Werbung

ManCity feiert historisches Torfestival im Ligapokal-Halbfinale

Manchester City zerlegt Drittligist Burton AlbionManchester – Meister Manchester City kann nach einem historischen Torfestival für das Finale um den englischen Fußball-Ligapokal planen. Mit den Nationalspielern Leroy Sane und Ilkay Gündogan in der Startelf fertigte der Titelverteidiger im Halbfinal-Hinspiel den Drittligisten Burton Albion mit 9:0 (4:0) ab und feierte den höchsten Halbfinal-Sieg der Ligapokal-Geschichte.

Einen Viererpack für die gnadenlos effektive Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola erzielte der Brasilianer Gabriel Jesus (30./34./57./65.). Sane verbuchte zwei Vorlagen. Das Rückspiel wird am 23. Januar ausgetragen.

Im ersten Halbfinale hatte am Dienstag Borussia Dortmunds Champions-League-Achtelfinalgegner Tottenham Hotspur den ersten Vergleich mit dem FC Chelsea 1:0 (1:0) gewonnen. Das Endspiel steigt am 24. Februar im Wembley-Stadion. (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*