Europa League

UEFA leitet Verfahren gegen Atletico und Marseille ein

UEFA leitet Disziplinarverfahren ein

Köln – Die Europäische Fußball-Union UEFA hat Disziplinarverfahren gegen die Europa-League-Finalisten Atletico Madrid und Olympique Marseille nach dem Finale am Mittwoch (3:0) in Lyon eingeleitet. Atletico wird unter anderem das Zeigen rassistischer Plakate seitens seiner Fans vorgeworfen, Olympique Marseille muss sich wegen Zuschauer-Unruhen im Block, des Abbrennens von Pyrotechnik und des Werfens von Gegenständen verantworten. (SID) Mehr lesen »

Griezmann will nach Finalsieg nicht über Zukunft sprechen

Matchwinner Griezmann feiert im Familienkreis

Lyon – Matchwinner Antoine Griezmann hat auch nach dem Finalsieg in der Europa League seine Zukunft offen gelassen. Der Stürmer hatte mit Atletico Madrid durch einen 3:0 (1:0)-Sieg gegen Olympique Marseille im Europacup triumphiert. „Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, über meine Zukunft zu sprechen. Jetzt möchte ich genießen, dass ich einen Titel gewonnen habe, will mit den Fans feiern“, ... Mehr lesen »

Luiz Gustavo nach der Final-Pleite: „Wir kommen zurück“

Lässt sich nicht unterkriegen: Luiz Gustavo

Lyon – Luiz Gustavo hat die Final-Pleite in der Europa League mit Olympique Marseille schnell abgehakt. Der frühere Bundesliga-Profi von 1899 Hoffenheim, Bayern München und VfL Wolfsburg blickte nach kurzer Analyse wieder nach vorne. „Wir haben gut begonnen, haben alles versucht, doch Atletico war heute besser. Sie haben verdient gewonnen“, sagte der Brasilianer dem SID in Lyon. Beim 0:3 (0:1) ... Mehr lesen »

Griezmann-Show in Lyon: Atletico feiert dritten Europa-League-Triumph

Atletico Madrid gewinnt zum dritten Mal den Europa-Cup

Lyon – Der überragende Antoine Griezmann hat Atletico Madrid vor seinem wahrscheinlichen Wechsel zum FC Barcelona mit einer perfekten Show den ersehnten Triumph in der Europa League beschert. Der 27 Jahre alte Franzose erzielte beim 3:0 (1:0)-Sieg im Finale gegen Olympique Marseille die ersten zwei Treffer (21./49.) und sicherte den Rojiblancos den dritten Europa-League-Titel nach 2010 und 2012. Gabi (89.) ... Mehr lesen »

Europa-League-Finale: Pyro-Show zum Anpfiff

Vor dem Europa-League-Finale wurden Pyros gezündet

Lyon – Gefährliches Spiel beim Europa-League-Finale in Lyon: Vor der Partie zwischen Olympique Marseille und Atletico Mardrid wurden im Block der Marseille-Fans mehrere Dutzend Bengalische Feuer entzündet, immer wieder detonierten schwere Feuerwerkskörper unter dem Dach der Tribüne. Schiedsrichter Björn Kuipers (Niederlande) pfiff die Partie trotzdem halbwegs pünktlich an, obwohl noch schwere Rauchwolken über dem Spielfeld hingen.  (SID) Mehr lesen »

Erste Teilnahme an der Champions League: Hoffenheim plant mit 20 Millionen Mehreinnahmen

TSG Hoffenheim erstes mal Champions-Lague dabei

Sinsheim – Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim plant durch seine erste Teilnahme an der Gruppenphase der Champions League mit Mehreinnahmen in Höhe von 20 Millionen Euro. „Der Betrag setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, deshalb können wir es noch nicht exakt beziffern. Aber es wird in Richtung von 20 Millionen Euro geben, die mehr da sind“, sagte TSG-Sportchef Alexander Rosen am Dienstag. ... Mehr lesen »

Europa League: Atletico-Trainer Simeone auch im Finale gesperrt

Europa-League-Finale: Diego Simeone muss zusehen

Nyon – Der spanische Fußball-Topklub Atletico Madrid muss auch das Finale der Europa League gegen Olympique Marseille ohne die direkte Unterstützung von Trainer Diego Simeone bestreiten. Der 48-Jährige wurde wegen Schiedsrichter-Beleidigung im Rahmen des Halbfinal-Hinspiels mit einer Vier-Spiele-Sperre belegt. Das bestätigte die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag. Simeone wird damit das Endspiel am 16. Mai in Lyon von der Tribüne aus ... Mehr lesen »

1,47 Millionen Zuschauer sehen Finaleinzug von Atletico

1,47 Millionen Zuschauer schauten das Halbfinalspiel

München – Das Europa-League-Halbfinale zwischen Atletico Madrid und dem FC Arsenal mit den Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi hat dem TV-Sender Sport1 eine solide Quote beschert. Im Schnitt 1,47 Millionen Zuschauer verfolgten den Finaleinzug der Spanier durch einen 1:0 (1:0)-Erfolg im Rückspiel, was trotz der fehlenden Beteiligung deutscher Klubs einen Marktanteil von 5,6 Prozent bedeutete. Damit lagen die Werte ... Mehr lesen »

Arsenal: Frustrierter Wenger verteidigt Özil

Bittere Niederlage für Wenger und den FC Arsenal

Madrid – Arsene Wenger war nach dem Halbfinal-Aus des FC Arsenal in der Europa League schwer frustriert. „Ich bin wirklich sehr traurig heute“, sagte der 68 Jahre alte Trainer der Gunners nach der 0:1-Niederlage bei Atletico Madrid (Hinspiel 1:1): „Fußball kann sehr gemein sein, manchmal auch sehr schön, aber heute leide ich stark.“ Wenger verlässt die Londoner am Saisonende nach ... Mehr lesen »

Atletico Madrid und Olympique Marseille bestreiten Europa-League-Finale

Atletico Madrid trifft im Finale auf Olympique Marseille

Köln – Atletico Madrid und Olympique Marseille bestreiten am 16. Mai in Lyon das Finale um die Fußball-Europa-League. Atletico gelang im Halbfinal-Rückspiel ein 1:0 (1:0) gegen den FC Arsenal mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Shkodran Mustafi. Im Hinspiel war der 13-malige englische Meister nicht über ein 1:1 gegen die Spanier hinausgekommen.  Dem neunmaligen französischen Meister Marseille reichte nach ... Mehr lesen »