kicker: Dotchev neuer Trainer bei Hansa Rostock

Hansa Rostock: Pavel Dotchev offenbar neuer CheftrainerRostock – Fußball-Drittligist Hansa Rostock ist auf der Suche nach einem neuen Trainer offenbar fündig geworden. Nach Informationen des kicker ist Pavel Dotchev Nachfolger des beurlaubten Christian Brand. Über Vertragsmodalitäten wurde zunächst nichts bekannt. 

Dotchev trainierte zuletzt zwischen Juli 2015 und Februar 2017 Erzgebirge Aue und schaffte mit den Veilchen in der vergangenen Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Zuvor hatte der 51-Jährige bereits die Drittligisten Münster, Sandhausen, Paderborn und Erfurt trainiert. 

Rostock hatte am Sasmtag auf die sportliche Talfahrt reagiert und einen Spieltag vor Saisonende Brand beurlaubt. Die gemeinsame Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat des langjährigen Erstligisten gab der Klub nach dem 1:2 gegen Rot-Weiß Erfurt bekannt. Zunächst hatte der bisherige Co-Trainer Uwe Ehlers die Leitung der Mannschaft übernommen.

Hansa steht nach 37 Spieltagen nur auf dem 14. Rang der dritten Liga und reist am letzten Spieltag am kommenden Samstag noch zum Chemnitzer FC. Abstiegsgefahr besteht für die Rostocker nicht mehr.

Ex-Hansa-Profi Brand hatte seinen Vertrag in Rostock erst im Januar bis 2019 verlängert. Allerdings soll sich der 44-Jährige durch einen umstrittenen Führungsstil innerhalb der Mannschaft zunehmend ins Abseits manövriert haben. Außerdem galt die Beziehung des Trainers mit Teilen des Vorstandes und des Aufsichtsrats als belastet. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*