3. Liga und Regionalliga

3. Liga: Chihi verlässt den FSV Frankfurt

Adil Chihi verlässt den Drittligisten FSV Frankfurt

Frankfurt/Main – Mittelfeldspieler Adil Chihi verlässt den Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt. Der 28-Jährige, der für den 1. FC Köln 55 Mal in der Bundesliga aufgelaufen war, unterschrieb am Mittwoch einen Vertrag beim marokkanischen Klub Ittihad Riadi Tanger, zunächst mit einer Laufzeit bis 2018. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. (SID) Mehr lesen »

3. Liga: DFB bestraft Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt wird vom DFB für Fanverhalten bestraft

Frankfurt/Main – Drittligist Rot-Weiß Erfurt ist wegen seiner Problemfans vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) bestraft worden. Das DFB-Sportgericht verurteilte den Klub wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in zwei Fällen zu einem Teilausschluss der Öffentlichkeit bei einem Heimspiel und einer Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro.  Zudem wurde eine Bewährung im Urteil vom 15. Februar 2016 widerrufen, so dass Erfurt in den ... Mehr lesen »

FSV Frankfurt verpflichtet Stürmer Morabit

Stürmer Morabit wechselt zu Drittligist FSV Frankfurt

Frankfurt/Main – Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat den französischen Stürmer Smail Morabit verpflichtet. Der 28-Jährige wechselte vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim an den Bornheimer Hang und erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Zuvor hatte Morabit bereits beim VfL Bochum, bei Rot-Weiß Erfurt und Eintracht Braunschweig im deutschen Profifußball gespielt. (SID) Mehr lesen »

Union Berlin verleiht Verteidiger Lenz nach Kiel

Lenz wechselt von Union Berlin zu Holstein Kiel

Berlin – Fußball-Zweitligist Union Berlin hat Linksverteidiger Christopher Lenz bis zum Saisonende an Holstein Kiel ausgeliehen. Der 22-Jährige soll beim Drittligisten den langzeitverletzten Abwehrspieler Patrick Kohlmann (Rückenbeschwerden) ersetzen. (SID) Mehr lesen »

Wegen Problemfans: DFB bestraft Hansa mit einem „Geisterspiel“

Rostock muss ein Heimspiel ohne Zuschauer austragen

Rostock – Die Problemfans von Hansa Rostock kommen dem Drittligisten erneut teuer zu stehen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte Hansa wegen des neuerlichen Fehlverhalten seiner Fans in insgesamt acht Fällen zu einem Heimspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Jahn Regensburg am 28. Januar 2017. Bei den fünf folgenden Heimspielen dürfen nur maximal 2000 Zuschauer auf die Südtribüne der ... Mehr lesen »

Drittligist Holstein Kiel verlängert mit Herrmann

Patrick Herrmann unterschrieb bis 2019

Kiel – Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat den Vertrag mit Patrick Herrmann um zwei weitere Jahre verlängert. Der 28 Jahre alte Rechtsverteidiger unterschrieb bis Juni 2019, er spielt seit 2011 im Trikot der KSV. „Patrick identifiziert sich unheimlich mit dem Verein und gehört zu den absoluten Sympathieträgern. Er ist ein echter Typ“, sagte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport. (SID) Mehr lesen »

3. Liga: 1000 Euro Geldstrafe für Lotte

Frankfurt/Main – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten Sportfreunde Lotte wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro belegt. Während der 0:2-Heimniederlage des Aufsteigers gegen den MSV Duisburg am 4. Dezember wurde im Zuschauerblock der Gastgeber Pyrotechnik gezündet. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt. (SID) Mehr lesen »

3. Liga: Magdeburg verpflichtet Freiburger Laprevotte

Charles-Elie Laprevotte wechselt nach Magdeburg

Magdeburg – Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg nimmt den französischen Mittelfeldspieler Charles-Elie Laprevotte vom Bundesligisten SC Freiburg zum 1. Januar unter Vertrag. Der 24-Jährige unterschrieb beim Klub aus Sachsen-Anhalt bis zum 30. Juni 2018. In der vergangenen Saison war Laprevotte bereits an Magdeburgs Drittligarivalen Preußen Münster ausgeliehen gewesen und absolvierte 29 Partien (drei Tore). (SID) Mehr lesen »

Holstein Kiel bindet Stürmertalent Utku Sen

Utku Sen unterschreibt bei Drittligist Kiel bis 2019

Kiel – Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat sein Stürmertalent Utku Sen langfristig an sich gebunden. Der 18-Jährige unterschrieb bei den Schleswig-Holsteinern seinen ersten Zweijahres-Vertrag als Profi bis zum 30. Juni 2019. (SID) Mehr lesen »

Ex-Nationalspieler Hinkel wird Cheftrainer der VfB-Reserve

Hinkel trainiert künftig die Reserve des VfB-Stuttgart

Stuttgart – Der frühere Fußball-Nationalspieler Andreas Hinkel wird bei seinem Heimatverein VfB Stuttgart Cheftrainer der zweiten Mannschaft. Dies gab der Klub bei Twitter bekannt. Hinkel (34) war beim Regionalliga-Team bislang Assistenztrainer und folgt auf Walter Thomae, der den Posten Ende November übergangsweise vom entlassenen Sebastian Gunkel übernommen hatte. „Andy Hinkel hat beim VfB den Weg vom Jugend- zum Nationalspieler genommen, ... Mehr lesen »