3. Liga und Regionalliga

3. Liga: Duisburg holt Grote aus Münster

MSV Duisburg verpflichtet Dennis Grote

Duisburg – Fußball-Drittlist MSV Duisburg hat seinen ersten Neuzugang für die Saison 2014/15 unter Dach und Fach gebracht. Die Zebras gaben am Dienstag die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Dennis Grote (27) bekannt. Der U21-Europameister von 2009 kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten Preußen Münster und erhält an der Wedau einen Vertrag bis 2016 mit Option auf eine weitere Spielzeit. „Ich bin froh, dass ... Mehr lesen »

Nach Geldstrafe: Osnabrück prüft Klage gegen eigene Fans

Osnabrück prüft rechtliche Schritte gegen eigene Fans

Osnabrück – Fußball-Drittligist VfL Osnabrück prüft zivilrechtliche Schritte gegen seine Fans, um eine Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger wieder einzuklagen. Das gab der Klub am Dienstag bekannt.  Demnach stehen die Osnabrücker in engem Kontakt mit der Polizei, um die Täter, die am 1. März während des Derbys gegen Preußen Münster Leuchtfackeln und Rauchkörper gezündet ... Mehr lesen »

Münster entbindet Sportdirektor Dammeier von seinen Aufgaben

Dammeier hat keine Zukunft als Sportdirektor in Münster

Münster – Fußball-Drittligist Preußen Münster hat den Sportlichen Leiter Detlev Dammeier nach öffentlich ausgetragenen Querelen über die Ausrichtung des Vereins nach nur 42 Tagen von seinen Aufgaben entbunden. „Die Ereignisse der letzten Tage haben uns in diesem Bereich keinen Spielraum mehr gelassen“, sagte Präsident Marco de Angelis und erklärte weiter: „Ob Detlev Dammeier zukünftig andere Aufgaben im Verein noch übernehmen ... Mehr lesen »

3. Liga: Seitz Vorstand Sport bei der SV Elversberg

Roland Seitz wechselt in den Vorstand vom SV Elversberg

Spiesen-Elversberg – Fußball-Drittligist SV Elversberg hat Roland Seitz (49) ab 1. Juli 2014 zum Vorstand Sport berufen. Er soll die komplette Verantwortung für alle finanziellen und organisatorischen Aufgabenstellungen übernehmen. Es wurde ein Zweijahresvertrag vereinbart. Dies gab Elversberg am Montag bekannt. (SID) Mehr lesen »

7500 Euro Geldstrafe für Drittligist Osnabrück

VfL Osnabrück wird zur Kasse gebeten

Osnabrück – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Drittligisten VfL Osnabrück wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 7500 Euro belegt. Vor dem Nachbarschaftsduell bei Preußen Münster am 1. März wurden im Osnabrücker Zuschauerblock zahlreiche Leuchtfackeln und Rauchkörper gezündet und teilweise in den Innenraum geworfen. Die Niedersachsen haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit ... Mehr lesen »

Heidenheim vor dem Aufstieg – Darmstadt jagt Leipzig

Frahn traf für RB Leipzig schon in der ersten Minute

Köln – Der 1. FC Heidenheim ist seinem erstmaligen Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga ganz nah. Der Tabellenführer siegte am 32. Spieltag der 3. Liga gegen Rot-Weiß Erfurt nach 0:1-Halbzeitrückstand noch mit 2:1 (0:1) und liegt sechs Spiele vor Saisonende unverändert neun Punkte vor dem Dritten Darmstadt 98. Die „Lilien“ lösten ihre Pflichtaufgabe gegen den Halleschen FC mit einem 4:1 ... Mehr lesen »

Duisburg gerettet – Gläubiger verzichten auf viel Geld

Präsident Udo Kirmse hofft auf eine Aufbruchstimmung

Duisburg – Der finanziell angeschlagene Fußball-Drittligist MSV Duisburg ist vorerst gerettet. „Wir sind jetzt an einem Punkt, wo wir mit Stolz sagen können, wir haben ein wichtiges Ziel erreicht ? den Schuldenschnitt“, sagte Präsident Udo Kirmse am Freitag.  Die mehr als 100 Gläubiger haben sich bereit erklärt, auf 80 Prozent ihrer ausstehenden Gelder zu verzichten. „Wir haben die Rahmenbedingungen geschaffen, ... Mehr lesen »

3. Liga: Saisonaus für Kiels Siedschlag

Für Tim Siedschlag ist die Saison frühzeitig beendet

Kiel – Für Mittelfeldspieler Tim Siedschlag vom Fußball-Drittligisten Holstein Kiel ist die Saison beendet. Der 26-Jährige zog sich am Mittwoch im Spiel gegen den VfB Stuttgart II (3:0) eine Fraktur am Wadenbeinköpfchen zu. Das gab der Verein nach einer Untersuchung am Donnerstag bekannt. (SID) Mehr lesen »

Osnabrück verlängert mit Ornatelli bis 2016

Bleibt beim VfL Osnabrück: Massimo Ornatelli

Osnabrück – Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag mit Massimo Ornatelli um zwei Jahre bis Juni 2016 verlängert. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Der offensive Mittelfeldspieler war im Sommer 2013 vom Zweitligisten SC Paderborn nach Osnabrück gewechselt.   (SID) Mehr lesen »

3. Liga: Leipzig muss als gefühlter Verlierer weiter um Durchmarsch zittern

Zorniger holt mit Leipzig einen Punkt gegen Heidenheim

Leipzig – Nach dem Unentschieden im Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga sahen sich die Spieler von RB Leipzig als gefühlte Verlierer. „Es fühlt sich schon an wie eine Niederlage“, sagte Leipzigs Verteidiger Anthony Jung nach dem 1:1 (1:0) gegen den Spitzenreiter 1. FC Heidenheim. Und Kapitän Daniel Frahn ergänzte: „So richtig können wir damit nichts anfangen.“  Denn mit einem Sieg vor ... Mehr lesen »