungsprozess kann somit umgesetzt und der Verein langfristig neu aufgestellt werden“, hieß es vonseiten des ... Mehr lesen »

3. Liga: Osnabrück gewinnt in letzter Minute gegen Uerdingen

Marcos Alvarez (l.) erzielte das entscheidende Tor

Osnabrück – Der VfL Osnabrück hat die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga in letzter Minute ausgebaut. Gegen Aufsteiger KFC Uerdingen siegte das Team von Trainer Daniel Thioune zum Abschluss des 14. Spieltages dank eines Handelfmeters von Marcos Alvarez (90.+3) in der Nachspielzeit. Die Niedersachsen sind mit 29 Punkten Tabellenerster vor dem großen Rivalen Preußen Münster (27). Die Krefelder (22) verpassten ... Mehr lesen »

Waldhof Mannheim klagt weiter gegen Punktabzug

Die Mannheimer gehen juristisch gegen den Punktabzug vor

Mannheim – Der Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim geht weiter juristisch gegen den vom DFB-Bundesgericht verordneten Drei-Punkte-Abzug wegen des Spielabbruchs im Aufstiegsrückspiel gegen den KFC Uerdingen am 27. Mai vor. Wie Geschäftsführer Markus Kompp dem Mannheimer Morgen (Dienstag-Ausgabe) bestätigte, hat der ehemalige Bundesligist am Montag am Frankfurter Landgericht eine Zivilklage gegen das Urteil des Verbandes eingereicht. „Es liegen Verfahrensfehler vor, und ... Mehr lesen »

3. Liga: Neuer Vertrag für Halles Landgraf

3. Liga: Niklas Landgraf verlängert seinen Vertrag

Halle – Fußball-Drittligist Hallescher FC hat den Vertrag mit Abwehrspieler Niklas Landgraf verlängert. Der 22-Jährige unterschrieb einen neuen Kontrakt bis 2021. Landgraf war 2017 vom Chemnitzer FC an die Saale gewechselt, wo er bislang 33 Spiele absolvierte und in der laufenden Spielzeit bei allen 14 Partien in der Startelf stand. (SID) Mehr lesen »