Startseite / News / Internationaler Fußball / Fürstliche Hilfe: Monaco befördert Prinzessinnen-Sohn
Louis Ducruet (r.) neuer Assistent des Vizepräsidenten

Fürstliche Hilfe: Monaco befördert Prinzessinnen-Sohn

Monaco – Der kriselnde französische Fußball-Vizemeister AS Monaco setzt bei seinem Weg zurück zu alter Stärke auf fürstliche Unterstützung. Wie der Klub am Montag bekannt gab, steigt Louis Ducruet (26) zum Assistenten des Vizepräsidenten Wadim Wassiljew auf. Ducruet ist ein Sohn von Prinzessin Stephanie, Schwester des amtierenden Fürsten Albert und aktuelle Nummer 13 der Thronfolge, direkt vor ihrem Sohn. Ducruet war bereits zuvor im Scoutingbereich des Klubs tätig gewesen.

Monaco hatte zuletzt mit der Entlassung von Trainer Thierry Henry für Aufsehen gesorgt. Der frühere Weltklasse-Stürmer war nur dreieinhalb Monate im Amt. Sein Nachfolger wurde der Portugiese Leonardo Jardim, der auch sein Vorgänger war. Im Januar wechselte unter anderem der ehemalige Bundesligaprofi Naldo ins Fürstentum. (SID)

auch interessant

Eduardo Berizzo wird Nationaltrainer von Paraguay

Berizzo übernimmt als Paraguays Nationaltrainer

Asuncion – Die Fußball-Nationalmannschaft Paraguays hat nach dem Rücktritt von Juan Carlos Osorio (57) einen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.