Internationaler Fußball

Türkei: Nationaltrainer Terim tritt zurück

Terim ist nicht mehr Nationaltrainer der Türkei

Ankara – Der türkische Fußball-Nationaltrainer Fatih Terim ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Dies gab der türkische Verband TFF am Mittwoch bekannt. „Es wurde entschieden, dass es es für beide Seiten besser ist, getrennte Wege zu gehen“, hieß es in der Mitteilung. Zuletzt waren in sozialen Medien Aufnahmen aufgetaucht, die den 63-jährigen Terim bei einer körperlichen Auseinandersetzung in ... Mehr lesen »

Monaco dementiert Gerüchte um Mbappé-Wechsel zu Real

Mbappé-Transfer: Monaco hat keine Vereinbarung mit Real

Monaco – Der französische Fußballmeister AS Monaco hat Medienberichte über einen Wechsel von Stürmer Kylian Mbappé zu Real Madrid dementiert. Monacos Vizepräsident Wadim Wasiljew sagte am Mittwoch bei einer Pressekonferenz, dass es keine Einigung mit dem Champions-League-Sieger aus Spanien gebe. Der Klub führe mit dem französischen Wunderkind Mbappé Gespräche über eine Vertragsverlängerung. „Ich habe viel in der Presse gelesen. Wir ... Mehr lesen »

Piqué ordnet Neymar-Tweet ein: „Nichts Offizielles“

Piqué (r.) hofft auf einen Neymar-Verbleib

Barcelona – Der spanische Fußball-Nationalspieler Gerard Piqué glaubt weiter an den Verbleib seines Teamkollegen Neymar beim FC Barcelona, will seinen viel beachteten Twitter-Eintrag von Sonntagabend aber nicht als Entscheidung im Transfer-Theater um den brasilianischen Superstar verstanden wissen.  „Es ist eine persönliche Meinung, die auf einem Gespräch mit ihm basiert. Aber es ist nichts Offizielles“, sagte der 30 Jahre alte Innenverteidiger am ... Mehr lesen »

Spaniens Fußball-Präsident Villar für ein Jahr gesperrt

Villar ist für ein Jahr gesperrt worden

Madrid – Der spanische Fußball-Verbandschef Ángel María Villar Llona, der sich wegen Korruptionsvorwürfen in Haft befindet, ist am Dienstag vom Exekutivkomitee des Obersten Nationalen Spanischen Sportrats CSD für ein Jahr suspendiert worden. Das bestätigte ein Sprecher gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP. Der 67-Jährige war am vergangenen Dienstag gemeinsam mit seinem Sohn Gorka, bis Sommer 2016 Generalsekretär des südamerikanischen Verbandes CONMEBOL, ... Mehr lesen »

Leverkusens Volland kritisiert Transfer-Wahnsinn als „maßlos übertrieben“

Kevin Volland kritisiert die Ablösesummen

Zell am See – Fußball-Nationalspieler Kevin Volland hat die Ablösesummen, die in diesem Transfersommer bezahlt werden, als „maßlos übertrieben“ bezeichnet. „Der Markt spielt verrückt, es werden Summen und Gehälter bezahlt, von denen zwar jeder einzelne Spieler profitieren kann. Aber es ist unnormal“, sagte Volland im Trainingslager seines Klubs Bayer Leverkusen dem SID. Am Dienstag hatten spanische Medien über ein Angebot ... Mehr lesen »

Wegen beleidigender Posts: Chelsea schickt Kenedy nach Hause

Kenedy fiel mit abfälligen Posts gegenüber Asiaten auf

Singapur – Für den Brasilianer Kenedy ist die Asienreise des englischen Fußball-Meisters FC Chelsea vorzeitig beendet. Die Blues, die Dienstag in Singapur ein Testspiel gegen den deutschen Rekordchampion Bayern München bestritten, schickten den 20 Jahre alten Verteidiger aus disziplinarischen Gründen vorzeitig auf die Heimreise. Kenedy hatte in diversen Posts die asiatischen Gastgeber beleidigt und damit für heftige Reaktionen in den ... Mehr lesen »

Medien: Real Madrid bezahlt 180 Millionen Euro für Mbappé

Der 18-Jährige soll Real 180 Millionen Euro wert sein

Madrid – Der Transferwahnsinn erreicht offenbar immer neue Dimensionen. Champions-League-Sieger Real Madrid soll sich mit der AS Monaco auf einen Transfer von Kylian Mbappé geeinigt haben und für das französische Wunderkind bis zu 180 Millionen Euro bezahlen. Der 18-Jährige wäre damit der mit Abstand teuerste Spieler der Welt. Laut einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung Marca soll sich der Grundbetrag auf ... Mehr lesen »

Marca: Ronaldo sieht Zukunft bei Real

Cristiano Ronaldo bleibt wohl doch bei Real Madrid

Shanghai – Weltfußballer Cristiano Ronaldo sieht seine Zukunft nun offenbar doch weiter bei Champions-League-Sieger Real Madrid. „Es war genial, im vergangenen Jahr mit meinem Klub wichtige Trophäen gewonnen zu haben (…) und es wäre schön, dies noch einmal zu schaffen“, sagte der Portugiese der spanischen Sporttageszeitung Marca. Das Blatt interpretiert diese Aussage als klares Bekenntnis zu Real. Der 32-Jährige hatte ... Mehr lesen »

Cassano erklärt zweiten Rücktritt binnen sechs Tagen

Cassano erklärte zum zweiten Mal seinen Rücktritt

Verona – Der frühere italienische Nationalspieler Antonio Cassano hat zum zweiten Mal binnen sechs Tagen seinen Rücktritt vom aktiven Fußball verkündet – dieses Mal angeblich endgültig. „Nachdem ich über alles nachgedacht habe, bin ich am Ende zu dieser Entscheidung gekommen: Antonio Cassano wird nicht mehr Fußball spielen“, sagte der 35-Jährige am Montagabend. Erst am 18. Juli hatte das Enfant terrible ... Mehr lesen »

Hernandez besteht Medizincheck bei West Ham – Leverkusen kassiert 18 Millionen Euro

Javier Hernandez besteht Medizincheck bei West Ham

London – Der mexikanische Stürmer Javier Chicharito Hernandez (29) hat den Medizincheck beim Premier-League-Klub West Ham United bestanden und wechselt für die Ablösesumme von 18 Millionen Euro vom Bundesligisten Bayer Leverkusen nach London. Das teilten die „Hammers“ am Montagabend mit. Hernandez unterschrieb einen Dreijahresvertrag und zeigte sich „sehr glücklich“, nach England zurückzukehren. „Ich hatte drei fantastische Jahre in Spanien und ... Mehr lesen »