Europa League

Schalke mit großen Personalsorgen gegen Ajax

Personalsorgen für Schalke vor dem Rückspiel gegen Ajax

Gelsenkirchen – Mit großen Personalsorgen geht Schalke 04 das Viertelfinal-Rückspiel der Europa League. Vor allem in der Abwehr ist die Not vor dem zweiten Duell mit Ajax Amsterdam am Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) groß. Rechtsverteidiger Coke ist im Europapokal nicht spielberechtigt, Allrounder Thilo Kehrer nach der dritten Gelben Karte gesperrt.  Zudem ist der Einsatz von Weltmeister Benedikt Höwedes (Wadenprobleme) ... Mehr lesen »

Nach Krawallen in Lyon: UEFA will noch Mittwoch ein Urteil verkünden

Nach Krawallen: UEFA will Urteil am Mittwoch verkünden

Nyon – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) will noch am Mittwoch ein Urteil nach den Krawallen im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul (2:1) verkünden. Das bestätigte die UEFA auf Anfrage von AFP. Das Rückspiel findet am Donnerstag (21.05 Uhr) in Istanbul statt. Es gab von den Klubs und Medien gegenseitige Schuldzuweisungen, wer die Krawalle ausgelöst habe. ... Mehr lesen »

Polizei: Kein verändertes Sicherheitskonzept für Schalker Europa-League-Spiel

Vor Rückspiel auf Schalke: Keine Hinweise auf Bedrohung

Gelsenkirchen – Für das Europa-League-Viertelfinale zwischen Fußball-Bundesligist Schalke 04 und Ajax Amsterdam wird es trotz des Attentats auf die Spieler von Borussia Dortmund vor Wochenfrist kein verändertes Sicherheitskonzept geben. „Nach derzeitigem Erkenntnisstand gibt es keine Hinweise für eine veränderte Bewertung der Sicherheitslage im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung“, teilte die Polizei Gelsenkirchen am Dienstag mit. Die Behörde hatte die Partie schon zuvor ... Mehr lesen »

Nach Ausschreitungen: Präsident von Olympique Lyon fordert Rückspiel ohne Zuschauer

In Lyon gab es vor dem Spiel heftige Ausschreitungen

Lyon – Vereinspräsident Jean-Michel Aulas vom französischen Europa-League-Teilnehmer Olympique Lyon hat nach den schweren Ausschreitungen im Viertelfinal-Hinspiel gegen Besiktas Istanbul (2:1) ein Rückspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefordert. „Das wäre eine angemessene und faire Lösung“, sagte Aulas dem französischen Fernsehsender W9: „Ich hoffe, dass die UEFA jetzt die nötigen Schritte unternimmt. Ich denke nicht, dass man das Spiel nicht einfach ... Mehr lesen »

Rund zwei Millionen Zuschauer sehen Schalke-Pleite bei Ajax

1,93 Millionen verfolgen Schalke-Pleite bei Sport1

München – 1,93 Millionen Zuschauer haben im Schnitt auf Sport1 das Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League zwischen Ajax Amsterdam und Fußball-Bundesligist Schalke 04 (2:0) verfolgt. Dies entspricht einem guten Marktanteil von 6,6 Prozent. In der Spitze schalteten bei dem Duell bis zu 2,33 Millionen Zuschauer ein. (SID) Mehr lesen »

Manchester nur 1:1 in Anderlecht – heftige Randale in Lyon

Manchester United spielt in Anderlecht nur 1:1

Brüssel – Topfavorit Manchester United muss um den Einzug ins Halbfinale der Europa League bangen. Der englische Fußball-Rekordmeister kam im Viertelfinal-Hinspiel beim belgischen Vertreter RSC Anderlecht trotz langer Führung nur zu einem 1:1 (1:0). Das frühe Tor durch den Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (37.) glich Leander Dendoncker (86.) kurz vor Schluss aus. Das Hochrisikospiel zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul begann derweil ... Mehr lesen »

0:2 in Amsterdam: Schalke droht Aus im Viertelfinale

Schalke verliert in Amsterdam mit 0:2

Amsterdam – Der Traum vom erneuten Europapokal-Triumph 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg droht für Schalke 04 schon im Viertelfinale zu platzen. Die Königsblauen verloren in der Europa League nach einer desolaten Vorstellung das Hinspiel beim Talentschuppen von Ajax Amsterdam mit 0:2 (0:1). Im Rückspiel am nächsten Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) in Gelsenkirchen braucht der Bundesliga-Zehnte eine enorme Leistungssteigerung, um ... Mehr lesen »

Nach Randale: Partie in Lyon mit 45-minütiger Verspätung angepfiffen

Verspäteter Anpfiff in Lyon nach Platzsturm

Lyon – Hunderte Fans sind vor dem Europa-League-Viertelfinale zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul auf das Spielfeld gestürmt. Die Anhänger flüchteten nach Angaben der Gastgeber vor Pyrotechnik und Gegenständen, die aus dem Oberrang auf Zuschauer geworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen heftige Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen sind. Auf dem Rasen herrschte für mehrere Minuten Chaos. ... Mehr lesen »

Schalke von Anschlag in Dortmund schockiert: „Vor unserer Haustür“

Trainer Weinzierl versucht positiv zu bleiben

Amsterdam – Der Anschlag von Dortmund hat auch den Fußball-Bundesligisten Schalke 04 schockiert. „Es ist direkt vor unserer Haustür passiert. Man merkt den Spielern an, dass sie damit zu kämpfen haben“, sagte Trainer Markus Weinzierl vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) bei Ajax Amsterdam: „Wir hätten nicht geglaubt, dass so etwas passieren könnte. ... Mehr lesen »

Schalke: Keine zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen

Nichts deutet auf eine Gefährdung des Schalker Teams hin

Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat nach dem Anschlag von Dortmund die Sicherheitsvorkehrungen für die Reise zum Europa-League-Spiel bei Ajax Amsterdam nicht erhöht. „Wir können ja nicht im Panzer fahren“, sagte Sportvorstand Christian Heidel nach der Ankunft in Amsterdam: „Wir haben wie immer die Security dabei, wie bei allen Auswärtsspielen. Einen 100-prozentigen Schutz wird es nie geben.“ Nach dem Sprengstoffanschlag ... Mehr lesen »