Werbung

Internationaler Fußball

Medien: Saftige Geldstrafe für „Enfant Terrible“ Dembele

Dembele bekommt hohe Geldstrafe für seine Verspätung

Barcelona – Weltmeister Ousmane Dembele (21) vom spanischen Fußball-Meister FC Barcelona muss wegen seiner erneuten Eskapade tief in die Tasche greifen. Nach übereinstimmenden spanischen Medienberichten wurde dem Ex-Dortmunder eine Geldstrafe von 100.000 Euro aufgebrummt, weil er am Sonntag zwei Stunden zu spät zum Training erschienen war. Sportlich hatte die Aktion des jungen Franzosen allerdings keine Auswirkungen. Trainer Ernesto Valverde berief ... Mehr lesen »

Spanien führt Videobeweis in Pokal und 2. Liga ein

Spanien erweitert Einsatz des Videobeweises

Madrid – Der Videobeweis wird ab Januar auch im spanischen Pokal sowie ab der Saison 2019/2020 auch in der zweitklassigen Segunda Division eingeführt. Das gab der spanische Fußballverband RFEF am Dienstag bekannt. In der Primera Division gibt es den Videoschiedsrichter (VAR) bei spielentscheidenden Situationen wie Toren, Elfmetern und Roten Karten bereits in der aktuellen Spielzeit. In Deutschland wird der Videobeweis ... Mehr lesen »

Bewährungsstrafe für PSG-Ultra nach Kneipenschlägerei

Nach Kneipenschlägerei: Bewährungsstrafe für PSG-Ultra

Reims – Der Anführer der Ultras von Frankreichs Fußball-Serienmeister Paris St. Germain ist nach einer Kneipenprügelei zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilte worden. Das entschied ein Gericht in Troyes am Dienstag. Im April 2016 hatten sich 20 PSG-Ultras in einer Bar eine Schlägerei mit 60 Ultras von Stade Reims geliefert. Zudem muss der Verurteilte eine Geldstrafe von ... Mehr lesen »

Guardiola: „Rassismus ist überall“

Pep Guardiola fordert härteres Vorgehen gegen Rassisten

Manchester – Teammanager Pep Guardiola vom englischen Fußball-Meister Manchester City hat sich anlässlich der jüngsten Beleidigungen gegen seinen Spieler Raheem Sterling erneut für kompromissloses Vorgehen gegen Rassisten stark gemacht. „Rassismus ist überall. Die Leute schauen verstärkt auf den Fußball, aber er ist nicht nur dort. Deshalb müssen wir ihn jeden Tag bekämpfen“, sagte Guardiola vor dem Gruppenspiel in der Champions ... Mehr lesen »

Sane: Vertragsverlängerung bei City „möglich“

Leroy Sane fühlt sich bei Manchester City wohl

Manchester – Fußball-Nationalspieler Leroy Sane kann sich eine längerfristige Zukunft beim englischen Meister Manchester City gut vorstellen. „Ich fühle mich hier seit dem ersten Tag wirklich wie zu Hause und natürlich ist das möglich“, sagte der 22-Jährige am Dienstag über eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrages. Sane war 2016 für 50 Millionen Euro von Schalke 04 zu City gewechselt, wo ... Mehr lesen »

Bahrains Ex-Nationalspieler Al Oraibi weiter von Abschiebung bedroht

Hakeem Al Oraibi droht die Abschiebung nach Bahrain

Bangkok – Dem ehemaligen Fußball-Nationalspieler Bahrains, Hakeem Al Oraibi, droht weiter die Auslieferung in sein Heimatland. Ein Gericht in der thailändischen Hauptstadt Bangkok entschied, den Arrest des 25-Jährigen, der vor vier Jahren aus Bahrain floh und dem inzwischen in Australien politisches Asyl gewährt wurde, um 60 Tage zu verlängern. Anschließend soll es zu einer Entscheidung kommen. In den vergangenen Tagen ... Mehr lesen »

Spanischer Ligaverband sagt Barca-Spiel in Miami ab

Messi (r.) und Barcelona spielen doch nicht in den USA

Barcelona – Vorerst kein Gastspiel in den USA: Das für den 26. Januar 2019 angesetzte Spiel zwischen dem FC Girona und dem FC Barcelona wird nicht wie geplant in Miami, sondern doch in Spanien stattfinden. Dies teilte der spanische Ligaverband LFP am Dienstag offiziell mit. Grundsätzlich seien die USA-Pläne jedoch nicht vom Tisch, hieß es in der Mitteilung des Ligaverbandes ... Mehr lesen »

Barcelona legt Pläne für Ligaspiel in Miami auf Eis

FC Barcelona: vorerst kein Ligaspiel in den USA

Barcelona – Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat die Planungen für ein Ligaspiel in den USA vorerst auf Eis gelegt. Dies gab der Verein am Montagabend bekannt. „Der FC Barcelona war und ist bereit, ein Punktspiel in Miami zu spielen“, man werde sich von dem Vorhaben jedoch zurückziehen, „bis eine Einigung zwischen allen Parteien getroffen wurde“, heißt in einem Klub-Statement. ... Mehr lesen »

Valverde will Problem-Profi Dembele helfen: „Er ist jung“

Valverde ist seit 2017 Trainer vom FC Barcelona

Barcelona – Beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona ist die Geduld mit Problem-Profi Ousmane Dembele offenbar noch nicht aufgebraucht. „Wir wollen ihm helfen, weil er jung ist. Er hat noch eine lange Karriere vor sich und wir wollen das Beste aus ihm herausholen“, sagte Trainer Ernesto Valverde am Montag, nachdem der Weltmeister am Vortag zwei Stunden zu spät zum Training erschienen ... Mehr lesen »

Rassismus-Vorfall: Chelsea verhängt vier Stadionverbote

Chelsea gewann gegen die Citizens mit 2:0

London – Wegen mutmaßlich rassistischer Beleidigungen gegen Fußball-Nationalspieler Raheem Sterling hat der englische Spitzenklub FC Chelsea vier Personen mit vorläufigen Stadionverboten belegt. Das teilten die Londoner am Montag mit. „Die Untersuchungen in diesem Fall dauern noch an. Wir unterstützen die Polizei-Ermittlungen vollständig und geben jegliche Information an die Behörden weiter“, hieß es in dem Statement des sechsmaligen Meisters, der rassistisches ... Mehr lesen »