Italien

Scaroni neuer Präsident des AC Mailand

Paolo Scaroni ist neuer Präsident des AC Mailand

Mailand – Der italienische Fußball-Renommierklub AC Mailand hat binnen eines Jahres zum zweiten Mal einen neuen Präsidenten. Topmanager Paolo Scaroni, Ex-Präsident des Energiekonzerns ENI, ist der neue Chef des Mailänder Topklubs. Er folgt auf den Chinesen Li Yonghong, der vom neuen Mehrheitsaktionär Elliott abgesetzt wurde. Nach dem Rückzug des langjährigen Besitzers Silvio Berlusconi im April 2017 war Milan für 740 ... Mehr lesen »

AC Mailand mit Einspruch gegen Europapokal-Ausschluss erfolgreich

Milan-Boss Fassone ist mit dem CAS-Urteil zufrieden

Lausanne – Der 18-malige italienische Fußballmeister AC Mailand wird nun doch nicht von der kommenden Europapokal-Saison ausgeschlossen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne gab am Freitag dem Einspruch der Rossoneri gegen den von der Europäischen Fußball-Union UEFA verhängten Ausschluss statt. Die UEFA hatte Mailand bestraft, weil der Verein gegen das Financial Fairplay verstoßen hatte. Dem stimmte der CAS zu, bewertete ... Mehr lesen »

Ronaldo treibt den Absatz an: Alle Juve-Dauerkarten ausverkauft

Ronaldo sorgt bei den Turin-Anhängern für Begeisterung

Turin – Der Transfer von Weltfußballer Cristiano Ronaldo beschert dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin goldene Geschäfte. Alle 29.300 Dauerkarten für das Allianz-Stadion sind nach zwei Wochen bereits ausverkauft. 95 Prozent der Abonnements des vergangenen Jahres wurden erneuert, obwohl sie im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent teurer geworden waren. Damit verdiente der Verein 30 Millionen Euro allein durch den Dauerkarten-Verkauf. ... Mehr lesen »

Zweitligist Foggia mit Punktabzug in neue Saison

Foggia Calcio startet die Saison mit acht Punkten Abzug

Foggia – Der italienische Fußball-Zweitligist Foggia Calcio startet mit einem Abzug von acht Punkten in die neue Saison der italienischen Serie A. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, soll das Bundesberufungsgericht in zweiter Instanz den durch den italienischen Fußballverband FIGC verhängten Punkteabzug von 15 auf acht Zähler reduziert haben. Dem süditalienischen Klub wird vorgeworfen, im Zeitraum 2015 bis 2017 Schwarzgelder ... Mehr lesen »

Bis zu 72,5 Millionen: Liverpool holt Alisson als Karius-Konkurrenten

Spielt demnächst im Trikot von Liverpool: Alisson

Liverpool – Der Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson von der AS Rom zum FC Liverpool ist perfekt. Der 25-Jährige erhält bei den Reds einen Vertrag mit „mehrjähriger“ Laufzeit, wie der Klub von Teammanager Jürgen Klopp am Donnerstagabend bestätigte. In Liverpool wird Alisson den zuletzt viel kritisierten deutschen Torhüter Loris Karius (25) verdrängen. Liverpool zahlt nach Roma-Angaben 62,5 Millionen Euro für ... Mehr lesen »

Konkurrenz für Karius? Liverpool bietet angeblich 70 Millionen für Roms Torwart Alisson

Laut Medien in Liverpool im Gespräch: Alisson

Rom – Der zuletzt viel kritisierte deutsche Torhüter Loris Karius (25) könnte beim FC Liverpool große Konkurrenz bekommen. Wie italienische und englische Medien berichten, hat der Klub von Teammanager Jürgen Klopp eine Einigung mit der AS Rom über einen Wechsel des brasilianischen WM-Torwarts Alisson auf die Insel erzielt. Liverpool soll demnach 70 Millionen Euro für den 25-Jährigen bezahlen. Das wäre ... Mehr lesen »

Zidane-Berichte: Juventus dementiert

Zidane steht offenbar doch nicht im Fokus der Turiner

Madrid – Juventus Turin hat Berichte über eine angebliche Rückkehr von Zinedine Zidane zum italienischen Fußball-Rekordmeister dementiert. Wie der Klub der spanischen Sporttageszeitung AS mitteilte, entbehrten die Meldungen jeder Grundlage. Zuvor hatte die spanische Internetseite Libertad Digital berichtet, Zidane solle bei Juventus im Oktober als Sportdirektor anfangen. Der Verein habe neben Klub-Vize Pavel Nedved keinen Bedarf für einen weiteren Mitarbeiter ... Mehr lesen »

Juventus dank Ronaldo auf Höhenflug an der Börse

Ronaldo beschert Juve einen wirtschaftlichen Höhenflug

Turin – Der teure Erwerb von Weltstar Cristiano Ronaldo beschert dem italienischen Fußballmeister Juventus Turin bereits konkrete Resultate. Innerhalb von drei Wochen steigerte die Juve-Aktie an der Mailänder Börse ihren Wert um 30,6 Prozent, was einem Plus bei der Kapitalisierung des Klubs von 212 Millionen Euro entspricht. Das berichtet der Corriere dello Sport. Allein am Montag, dem Tag der offiziellen ... Mehr lesen »

Nach Parma droht auch Chievo Zwangsabstieg in die Serie B

Chievo Verona droht der Zwangsabstieg in die Serie B

Rom – Einen Monat vor dem Saisonstart der Serie A droht einem weiteren italienischen Fußball-Klub der Zwangsabstieg in die Serie B. Nach Aufsteiger Parma Calcio muss nun offenbar auch Chievo Verona vor dem Gang in die Zweitklassigkeit zittern. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Demnach beantragen die Chefankläger des italienischen Fußballverbands FIGC den rückwirkenden Abzug von 15 Punkten für Chievo ... Mehr lesen »

Medien: Zidane soll Juve-Sportdirektor werden

Zidane war nach dem Champions-League-Sieg zurückgetreten

Madrid – Erfolgscoach Zinedine Zidane steht vor einer überraschenden Rückkehr in den Spitzenfußball, allerdings in anderer Rolle als zuletzt. Wie die spanische Internetseite Libertad Digital berichtet, soll Zidane bei seinem ehemaligen Klub Juventus Turin als Sportdirektor anfangen. Es wäre der zweite Coup des italienischen Rekordmeisters nach der Verpflichtung von Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Zidane (46) hatte mit Real Madrid um Ronaldo ... Mehr lesen »