3. Liga und Regionalliga

3. Liga: Aufstiegsheld Geipl verlängert in Regensburg

Andreas Geipl bleibt in Regensburg

Regensburg – Fußball-Drittligist Jahn Regensburg hat den Vertrag mit Aufstiegsheld Andreas Geipl bis 2020 verlängert. „Ich fühle mich beim Jahn und in Regensburg pudelwohl, deshalb war alles schnell entschieden“, sagte der 24-Jährige. Der defensive Mittelfeldspieler hatte im Mai 2016 im Relegations-Rückspiel gegen den VfL Wolfsburg II (2:0) per Elfmeter das wichtige 1:0 erzielt. Geipl war im Juli 2014 vom TSV ... Mehr lesen »

3. Liga: Brückner bleibt bis 2018 in Erfurt

Daniel Brückner (l.) verlängert in Erfurt

Erfurt – Mittelfeldspieler Daniel Brückner bleibt bis 2018 beim Fußball-Drittligisten Rot-Weiß Erfurt. Durch den Einsatz beim 3:2-Auswärtssieg gegen den MSV Duisburg am Wochenende verlängerte sich der Vertrag des 36-Jährigen automatisch um ein Jahr. Das teilte RWE am Donnerstag mit. (SID) Mehr lesen »

Favoritenschreck Lotte nach Pokal-Aus weiter sieglos

Trainer Ismail Atalan tritt mit Lotte auf der Stelle

Großaspach – Favoritenschreck Sportfreunde Lotte tritt im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga nach dem Pokal-Aus auf der Stelle. Die Ostwestfalen verloren bei ihrem zweiten Auftritt nach dem Cup-K.o. im Viertelfinale in der Vorwoche gegen Vizemeister Borussia Dortmund im Nachholspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 0:2 (0:1) und verpassten damit den Sprung auf den Relegationsplatz. Nach der Nullnummer vom vorigen Wochenende ... Mehr lesen »

Alemannia Aachen stellt Insolvenz-Antrag

Muss Insolvenz anmelden: Alemannia Aachen

Aachen – Der ehemalige Fußball-Bundesligist Alemannia Aachen hat am Dienstag einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Aachen gestellt. Diese Vorgehensweise war aufgrund einer drohenden Zahlungsunfähigkeit notwendig, teilte der Klub mit. Die Deckungslücke soll mehrere hunderttausend Euro betragen haben. Durch den Insolvenzantrag werden dem Verein voraussichtlich neun Punkte vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgezogen. In der Regionalliga West belegt der Traditionsklub zurzeit den vierten ... Mehr lesen »

Drei Spiele Sperre für den Chemnitzer Mast

Für drei Spiele gesperrt: Dennis Mast (m.)

Frankfurt/Main – Dennis Mast vom Drittligisten Chemnitzer FC ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen rohen Spiels mit einer Sperre von drei Spielen belegt worden. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann innerhalb von 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden. Mast war in der 90. Minute des Drittligaspiels gegen den SC Paderborn am 15. März 2017 ... Mehr lesen »

Vogel bei Bayern II zurückgetreten – Schwarz übernimmt

Vogel wechselte 2012 von Basel nach München

München – Heiko Vogel ist als Trainer der zweiten Mannschaft von Bayern München zurückgetreten. „Ich denke, dass dieser Schritt nach der jüngsten sportlichen Entwicklung für alle Seiten das Beste ist. Die Resultate in der Regionalliga Bayern sind zuletzt klar von denen der Hinrunde abgewichen“, sagte der 41-Jährige. Vogel, der 2012 vom FC Basel zu den Bayern gewechselt war, hatte Hermann ... Mehr lesen »

3. Liga: Zwickau rettet 2:2 gegen Hansa

Remis zwischen Zwickau und Rostock

Zwickau – Aufsteiger FSV Zwickau hat in der 3. Fußball-Liga dank einer Aufholjagd einen Punkt gegen Hansa Rostock gerettet. Robert Koch (60.) und Ronny König (85.) trafen beim 2:2 (0:2) nach der Pause für die Sachsen. Stephan Andrist (36.) und Soufian Benyamina (45.+3) hatten die Gäste aus Rostock zunächst in Führung gebracht. Mit 37 Punkten liegt der FSV in der ... Mehr lesen »

Zwei Spiele Sperre für Halles Kleineheismann

Stefan Kleineheismann (l.) muss zwei Spiele zuschauen

Frankfurt/Main – Stefan Kleineheismann vom Drittligisten Halleschen FC ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen rohen Spiels für zwei Spiele gesperrt worden. Kleineheismann war in der 63. Minute des Ligaspiels bei Sportfreunde Lotte am 19. März von Schiedsrichter Günter Perl (Pullach) des Feldes verwiesen worden. Der Spieler und der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. (SID) Mehr lesen »

Mannheim: Verletzte OFC-Spieler von Fans auf Tribüne angegriffen

Kritisierte die Vorfälle: OFC-Trainer Reck

Mannheim – Beim Regionalliga-Derby zwischen den Fußball-Traditionsklubs Waldhof Mannheim und Kickers Offenbach (2:1) am Sonntag sind drei verletzte Spieler der Gäste auf der Tribüne von Fans angegriffen worden. Welche Folgen die Attacke im Carl-Benz-Stadion hatte, war zunächst nicht bekannt. Die Gastgeber verurteilten den Vorfall. „Der SV Waldhof Mannheim distanziert sich von diesem Verhalten und entschuldigt sich bei den Betroffenen“, teilte ... Mehr lesen »

3. Liga: Magdeburg verlängert mit Trainer Härtel

Vertrag verlängert: Jens Härtel

Magdeburg – Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat den auslaufenden Vertrag mit seinem Trainer Jens Härtel bis 2018 verlängert. Das gab der Tabellenzweite nach dem 0:0 am Sonntag gegen den SV Wehen Wiesbaden bekannt. Härtel ist seit Juli 2014 Coach in Magdeburg, er führte den Klub in seinem ersten Jahr als Cheftrainer gleich in die 3. Liga. (SID) Mehr lesen »