3. Liga und Regionalliga

3. Liga: MSV und Orsula lösen Vertrag auf

MSV und Orsula lösen Vertrag auf

Duisburg – Fußball-Drittligist MSV Duisburg und Angreifer Filip Orsula (21) haben den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der Slowake wechselt in seine Heimat zu Spartak Myjava, über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Dies gab der MSV am Mittwoch bekannt.     (SID) Mehr lesen »

3. Liga: Schlusslicht Saarbrücken verkleinert Kader

1. FC Saarbrücken gliedert vier Profis in die U23 ein

Saarbrücken – Drittliga-Schlusslicht 1. FC Saarbrücken hat im Kampf gegen den Abstieg seinen Spielerkader verkleinert und vier Profis in die eigene U23-Mannschaft versetzt. „Der Klassenerhalt ist ein ganz großes Ziel, dem wir alles andere unterordnen. Diese Personalentscheidungen waren unumgänglich, um uns noch gezielter auf die nächsten Gegner vorzubereiten, was mit einem zu großen Kader nicht gewährleistet ist“, sagte Saarbrückens Coach ... Mehr lesen »

3. Liga: Erfurter Laurito mit Nasenbeinbruch

Rot-Weiß Erfurt muss länger auf André Laurito verzichten

Erfurt – Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt muss mehrere Wochen auf Innenverteidiger André Laurito verzichten. Der 30-Jährige erlitt im Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (1:1) einen Nasenbeinbruch. Nach Angaben des Vereins wird Laurito frühestens Mitte März wieder zur Verfügung stehen.     (SID) Mehr lesen »

3. Liga: Rostock verpasst Sieg in Regensburg

Bergmann und Rostock verpassen Sieg in Regensburg

Regensburg – Ex-Bundesligist Hansa Rostock hat in der 3. Fußball-Liga einen wichtigen Sieg bei Jahn Regensburg verpasst. Am Sonntag mussten sich die Mecklenburger mit einen 1:1(1:0) zufrieden geben. Halil Savran war in der 24. Minute per Foulelfmeter für Hansa erfolgreich. Mario Neunaber (83., Handelfmeter) traf zum Ausgleich. Der FC Hansa weist jetzt 40 Punkte auf und rangiert hinter Spitzenreiter 1. ... Mehr lesen »

3. Liga: Heidenheim auf dem Weg in Liga zwei

Heidenheims Trainer Frank Schmidt

Köln – Scheinbar unaufhaltsam und unberirrt verfolgt der 1. FC Heidenheim seinen Weg in Richtung Liga zwei. Der Spitzenreiter der 3. Fußball-Liga besiegte im Heimspiel der 26. Runde das Schlusslicht 1. FC Saarbrücken erwartungsgemäß mit 2:1 (1:0) und führt die Tabelle mit nunmehr 16 Punkten Abstand zum Relegationsplatz drei an. Marc Schnatterer (26., Foulelfmeter) brachte die Gastgeber mit seinem 11. ... Mehr lesen »

Münster erkämpft mit zehn Mann Remis in Stuttgart

Ralf Loose holt mit Münster einen Zähler in Stuttgart

Stuttgart – Preußen Münster hat einen weiteren kleinen Schritt Richtung Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga gemacht. Eine Woche nach dem 2:1 gegen die SV Elversberg erkämpfte die Mannschaft von Trainer Ralf Loose zum Auftakt des 26. Spieltages ein 0:0 beim Tabellennachbarn VfB Stuttgart II. Preußen-Torwart Daniel Masuch hatte in der 65. Minute die Rote Karte gesehen, da er als letzter ... Mehr lesen »

FCS-Dopingsünder Marque sechs Spiele gesperrt

Marque hat wohl ein verbotenes Medikament eingenommen

Saarbrücken – Wegen eines Dopingvergehens ist Abwehrspieler Francois Marque vom Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken für sechs Spiele gesperrt worden. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag bekannt. Dem 30 Jahre alten Franzosen war bei einem Dopingtest nach Saarbrückens 2:3-Heimniederlage gegen RB Leipzig Ende November die Einnahme eines verbotenen Medikamentes nachgewiesen worden. Da das Medikament allerdings keinen klassischen Wirkstoff zur ... Mehr lesen »

3. Liga: MSV bindet Innenverteidiger Kühne bis 2016

MSV bindet Innenverteidiger Kühne

Duisburg – Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Matthias Kühne vorzeitig um zwei Jahre bis zum Sommer 2016 verlängert. Dies gab der MSV am Mittwoch bekannt. Der 26 Jahre alte Kühne war im vergangenen Juli vom Drittliga-Absteiger SV Babelsberg nach Duisburg gekommen und hatte sich umgehend einen Stammplatz im Abwehrzentrum erspielt.   (SID) Mehr lesen »

MSV Duisburg: Stadt übernimmt Stadionanteile für 504.000 Euro

MSV Duisburg hofft weiterhin auf finanzielle Gesundung

Duisburg – Der ehemalige Fußball-Bundesligist und jetzige Drittligist MSV Duisburg kann dank des Entgegenkommens der Stadt auf eine finanzielle Gesundung hoffen. Der Rat stimmte für einen Kauf von Stadionanteilen im Wert von 504.000 Euro. Dies berichtet die Rheinische Post. Damit verfügt die Stadt über 50,1 Prozent an der Stadionprojektgesellschaft. Der MSV profitiert insofern davon, dass die Stadionmiete von 3,6 Millionen Euro ... Mehr lesen »

Ex-Profi Dammeier neuer Sportdirektor in Münster

Detlev Dammeier ist neuer Sportdirektor in Münster

Münster – Der ehemalige Bundesliga-Profi Detlev Dammeier ist neuer Sportdirektor des Fußball-Drittligisten Preußen Münster. Der 45-Jährige, der zuletzt als Scout für den Liga-Konkurrenten RB Leipzig aktiv war, erhielt bei den Westfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016.  Damit tritt Dammeier die Nachfolge von Carsten Gockel an, der sich nunmehr auf seine Tätigkeit als Sportvorstand und Geschäftsführer konzentrieren will. „Die ... Mehr lesen »