Werbung

3. Liga und Regionalliga

3. Liga: Uerdingen verpflichtet Osawe

Osayamen Osawe schließt sich dem KFC Uerdingen an

Krefeld – Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Osayamen Osawe verpflichtet. Der 25 Jahre alte Mittelstürmer, der zuletzt beim Zweitligisten FC Ingolstadt unter Vertrag stand, unterschrieb beim Aufstiegsanwärter einen Vertrag über 2,5 Jahre. Dies teilten die Krefelder am Dienstag mit. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Osawe zu verpflichtet“, sagt KFC-Geschäftsführer Nikolas Weinhart: „Er wird unsere Mannschaft in dieser ... Mehr lesen »

Amundsen verlässt Braunschweig wieder

Malte Amundsen (r.) wechselt nach Dänemark

Braunschweig – Der Däne Malte Amundsen verlässt den Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig nach nur einem halben Jahr. Der von Rosenborg Trondheim bis Saisonende ausgeliehene Abwehrspieler wechselt zum dänischen Erstligisten Vejle BK. Das gab die Eintracht bekannt. Der 20 Jahre alte Amundsen war zwölfmal für das Liga-Schlusslicht zum Einsatz gekommen. (SID) Mehr lesen »

Pannewitz wehrt sich gegen Rauswurf in Jena

Kevin Pannewitz will sich gegen Jena zur Wehr setzten

Jena – Kevin Pannewitz setzt sich gegen seine Ausbootung beim Fußball-Drittligisten FC Carl Zeiss Jena zur Wehr. „Ich bin durch das Verhalten von Jena völlig vor den Kopf gestoßen. Der Verein hat mich bei der ersten Gelegenheit abgeschossen, dagegen gehen wir vor“, kündigte Pannewitz in der Bild am Sonntag an. Dem 27-Jährigen, der mit 17 Jahren sein Zweitliga-Debüt bei Hansa ... Mehr lesen »

Eintracht Braunschweig verpflichtet Feigenspan

Feigenspan soll Braunschweig zum Klassenerhalt verhelfen

Braunschweig – Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig rüstet im Kampf um den Klassenerhalt weiter auf. Die Niedersachsen verpflichteten Mike Feigenspan, der von Borussia Mönchengladbachs U23 zum Tabellenschlusslicht der 3. Liga wechselt. Der 23 Jahre alte Offensivspieler erhielt bei Braunschweig einen Vertrag bis 2020 mit der Option auf eine weitere Spielzeit. (SID) Mehr lesen »

Braunschweig holt Bär zurück

Marcel Bär wechselt aus Aalen zurück nach Braunschweig

Braunschweig – Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat Offensivspieler Marcel Bär vom Ligakonkurrenten VfR Aalen verpflichtet. Der 26-Jährige erhält beim Liga-Schlusslicht einen Vertrag bis 2021. Bär war von 2012 bis 2015 bereits für die U23 der Eintracht aufgelaufen. (SID) Mehr lesen »

Mit Härtel und Pieckenhagen: Hansa hofft auf erfolgreichen Neustart

Härtel will Hansa Rostock wieder auf Vordermann bringen

Rostock – Mit Volldampf voraus: Der neue Trainer Jens Härtel und der neue Sportvorstand Martin Pieckenhagen wollen Fußball-Drittligist Hansa Rostock wieder auf Vordermann bringen. Nach dem Personal-Chaos um die Jahreswende mit der Entlassung von Trainer Pawel Dotschew und Manager Markus Thiele hofft der ehemalige Bundesligist auf einen erfolgreichen Neustart. „Ich freue mich, nun wieder loslegen und anpacken zu können“, sagte ... Mehr lesen »

3. Liga: Halle rund drei Monate ohne Mai

Erlitt eine Verletzung im Testspiel: Sebastian Mai (r)

Halle – Der Hallesche FC muss im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga voraussichtlich in den nächsten drei Monaten auf Abwehrspieler Sebastian Mai (25) verzichten. Der Vize-Kapitän erlitt im Testspiel gegen Zweitligist Erzgebirge Aue (0:1) am Mittwoch einen Innenbandriss im linken Knie, das teilte der Klub am Donnerstag mit. Mai wird zunächst sechs Wochen eine Schiene tragen und beginnt anschließend mit der ... Mehr lesen »

Offiziell: Härtel ist neuer Hansa-Trainer

Jens Härtel (l.) ist neuer Trainer bei Hansa Rostock

Rostock – Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat wie erwartet Jens Härtel als neuen Trainer verpflichtet. Dies teilte der Klub am Mittwochabend mit. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge des beurlaubten Pawel Dotschew an und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Härtel (49) war bis November beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg tätig gewesen. Als Härtels Co-Trainer holte Hansa zudem Ronny Thielemann, ... Mehr lesen »

Carl Zeiss Jena trennt sich von Pannewitz

Carl Zeiss Jena trennt sich von Kevin Pannewitz

Jena – Fußball-Drittligist Carl Zeiss Jena hat sich von seinem Spieler Kevin Pannewitz getrennt. Der Verein habe den Vertrag mit dem früheren Zweitliga-Profi „außerordentlich gekündigt“, hieß es in einer Mitteilung. Zu den Gründen wollte sich der Tabellen-18. nicht äußern. In den vergangenen Tagen hatte Trainer Lukas Kwasniok den 27-Jährigen wegen seines Übergewichts kritisiert. Bereits in der Hinrunde war der Mittelfeldspieler ... Mehr lesen »

Wuppertaler SV offenbart Etatlücke von 260.000 Euro

Der Wuppertaler SV hat mit einer Etatlücke zu kämpfen

Wuppertal – Der frühere Fußball-Bundesligist Wuppertaler SV steckt in erheblichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Wie der Viertligist am Dienstagabend mitteilte, klafft derzeit eine Etatlücke in Höhe von 260.000 Euro. Als Sofortmaßnahme erhofft sich der Klub frisches Geld aus der Einführung einer Zehn-Jahres-Dauerkarte zum Preis von 1019,54 Euro für Vollzahler sowie einer lebenslangen Mitgliedschaft für 1954 Euro. In der Ersten Mannschaft sollen weiterhin ... Mehr lesen »