Italien

Medien: Juve will Höwedes trotz Verletzungen weiterverpflichten

Benedikt Höwedes ging im vergangenen Sommer nach Turin

Turin – Italiens Rekordmeister Juventus Turin will den deutschen Fußball-Nationalspieler Benedikt Höwedes weiterverpflichten, auch wenn der Ex-Schalker bisher verletzungsbedingt nur zu einem einzigen Einsatz gekommen ist. Dies berichten italienische Medien. Höwedes laboriert an einer Muskelverletzung und wird voraussichtlich erst Ende Januar wieder zum Einsatz kommen. Erst Ende November 2017 hatte der Verteidiger, der im Sommer auf Leihbasis vom Bundesligisten S04 ... Mehr lesen »

Verkauf des AC Mailand: Angeblich Ermittlungen wegen Verdachts der Geldwäsche

Berlusconi im Visier der Mailänder Staatsanwaltschaft

Mailand – Der langjährige Eigentümer Silvio Berlusconi gerät wegen des Verdachts der Geldwäsche in Zusammenhang mit dem Verkauf des italienischen Fußball-Erstligisten AC Mailand an chinesische Investoren offenbar unter Druck. Nach Angaben der Tageszeitung La Stampa hat die Mailänder Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Die Investoren der aus China kontrollierten Gruppe „Rossoneri Sport Investment Lux“ sollen einen überhöhten Preis für den Klub gezahlt ... Mehr lesen »

AC Mailand nach Gazzetta-Informationen an Brandt, Weigl, Hazard und Meyer interessiert

Milan soll Brandt (l.) und Weigl (r.) im Auge haben

Mailand – Der kriselnde italienische Fußball-Erstligist AC Mailand will sich anscheinend mit Spielern aus der Bundesliga verstärken. Nach Informationen der Gazzetta dello Sport soll Milan Interesse an den deutschen Nationalspielern Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Julian Weigl (Borussia Dortmund) und Max Meyer (Schalke 04) haben. Außerdem wird der Belgier Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) als Kandidat gehandelt.  Milans Sportdirektor Massimiliano Mirabelli soll ... Mehr lesen »

Khedira: Viele starke Teams in Italien

Khedira: "Es wird schwerer, den Scudetto zu gewinnen."

Turin – Fußball-Weltmeister Sami Khedira fürchtet das Ende der Vorherrschaft von Juventus Turin in der italienischen Serie A. „Dieses Jahr ist anders. An der Spitze gibt es viele gute Mannschaften, die alle auf dem gleichen Level sind“, sagte der 30-Jährige, der seit 2015 für die alte Dame spielt, zu Sky Sport Italia. Derzeit belegt Serienmeister Turin (sechs Titel allein in ... Mehr lesen »

Italiens Schiedsrichter ziehen erste positive Bilanz der VAR-Testphase

"Ermutigende Resultate" mit dem VAR in Italien

Rom – Italiens Schiedsrichter ziehen eine erste positive Bilanz der Testphase mit dem Video Assistant Referee (VAR). In den ersten fünf Monaten der Meisterschaft sei das VAR-System 900-mal zum Einsatz gekommen. Lediglich fünf Fehler seien dabei begangen worden, berichtete der Präsident des italienischen Schiedsrichterverbands Marcello Nicchi.  In 20 Fällen habe der VAR zu einer Änderung der Schiedsrichterentscheidung geführt. „Die Referees ... Mehr lesen »

Nach rassistischen Anfeindungen: Boateng springt Matuidi zur Seite

Setzt sich immer wieder gegen Rassismus ein: Boateng

Frankfurt/Main – Mittelfeldspieler Kevin-Prince Boateng vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat sich erneut gegen Rassismus ausgesprochen und ist dabei dem Franzosen Blaise Matuidi vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin zur Seite gesprungen. „Genug ist genug! Ich stehe an Deiner Seite, wir müssen den Rassismus jetzt bekämpfen!“, schrieb Boateng bei Twitter. Zuvor hatte Nationalspieler Matuidi in den sozialen Netzwerken mitgeteilt, dass er im ... Mehr lesen »

Juve will Can: Juventus startet Gespräche mit Liverpool

Juventus Turin buhlt um Nationalspieler Emre Can (l.)

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat offizielle Gespräche mit dem englischen Premier-League-Klub FC Liverpool angekündigt, um einen Transfer des deutschen Nationalspielers Emre Can über die Bühne zu bringen. Dies berichtet die Gazzetta dello Sport. Die alte Dame könnte den Allroundspieler möglicherweise sogar noch im Winter-Transferfenster verpflichten wollen. Im kommenden Sommer läuft der Kontrakt des 23-Jährigen bei den Reds, ... Mehr lesen »

Juve-Spieler Matuidi klagt über erneute rassistische Anfeindungen

Sieht sich Rassismus ausgesetzt: Blaise Matuidi

Turin – Der französische Nationalspieler Blaise Matuidi vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin hat sich erneut gegen rassistische Anfeindungen gegen ihn gewehrt. „Schwache Menschen versuchen, mich mit Hass einzuschüchtern. Ich bin kein Hasser, und es tut mir leid für diese Personen, die solch schlechte Beispiele abgeben“, schrieb der Teamkollege von Weltmeister Sami Khedira auf Facebook. Matuidi war beim 1:0-Sieg der Turiner ... Mehr lesen »

Khedira wohlauf: Keine schwere Kopfverletzung

Glück im Unglück: Nationalspieler Sami Khedira

Turin – Nach der Auswechslung des deutschen Fußball-Nationalspielers Sami Khedira am Samstag beim Spiel von Juventus Turin bei Cagliari Calcio (1:0) hat der italienische Rekordmeister Entwarnung gegeben. Khedira habe sich beim Zusammenprall mit Juve-Torwart Wojciech Szczesny keine Kopfverletzung zugezogen, es seien keine weiteren ärztlichen Kontrollen notwendig, hieß es in einer Mitteilung des Klubs. Khedira war am Samstagabend nach einer Stunde ... Mehr lesen »

Italien: Neapel verteidigt Tabellenspitze – Juve siegt in Cagliari

Neapel besiegte Hellas Verona

Cagliari – Der SSC Neapel hat seine Spitzenposition in der italienischen Serie A erfolgreich verteidigt und kann weiter von seinem dritten Meistertitel träumen. Die Azzurri gewannen 2:0 (0:0) gegen Hellas Verona und führen die Tabelle weiterhin mit einem Punkt Vorsprung auf Juventus Turin an. Der Serienmeister um Weltmeister Sami Khedira gewann bei Cagliari Calcio 1:0 (0:0). Federico Bernardeschi war für ... Mehr lesen »