Arsenal bleibt an Champions-League-Plätzen dran

Die Gunners gewinnen zuhause gegen Aufsteiger BrightonLondon – Der englische Spitzenklub FC Arsenal hat ohne den angeschlagenen Weltmeister Mesut Özil den Anschluss an die Champions-League-Plätze gehalten. Die Londoner gewannen am siebten Spieltag mit Shkodran Mustafi in der Startelf 2:0 (1:0) gegen Aufsteiger Brighton & Hove Albion und verbesserten sich in der Tabelle mit 13 Punkten auf Rang fünf.

Die Treffer für die Gunners erzielten Nacho Monreal (16.) und Alex Iwobi (56.). Kapitän Per Mertesacker saß zwei Tage nach seinem 33. Geburtstag 90 Minuten lang auf der Bank. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*