Fünf Sachen, die wir von der deutschen Bundesliga gelernt haben

In der deutschen Bundesliga spielen nur die besten Fußballspieler des Landes. Während ihrer jahrelangen Geschichte hat sie viele Weltstars geprägt, die uns immer wieder mit ihren Leistungen verwundern. Sie sind zu den Vorbildern geworden, von denen man auch viel lernen kann. Was die Deutsche Bundesliga an sich ist, und was sie uns beibringen kann, das erfahren Sie aus unserem Bericht.

Die höchste Spielklasse im deutschen Fußball

Die Deutsche Bundesliga wurde 1962 nach dem Beschluss des Deutschen Fußballbundes eingeführt. Sie vereint mehrere regionale Fußballmannschaften, die gegeneinander antreten und um den Titel des deutschen Fußballmeisters sowie die Teilnahme an dem Europapokalwettbewerb kämpfen. Insgesamt spielen in der BL 18 Mannschaften. Der erfolgreichste und bekannteste davon ist FC Bayern München, die 26 Mal die Bundesligameisterschaft gewann, und gilt als Rekordmeister. Ihnen folgen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund.

https://pixabay.com/de/fahne-flagge-fu%C3%9Fball-bundesliga-2292775/

Deutschland – ein Fußball-Land

Der sogenannte „Fußball-Boom“ geschah in Deutschland in dem Zeitraum von 2000 bis 2008. Genau in der Zeit, und nämlich seit 2000, gewann Bayern München elf Meistertitel. Und genau aus der Bundesliga kennen wir auch dieses Profi-Team. Als erfolgreichster Fußballverein Deutschlands haben sie ihr Land in Europa League und Weltmeisterschaften auf dem höchsten Niveau präsentiert. Jetzt werden die Deutschen auch als eines der sportlichsten Völker bezeichnet, und mit Fußball assoziiert.

FC Bayern in Gesichtern

Nicht nur leidenschaftliche Fußball-Fans, sondern auch diejenigen, die ganz weit von der Fußballwelt sind, kennen die Gesichter: Felix Götze, Tobias Schweinsteiger, Philipp Lahm, Miroslav Klose, Robert Lewandowski, Manuel Neuer u.a. Sie alle sind zu den Helden und Vorbildern von den sportlichen Jugendlichen, sowie zu Männeridolen für viele Frauen geworden. Die Bundesliga hat ihre Namen bekannt und ihre Gesichter erkennbar gemacht. Jeder bewundert ihre Leistungen und viele wünschen sich so ein Ruhm, wie FC Bayern-Spieler es haben.

Um so erfolgreich zu werden, sollen Sie nicht unbedingt Fußball-Profi werden. Probieren Sie beste Online-Casinos, und versuchen Ihr Glück da!

Land erkunden mit BL

Da es mehrere Vereine in BL gibt, und die Klubs aus dem ganzen Land kommen, kann jeder, wer die Spiele verfolgt, auch besser das eigene Land erkunden. Die Mehrheit von den Mannschaften kommt aus Großstädten wie München, Frankfurt, Köln, Dortmund oder Bremen. Die geografische Verteilung ist aber ungleichmäßig. In der aktuellen Saison kommen sechs Vereine aus Bayern, Hessen und Baden-Württemberg, fünf aus Nordrhein-Westfalen, vier aus dem Norden und jeweils eins aus Sachsen, Berlin und Rheinland-Pfalz. Derzeit haben sechs Bundesländer keine Fußballmannschaft, die in der BL auftreten kann. So, wäre es zugleich eine gute Lektion über deutsche Bundesländer.

https://pixabay.com/de/deutschland-karte-flagge-land-1489365/

Werbung und Sponsoring

Es gibt viele Sponsoren, die die Bundesliga finanzieren, und mächtig unterstützen. Dafür bekommen sie natürlich eine einzigartige Möglichkeit durch die Fußballstars noch bekannter in der Öffentlichkeit werden. Unter den einflussreichsten Sponsoren der aktuellen Saison gehören REWE, Red Bull, Emirates, Mercedes-Benz, Volkswagen, Deutsche Telekom, WWK, SAP, Indeed u.a. Schon seit 1972 dient der Bundeligafußball für die Werbezwecke. Damals kam die Idee von dem Unternehmer, Günter Mast, der den Bundesligisten 500 000 DM dafür bot, dass die Spieler von Eintracht Braunschweig fünf Jahre den Jägermeister-Hirsch auf ihrem Trikot tragen. So können wir auch jetzt im Laufe eines Spieles etwas von dem Markt lernen, und unser Wissen verbreiten.

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*