3. Liga und Regionalliga

3. Liga: Zwickau muss 10.000 Euro Strafe zahlen

Zwickau-Fans zündeten Pyrotechnik

Frankfurt/Main – Fußball-Drittligist FSV Zwickau muss wegen des Fehlverhaltens einiger seiner Fans tief in die Tasche greifen. Der Klub wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen zweier Fälle mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt.  Allerdings kann der FSV davon bis zu 3500 Euro für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.  Während des Drittligaspiels beim SV Meppen ... Mehr lesen »

Hansa Rostock: Thiele ersetzt Schneider als Sportdirektor

Thiele ersetzt Schneider als Hansa-Sportdirektor

Rostock – Markus Thiele (35) löst Rene Schneider als Sportdirektor beim Fußball-Drittligisten Hansa Rostock ab. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Thiele, derzeit Geschäftsführer Sport beim Ligakonkurrenten VfR Aalen, komplettiert ab dem 15. Dezember das Vorstandsteam. Schneider (44) hatte sich zuvor mit dem FC Hansa auf eine sofortige Freistellung verständigt. „In Anbetracht unserer ambitionierten Ziele haben wir nach jemandem ... Mehr lesen »

3. Liga: KSC gewinnt in Rostock – Erfurt 2:3 gegen Lotte

Karlsruhe oben auf (l.), Erfurt am Boden (r.)

Erfurt – Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC befindet sich in der 3. Liga auf dem Vormarsch: Die Badener gewannen am Sonntag bei Hansa Rostock durch zwei Treffer von Fabian Schleusener (4./23.) und ein Tor von Anton Fink (51.) mit 3:0 (2:0). Rostocks Tim Väyrynen sah wegen wiederholten Foulspiels (62.) die Gelb-Rote Karte. Damit schloss der KSC mit 22 Punkten zu den Norddeutschen ... Mehr lesen »

Führungskrise bei RW Erfurt: Rombach wieder Präsident

Erfurts Führungsetage scheint ihren Streit beizulegen

Erfurt – Bei Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt deutet sich in der Führungskrise eine Annäherung an. Wie der Verein mitteilte, sei es zwischen Präsidium und Aufsichtsrat zur einer Aussprache gekommen. Der umstrittene Rolf Rombach ist wieder Präsident des Klubs. „Die Vorwürfe gegen Rolf Rombach konnten ausgeräumt werden; die damit verbundene Kritik an ihm akzeptierte er“, teilte der Klub mit. In Absprache mit allen ... Mehr lesen »

Regionalliga: Schwerverletzter Ex-Profi Müller erst mit Verzögerung behandelt

Schwere Gesichtsverletzung bei Christian Müller

Wuppertal – Ex-Profi Christian Müller vom Regionalligisten KFC Uerdingen hat beim Spiel des West-Spitzenreiters am Samstag beim Wuppertaler SV (1:0) schwere Gesichtsverletzung erlitten. Nach einem Zweikampf mit Gegenspieler Peter Schmetz vergingen nach Angaben des Magazins Reviersport viele bange Minuten, in denen der frühere Bundesligaprofi von Hertha BSC ohne Hilfeleistung von Rettungskräften blutverschmiert auf dem Rasen des Wuppertaler Zoostadions lag. Demnach ... Mehr lesen »

3. Liga: Paderborn baut Führung aus – Magdeburg 0:0 gegen Wehen

Zolinski trifft doppelt - Paderborn weiter Spitzenreiter

Köln – Der SC Paderborn hat in der 3. Fußball-Liga seine Tabellenführung am 15. Spieltag weiter ausgebaut. Die Ostwestfalen gewannen gegen den VfL Osnabrück mit 3:0 (1:0). Ben Zolinski (37./63.), der zuvor seinen Vertrag beim SCP bis 2020 verlängert hatte, traf zweimal. Das dritte Paderborner Tor ging auf das Konto von Robin Krauße (61.). Verfolger 1. FC Magdeburg kam gegen ... Mehr lesen »

Fortuna Köln verpasst Sieg in Münster, Bremen II fällt auseinander

Fortuna Köln kam trotz Überzahl nicht zum Auswärtssieg

Münster – Fortuna Köln hat den fünften Auswärtssieg der Saison verpasst und muss befürchten, am Wochenende von Tabellenplatz zwei der 3. Fußball-Liga verdrängt zu werden. Werder Bremen II steckt derweil auch nach dem ersten Spiel ohne den zu den Profis aufgerückten Trainer Florian Kohfeldt tief in der Krise. Während Köln bei Preußen Münster nicht über ein 1:1 (1:1) hinauskam, gingen ... Mehr lesen »

DFB-Sportgericht reduziert Strafe für Rot-Weiß Erfurt

Strafe für Erfurt wurde auf 18.000 Euro reduziert

Frankfurt/Main – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat die Geldstrafe gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt in der mündlichen Einspruchs-Verhandlung von 20.000 auf 18.000 Euro reduziert. Darüber hinaus kann der Verein nun bis zu 7000 Euro davon für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden, was dem DFB bis zum 31. Januar 2018 nachzuweisen wäre. „Das Sportgericht hat die Strafe reduziert, ... Mehr lesen »

Ex-Nationalspieler Wörns übernimmt U19 von 1860 München

Wörns war zuvor Trainer der U23 des FC Augsburg

München – Christian Wörns hat einen neuen Job. Der ehemalige Nationalspieler übernimmt ab kommenden Montag die U19 des derzeitigen Regionalligisten 1860 München. Wörns war Anfang August überraschend und angeblich aus persönlichen Gründen als Trainer der U23 des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg zurückgetreten. (SID) Mehr lesen »

VfL Osnabrück muss vier bis sechs Monate auf Kapitän Savran verzichten

Savran (l.) traf bisher zweimal in der Liga

Osnabrück – Fußball-Drittligist VfL Osnabrück muss voraussichtlich für den Rest der Saison auf Kapitän Halil Savran (32) verzichten. Wie der Tabellen-18. am Mittwoch mitteilte, hatte sich der Stürmer vorige Woche im Training einen Innenbandriss und einen Knorpelschaden im linken Knie zugezogen und wurde am Montag in Köln erfolgreich operiert. Der Klub rechnet mit einer Ausfallzeit von vier bis sechs Monaten. ... Mehr lesen »