Trainerwechsel in Genua und Verona – Neue Chance für Ventura

Verona – In Italiens Fußball-Serie-A hat es am Dienstag gleich zwei Trainerwechsel gegeben. Zehn Monate nach seiner unrühmlichen Entlassung als Coach der italienischen Fußball-Nationalmannschaft bekam Trainer Gian Piero Ventura eine neue Chance. Laut Medienangaben wird er zum neuen Coach des Erstligisten Chievo Verona anstelle von Lorenzo D’Anna, der von dem norditalienischen Klub am Dienstag nach der 1:3-Niederlage gegen den AC Mailand am Sonntag entlassen wurde, bestimmt.

Der Erstligist FC Genua 93 entließ ebenfalls seinen Trainer Davide Ballardini. Er wird durch den Kroaten Ivan Juric ersetzt, der den Genueser Verein bereits zweimal in den vergangenen Jahren trainiert hatte. (SID)

GD Star Rating
loading...
Werbung