Internationaler Fußball

Liverpool verlängert mit Lallana

Jürgen Klopp plant auch in Zukunft mit Adam Lallana

Liverpool – Teammanager Jürgen Klopp kann beim FC Liverpool weiter auf die Dienste seines Mittelfeldspielers Adam Lallana bauen. Englischen Medienberichten zufolge soll der 28-Jährige beim 18-maligen englischen Fußball-Meister einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Spielzeit unterschreiben haben. Der Klub bestätigte am Mittwoch zwar die Verlängerung, machte aber keine Angaben zur Laufzeit. (SID) Mehr lesen »

Spanien: Real verpasst Big Point im Titelkampf

Real Madrid verpasst einen Big Point in Valencia

Valencia – Champions-League-Sieger Real Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft einen Big Point verpasst. Das Starensemble mit Weltmeister Toni Kroos verlor beim abstiegsgefährdeten FC Valencia 1:2 (1:2) und verpasste damit die Chance, seinen Vorsprung auf Meister und Erzrivale FC Barcelona auszubauen. Mit 52 Punkten und noch einem Spiel in der Hinterhand ist Madrid dennoch weiter Spitzenreiter vor den ... Mehr lesen »

Icardi muss wegen Biografie 13.500 Euro Strafe zahlen

Icardi veröffentlichte im Oktober seine Autobiografie

Mailand – Kapitän Mauro Icardi vom italienischen Spitzenklub Inter Mailand muss wegen umstrittenen Auszügen in seiner Autobiografie 13.500 Euro zahlen. Der 24 Jahre alte Stürmer habe laut Begründung des italienischen Fußballverbandes (FIGC) „verleumderische Aussagen“ getätigt, außerdem sei der Ton „unangemessen“ gewesen. Sein Klub Inter muss zudem 6500 Euro zahlen. Icardi hatte in seiner im vergangenen Oktober veröffentlichten Biografie „Sempre Avanti“ (Immer ... Mehr lesen »

Vietnamesische Fußballer nach „Mannequin-Protest“ gesperrt

Torhüter Minh Nhut wird für Arbeitsverweigerung bestraft

Hanoi – Die Fußballprofis Nguyen Minh Nhut und Huynh Quang Thanh kommt ihre Version der „Mannequin Challenge“ teuer zu stehen. Beide wurden in Vietnam für zwei Jahre gesperrt, weil sie sich mit ihren Teamkollegen nach einer Elfmeterentscheidung zugunsten des Gegners geweigert hatten, weiterzuspielen. Beim zuletzt aufgekommenen Videotrend Mannequin Challenge geht es darum, sich vor laufender Kamera möglichst nicht zu bewegen.  ... Mehr lesen »

Australien: 14 Fußballfans wegen Oral-Sex-Banner gesperrt

Stand im Mittelpunkt der Plakataktion: Graham Arnold

Sydney – Nicht nur die Fußball-Bundesliga hat das ein oder andere Problem mit Fan-Bannern. Im australischen Fußball sind 14 Anhänger von Erstligist Western Sydney Wanderers mit einem Stadionverbot von jeweils 18 Monaten belegt worden, weil sie im Derby am vergangenen Samstag gegen den FC Sydney ein anstößiges Banner hochgehalten hatten. Es stellte FC-Trainer Graham Arnold beim Oral-Sex dar. Der australische ... Mehr lesen »

Frankreich: Paris in Marseille ohne eigene Fans

Keine Auswärtsfans beim Spiel von Paris in Marseille

Marseille – Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain um Weltmeister Julian Draxler muss in der Ligue 1 beim Erzrivalen Olympique Marseille auf die Unterstützung seiner Fans verzichten. Wie die örtliche Polizei mitteilte, sind wegen Ausschreitungen aus der Vergangenheit keine Auswärtsfans für die Partie am kommenden Sonntag (21.00 Uhr) zugelassen. Polizeipräfekt Laurent Nunez begründete die Entscheidung mit dem „zu großen Risiko ... Mehr lesen »

Nach Fress-Attacke: Kult-Keeper Shaw zurückgetreten

Seine Aktion sorgte für Aufsehen: Wayne Shaw

London – Kult-Keeper Wayne Shaw (45) vom Fünftligisten Sutton United ist nach seiner Fress-Attacke und dem Verdacht der Wettmanipulation im Pokal-Achtelfinale gegen den FC Arsenal (0:2) zurückgetreten. Dies gab der Verein auf seiner Homepage bekannt. Dieser Schritt sei eine Reaktion auf „die Ereignisse der Abends und der daraus resultierten öffentlichen Aufmerksamkeit.“ Der Keeper verstehe „den Standpunkt des Klubs im Bezug ... Mehr lesen »

Russland: Ex-Nationalspieler Smertin neuer Anti-Rassismus-Kommissar

Smertin widmet sich dem Kampf gegen den Rassismus

Moskau – Der russische Fußball feilt vor der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr an seinem Image. Der Verband ernannte den früheren Nationalmannschaftskapitän Alexei Smertin zum Beauftragten für den Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung. Am 15. März soll er sein Programm im Hauptquartier des Weltverbandes FIFA in Zürich vorstellen. Der ehemalige Spieler des FC Chelsea hatte in der Vergangenheit ein Rassismusproblem in ... Mehr lesen »

„Fehler im Sicherheitsplan“ schuld an Massenpanik bei Fußballspiel in Angola

Die Massenpanik forderte 17 Todesopfer

Luanda – Die Massenpanik mit 17 Todesopfern und 58 Verletzten am Rande eines Fußballspiels in Angola ist durch Fehler im Sicherheitsplan außerhalb des Stadions von Uige verursacht worden. Dies ist das Ergebnis einer vom Sportministerium angeordneten Untersuchung durch den nationalen Fußballverband FAF. Der tragische Vorfall ereignete sich am 10. Februar, als beim Erstligaspiel zwischen Santa Rita de Cassia und Recreativo ... Mehr lesen »

Zickler wird Co-Trainer bei Red-Bull-Farmteam Liefering

Zickler war auch für RB Salzburg aktiv

Salzburg – Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Alexander Zickler wird Assistenztrainer von Thomas Letsch beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering. Der 42-Jährige, jahrelang Profi bei Bayern München, war zuletzt Coach der U15 bei Red Bull Salzburg. Liefering ist das Farmteam der Salzburger und derzeit Tabellenzweiter. „Es ist eine sehr reizvolle Aufgabe, tagtäglich mit so guten Fußballern zusammenzuarbeiten, die sehr viel Qualität und noch ... Mehr lesen »