Medien: Özil als Winter-Einkauf bei Bayern im Gespräch

Özil ist angeblich bei den Bayern im GesprächLondon – Fußball-Weltmeister Mesut Özil ist nach Informationen der Daily Mail angeblich als Wintertransfer beim deutschen Meister Bayern München im Gespräch. Der zurzeit verletzte Mittelfeldspieler in Diensten des FC Arsenal soll demnach für 40 Millionen Euro von der Themse an die Isar wechseln.

Özil war 2013 für eine Ablöse von 50 Millionen Euro von Real Madrid zu den Gunners gekommen und hatte in London einen Vertrag bis 2018 unterschrieben. In den vergangenen Monaten war der Ex-Bremer wegen schwacher Leistungen von Fans und Medien mehrfach heftig kritisiert worden. Derzeit ist Özil wegen einer Knieverletzung voraussichtlich bis Jahresende außer Gefecht.

Laut Daily Mail soll Özils Weltmeister-Kollege Sami Khedira als Ersatz zu Arsenal wechseln. Bereits seit längerer Zeit kursieren Gerüchte über einen Transfer des früheren Stuttgarters von Real zu Arsenal, wo auch Lukas Podolski und Per Mertesacker unter Vertrag stehen. Der Daily Express berichtete unterdessen, dass Londons Teammanager Arsene Wenger auch Jungstar Julian Draxler vom Bundesligisten Schalke 04 holen will. (SID)

GD Star Rating
loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*