Italien

Italien: Juventus und Neapel weiter im Gleichschritt an der Spitze

Pokal: Juventus Turin schlägt den AC Florenz

Köln – Ohne die Fußball-Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes hat der italienische Meister Juventus Turin in der Serie A seine weiße Weste bewahrt, aber die Tabellenführung verpasst. Juve holte am 5. Spieltag mit dem 1:0 (0:0) gegen den AC Florenz seinen fünften Sieg. Spitzenreiter bleibt jedoch weiter der SSC Neapel, der am Mittwoch bei Lazio Rom mit 4:1 (0:1) ... Mehr lesen »

Juventus: Khedira fehlt weiter – Höwedes vor Debüt

Sami Khedira ist noch nicht einsatzfähig

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin muss weiterhin auf Weltmeister Sami Khedira verzichten. „Sami ist nach seiner Verletzung auf dem Weg zurück, er wird in zehn Tagen oder so wieder bei der Mannschaft sein“, sagte Trainer Massimiliano Allegri am Dienstag. Damit kommt der 30-Jährige vor der Länderspielpause nur noch für die Begegnung in der Serie A bei Atalanta Bergamo ... Mehr lesen »

Dreierpack von Dybala: Juventus zurück in der Erfolgsspur

Drei Tore von Paulo Dybala bringen Turin an die Spitze

Sassuolo – Jungstar Paulo Dybala hat den italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zurück in die Erfolgsspur geführt. Drei Tore des Argentiniers sorgten fünf Tage nach dem ernüchternden 0:3 zum Auftakt der Champions League beim FC Barcelona für ein 3:1 (1:0) bei US Sassuolo. Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel zog Juventus mit Inter Mailand an der Tabellenspitze nach Punkten gleich. ... Mehr lesen »

Angebliche Kontakte zu Hooligans: Juve-Chef Agnelli droht Sperre

Andrea Agnelli muss sich vor Sportericht vrantworten

Turin – Präsident Andrea Agnelli und drei weitere Manager des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin müssen sich vor dem Sportgericht des nationalen Fußball-Verbandes FIGC verantworten. Oberstaatsanwalt Giuseppe Pecoraro hat gegen Agnelli eine Sperre von zweieinhalb Jahren beantragt, da dieser Kontakte zu Hooligans unterhalten haben soll, die mit der Mafia verbunden sind. Das Juve-Management wird verdächtigt, von 2011 bis 2016 Hooligans unter ... Mehr lesen »

Juventus siegt noch ohne Höwedes

Souveräner 3:0-Sieg für Juventus Turin

Turin – Debüt verschoben: Noch ohne seinen Weltmeister-Zugang Benedikt Höwedes hat der italienische Fußball-Meister Juventus Turin auch sein drittes Saisonspiel in der Serie A gewonnen. Juve setzte sich gegen Chievo Verona am Samstag souverän mit 3:0 (1:0) durch und bleibt Tabellenführer. Der von Schalke 04 gekommene Innenverteidiger Höwedes saß 90 Minuten lang auf der Bank, sein Nationalmannschaftskollege Sami Khedira stand ... Mehr lesen »

Serie A: Sampdoria gegen AS Rom abgesagt

Heftiger Regen sorgt in Genua für die Spielabsage

Genua – Wegen heftiger Niederschläge ist das für Samstagabend angesetzte Fußball-Erstligaspiel in Italien zwischen Sampdoria Genua und Vizemeister AS Rom abgesagt worden. Der Beschluss wurde aufgrund der anhaltend schlechten Wetterprognosen für die Hafenstadt Genua durch den italienischen Zivilschutz getroffen. Wann die Partie des 3. Spieltags der Serie A nachgeholt wird, ist noch offen. (SID) Mehr lesen »

Perisic verlängert bei Inter Mailand bis 2022

Ivan Perisic scheint bei Inter Mailand zu bleiben

Mailand – Der ehemalige Bundesligaprofi Ivan Perisic hat Gerüchten über einen Wechsel zu Manchester United eine Absage erteilt und sich an den italienischen Fußball-Traditionsklub Inter Mailand gebunden. Der 28-jährige Kroate, der seit 2015 für den 18-maligen Meister spielt, verlängerte am Freitag seinen bis 2020 laufenden Vertrag mit den Nerazzurri um weitere zwei Jahre. Perisics Gehalt soll sich nach Informationen der ... Mehr lesen »

Bonucci und Higuain Italiens bestbezahlte Fußballer

Higuain (l.) und Bonucci (r.) noch gemeinsam bei Juve

Köln – Leonardo Bonucci (AC Mailand) und Gonzalo Higuain (Juventus Turin) sind die bestbezahlten Fußballer der italienischen Serie A. Ihre Gehälter sind jedoch deutlich niedriger als jene von Superstars wie Neymar (Paris St. Germain), Lionel Messi (FC Barcelona) oder Cristiano Ronaldo (Real Madrid), die angeblich um die 30 Millionen Euro pro Saison verdienen. Bonucci und Higuain kassieren laut einer am ... Mehr lesen »

Italiens Verbandschef: „WM-Aus wäre Apokalypse“

Carlo Tavecchio: WM-Aus für Italien wäre Katastrophe

Rom – Ein WM-Aus des viermaligen Fußball-Weltmeisters Italien wäre für Verbandschef Carlo Tavecchio eine Katastrophe. „Die Aussicht, dass wir uns nicht qualifizieren, würde einer Apokalypse ähneln“, sagt der Präsident der FICG am Montag nach einer Verbandssitzung, gab sich aber noch zuversichtlich: „Wir werden die Qualifikation schaffen.“ Eine Trennung von Nationaltrainer Gian Piero Ventura, dessen Vertrag erst kürzlich bis 2020 verlängert ... Mehr lesen »

Höwedes-Hommage: Weltmeister sucht Fan-Trio für Tickets

Höwedes möchte drei ganz besondere S04-Fans einladen

Turin – Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes hat via Twitter zur Suche nach drei ganz besonderen Fans aufgerufen. Der 29-Jährige will das verkleidete Trio, das ihm zu Ehren das Lied mit dem Titel „Who’s the best? Höwedes!“ komponierte, zu einem Spiel nach Turin einladen. „Bitte helft mir, diese verrückten Jungs zu finden“, schrieb er beim Kurznachrichtendienst.  Das Video wurde auf YouTube hochgeladen ... Mehr lesen »