3. Liga und Regionalliga

Geldstrafe für Erfurt nach Randale bei A-Juniorenspiel

Erfurt – Drittligist Rot-Weiß Erfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines Vorfalls bei einem A-Juniorenspiel zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden. Während des Spiels bei Carl Zeiss Jena im vergangenen September hatte sich eine Gruppe von Erfurter Anhängern Zutritt zum Stadion verschafft und dabei einen Ordner verletzt. Bei dem Mann wurde später eine Thorax-Prellung diagnostiziert, ... Mehr lesen »

3. Liga: Kickers gewinnen Stuttgarter Derby

Stuttgart – Die Stuttgarter Kickers haben das Stadt-Derby der 3. Fußball-Liga beim VfB Stuttgart II gewonnen und den Rivalen auch in der Tabelle überholt. Am 24. Spieltag siegte die Mannschaft von Trainer Horst Steffen durch einen Treffer von Marco Calamita (47.) mit 1:0 (0:0). Mit nun 32 Zählern rückten die Kickers auf den zehnten Tabellenplatz vor, der punktgleiche VfB rutschte ... Mehr lesen »

Luginger neuer U23-Trainer bei Bayer Leverkusen

Jürgen Luginger neuer Trainer der U-23 von Bayer

Leverkusen – Jürgen Luginger (46) wird neuer Trainer bei der U23 von Bayer Leverkusen in der Fußball-Regionalliga West. Das gaben die Rheinländer nach dem 2:1 (1:0)-Heimsieg der Bayer-Reserve gegen Rot-Weiss Essen bekannt. Der frühere Bundesligaprofi, der zuletzt beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken tätig war, tritt die Nachfolge von Ralf Minge an, der als Geschäftsführer Sport zum Zweitligisten Dynamo Dresden wechselt. ... Mehr lesen »

Zwei Spiele Sperre für Garbuschewski vom Chemnitzer FC

Muss zwei Spiele zuschauen: Ronny Garbuschewski

Frankfurt/Main – Ronny Garbuschewski vom Drittligisten Chemnitzer FC ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner mit einer Sperre von zwei Spielen belegt worden. Garbuschewski war in der 56. Minute des Drittligaspiels gegen Jahn Regensburg am 1. Februar von Schiedsrichter Florian Steinberg (Korntal-Münchingen) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil ... Mehr lesen »

Duisburger Dum muss erneut am Rücken operiert werden

Sascha Dum muss wegen Rückenproblemen operiert werden

Duisburg – Abwehrspieler Sascha Dum vom Fußball-Drittligisten MSV Duisburg muss wegen anhaltender Rückenprobleme operiert werden. Der Eingriff werde am Mittwoch (5. Februar) erfolgen, Dum wahrscheinlich für den Rest der Saison ausfallen, teilte der Verein am Dienstag mit. Dum (27) hatte sich im Trainingslager der Zebras im türkischen Side verletzt. Der Versuch einer rein medikamentösen Behandlung scheiterte, die erneute Operation wurde ... Mehr lesen »

3. Liga: BVB verpflichtet Talent Narey

Talent Khaled Narey kommt zum BVB

Dortmund – Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II hat sich für die kommende Saison mit dem Talent Khaled Narey von Bayer Leverkusen verstärkt. Der 19-Jährige soll in der U23 vor allem auf der rechten Außenbahn zum Einsatz kommen. Für Leverkusens Regionalliga-Mannschaft schoss Narey in bislang 20 Spielen der aktuellen Saison fünf Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor. (SID) Mehr lesen »

Erfurts Derici wechselt in die Türkei

Erfurt – Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt und Okan Derici (20) gehen getrennte Wege. Der Mittelfeldspieler, der erst im Sommer 2013 in die Landeshauptstadt Thüringens gekommen war, wechselt zum türkischen Erstligisten Torku Konyaspor um den ehemaligen Bundesliga-Profi Alexander Hleb aus Weißrussland. Das gab Erfurt am Dienstag bekannt. (SID) Mehr lesen »

Ein Spiel Sperre für Rostocker Pekovic

Milorad Pekovic wird für ein Spiel gesperrt

Köln – Fußball-Drittligist Hansa Rostock muss im Punktspiel bei der SpVgg Unterhaching am Samstag (14.00 Uhr) auf Milorad Pekovic verzichten. Der Abwehrspieler wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Beleidigung des Schiedsrichters in einem leichteren Fall mit einem Spiel Sperre belegt. Pekovic war gegen den VfL Osnabrück (1:1) am Samstag von Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) des Feldes verwiesen ... Mehr lesen »

Viktoria-Coach Wollitz von Osnabrücker Fans beleidigt

VfL-Fans stören PK mit Claus-Peter Wollitz

Osnabrück – Der ehemalige Bundesliga-Profi Claus-Peter Wollitz, derzeit als Trainer beim Fußball-Regionalligisten Viktoria Köln unter Vertrag, wurde am Samstag von seiner Vergangenheit eingeholt. Nach dem Auswärtsspiel seines Klubs bei den Sportfreunden Lotte (3:0), störten Fans des Drittligisten VfL Osnabrück die anschließende Pressekonferenz mit Pfiffen und Beleidigungen gegen den Trainer derart massiv, dass Wollitz diese vorzeitig abbrach.  „Ich habe absolutes Verständnis ... Mehr lesen »

Heidenheim weiter souverän – Skandalspiel in Rostock

Bagceci und Heidenheim weiterhin souverän

Köln – Ein souveräner Tabellenführer 1. FC Heidenheim und ein Skandalspiel in Rostock sorgten für die Schlagzeilen des 23. Spieltages der 3. Fußball-Liga. Während Tabellenführer Heidenheim seinen Vorsprung auf den Zweiten RB Leipzig durch einen 3:0 (2:0)-Sieg bei der Reserve von Borussia Dortmund auf 13 Zähler ausbaute, drohte in Rostock ein Spielabbruch. Beim 1:1 (1:1) von Hansa gegen den VfL ... Mehr lesen »