Werbung

England

Weltmeister Kante verlängert bei Chelsea

Weltmeister N'Golo Kante (l.) verlängert seinen Vertrag

London – Fußball-Weltmeister N’Golo Kante bleibt dem englischen Spitzenklub FC Chelsea langfristig treu. Der 27-Jährige hat seinen Vertrag bei den Blues bis 2023 verlängert. Kante kam 2016 vom damaligen englischen Meister Leicester City nach London und spielte bei Chelseas Titelgewinn 2017 eine Schlüsselrolle. Im vergangenen Sommer gewann der Mittelfeldspieler mit Frankreich den WM-Titel. (SID) Mehr lesen »

Mane verlängert in Liverpool

Mane verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr

Liverpool – Der FC Liverpool hat den Vertrag mit dem senegalesischen Angreifer Sadio Mane um mehrere Jahre verlängert. Über die genaue Laufzeit machte der Klub von Teammanager Jürgen Klopp keine Angaben, englischen Medienberichten zufolge soll der 26-Jährige bis 2023 unterschrieben haben. Mane war 2016 aus Southampton an die Anfield Road gewechselt, wo er zunächst einen Fünf-Jahres-Vertrag erhalten hatte. „Das gibt ... Mehr lesen »

TV-Vertrag: 668 Millionen Euro für drei englische Profi-Fußballligen

Sky Sports sichert sich die Rechte englischer Profiligen

London – Der englische Fernsehsender Sky Sports hat sich die TV-Rechte für die drei englischen Profi-Fußballligen unterhalb der Premier League gesichert. Demnach kosten die Rechte für die zweite, dritte und vierte Liga in den kommenden fünf Jahren umgerechnet rund 668 Millionen Euro. Einer entsprechende Vereinbarung stimmte die englische Fußball-Liga EFL am Montag zu. Im Rechtepaket enthalten sind dabei insgesamt 138 ... Mehr lesen »

Englands Ex-Star Gascoigne wegen sexueller Nötigung angeklagt

Paul Gascoigne soll eine Frau belästigt haben

London – Englands tief gefallener früherer Fußball-Star Paul Gascoigne hat wieder einmal für Negativ-Schlagzeilen gesorgt. Wie die in Großbritannien für den Schienenverkehr zuständige Polizei (British Transport Police) am Montag mitteilte, soll der 51-Jährige im August eine Frau in einem Zug von York nach Durham belästigt haben. Gascoigne wurde in einem Fall wegen „sexueller Nötigung durch Berührung“ angeklagt, sagte eine Polizei-Sprecherin. ... Mehr lesen »

Einspruch gegen Sperre für „Schere, Stein, Papier“: Unterstützung für Schiedsrichter

Einspruch gegen ungewöhnliche Schiri-Sperre

Manchester – Der wegen einer ungewöhnlichen Platzwahl gesperrte englische Fußball-Schiedsrichter David McNamara hat Einspruch gegen seine Bestrafung eingelegt. McNamara hatte beim Frauen-Erstligaspiel zwischen Manchester City und dem FC Reading (1:1) seine Münze in der Kabine vergessen und daraufhin die Kapitäninnen die Wahl durch das beliebte Kinderspiel „Schere, Stein, Papier“ entscheiden lassen. Der englische Verband FA sperrte ihn daraufhin für drei ... Mehr lesen »

Premier League führt Videobeweis ein

Der Videobeweis kommt auch bald in England zum Einsatz

London – Neue Technik für das Mutterland des Fußballs: Die englische Premier League plant die Einführung des Videobeweises zur Saison 2019/20. Das ist das Ergebnis eines Treffens der Klubvertreter mit der Ligaspitze. Die Premier League werde einen entsprechenden Antrag bei Weltverband FIFA und den Regelhütern des International Football Association Board (IFAB) stellen, hieß es am Donnerstag. Vorbild sind die Bundesliga ... Mehr lesen »

1,15 Millionen pro Woche: Özil lehnte Rekordangebot aus Asien ab

Özil soll aktuell der bestbezahlte Arsenal-Profi sein

London – Der 2014er-Weltmeister Mesut Özil vom englischen Fußball-Topklub FC Arsenal hat wohl mehrere lukrative Offerten aus Asien abgelehnt. „Wir hatten einige wirklich große Angebote aus Asien. Da waren wirklich verrückte Angebote dabei“, sagte Özils Berater Erkut Sögüt im Interview mit dem Evening Standard.  Dem Bericht zufolge soll der aus der deutschen Nationalmannschaft zurückgetretene Spielmacher auch ein Angebote in Höhe ... Mehr lesen »

Afro-Look ade: Fellaini mit Kurz-Haarschnitt

Fellaini trennt sich von seiner Haarpracht

Manchester – Der belgische Fußball-Nationalspieler Marouane Fellaini hat sich von seinem Markenzeichen, seinem Afro-Look, verabschiedet. Stattdessen postete der 30-Jährige von Englands Rekordmeister Manchester United bei Instagram ein Foto mit neuem Kurzhaarschnitt. „Neues Jahr, neuer Look“, schrieb der Mittelfeldspieler dazu. Möglicherweise war die 1:3-Pleite im Derby am vergangenen Sonntag gegen Meister ManCity ausschlaggebend, um „alte Zöpfe“ abzuschneiden… (SID) Mehr lesen »

England: Premier League künftig erstmals von einer Frau geleitet

Susanna Dinnage leitet ab 2019 die Premier League

London – Die englische Fußball-Premier-League wird künftig erstmals von einer Frau geleitet. Die 51-jährige Susanna Dinnage tritt Anfang Januar 2019 die Nachfolge von Richard Scudamore (59) an, der 19 Jahre lang an der Spitze der höchsten englischen Spielklasse gestanden hatte. Dinnage steht zurzeit noch in Diensten des Medienunternehmens Discovery und hat die Chefrolle beim Sender Animal Planet inne. „Mit der ... Mehr lesen »

Ranieri neuer Coach von Schürrle-Klub Fulham

Claudio Ranieri wird neuer Trainer beim FC Fulham

London – Fußball-Nationalspieler Andre Schürrle bekommt beim englischen Erstliga-Tabellenletzten FC Fulham in Ex-Meister-Coach Claudio Ranieri einen neuen Teammanager. Der 67-jährige Italiener, der Leicester City 2016 zum Sensations-Titelgewinn geführt hatte, ersetzt Slavisa Jokanovic, der wegen Erfolglosigkeit gehen musste. Mit nur fünf Punkten aus zwölf Spielen hat der Londoner Klub die Rote Laterne in der Premier League inne. Fulham gelang nur ein ... Mehr lesen »