Italien

Nach Präsentation: Ronaldo wieder abgereist

Cristiano Ronaldo gönnt sich noch etwas freie Zeit

Turin – Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat es nach seiner offiziellen Präsentation als Neuzugang beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin nicht lange in Italien gehalten. Der 33-Jährige reiste noch am Abend wieder ab. Ronaldo wird erst am 30. Juli das Training mit seinen neuen Kollegen um Sami Khedira und Emre Can aufnehmen. Zum Abschied hinterließ Ronaldo Juventus zwei Einträge bei Twitter. Der ... Mehr lesen »

„Schritt nach vorne“: Ronaldo in Turin offiziell vorgestellt

Cristiano Ronaldo wurde offiziell in Turin vorgestellt

Turin – Superstar Cristiano Ronaldo hat bei der offiziellen Vorstellung beim italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin von seinem neuen Verein geschwärmt und seinen Weggang von Champions-League-Sieger Real Madrid gerechtfertigt. „Ich würde nie sagen, dass der Wechsel nach Turin ein Rückschritt ist, es ist ein Schritt nach vorne“, sagte der 33-Jährige am Montagabend vor zahlreichen Journalisten im Agnelli-Saal im Juve-Stadion. Der fünfmalige ... Mehr lesen »

Neapel lehnte Angebot für Ronaldo-Transfer ab

Ronaldo (Mitte) war auch beim SSC Neapel im Gespräch

Neapel – Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist in Italien vor seinem Wechsel von Champions-League-Sieger Real Madrid zu Rekordtitelträger Juventus Turin auch Vizemeister SSC Neapel angeboten worden. Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis berichtete über die Offerte von Ronaldos Manager Jorge Mendes am Montag in einem Radiointerview. De Laurentiis sagte in dem Interview, kurze Zeit nach seiner spontanen Zusage über die Kosten für ... Mehr lesen »

Ronaldo-Transfer: Streikaufruf bei Fiat „gescheitert“

Alle Augen in Turin sind auf Cristiano Ronaldo gerichtet

Melfi – Der Proteststreik von Fiat-Arbeitern gegen den Millionen-Transfer des Weltfußballers Cristiano Ronaldo ist nach Angaben des Automobilkonzerns gescheitert. Als einen „eklatanten Flop“ bezeichnete der Autobauer Fiat Chrysler (FCA) den Aufruf zur Arbeitsniederlegung im Fiat-Werk von Melfi in Süditalien. Dem Streikaufruf hätten in der Frühschicht nur fünf von 1700 Arbeitern gefolgt. „Während die FCA-Mitarbeiter seit Jahren auf eine Lohnerhöhung warten, ... Mehr lesen »

Turin im Ronaldo-Fieber: Hunderte Fans feiern CR7

Ankunft in Turin: Fans feiern Cristiano Ronaldo

Turin – Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo (33) ist bei seiner Ankunft am medizinischen Institut von Juventus Turin von Hunderten Fans frenetisch gefeiert worden. Der Portugiese genoss unter „Cristiano, Cristiano“-Sprechchören ein Bad in der Menge und gab Autogramme. Dann unterzog sich Ronaldo den obligatorischen Untersuchungen. Schon am frühen Montagmorgen hatten sich die Fans vor dem Institut versammelt. Rund um das Stadion wurden ... Mehr lesen »

Ronaldo früher als geplant in Turin gelandet

Turin – Superstar Cristiano Ronaldo (33) ist einen Tag früher als geplant in seiner neuen fußballerischen Heimat Turin gelandet. Kurz vor 18.00 Uhr setzte der Juventus-Neuzugang am Sonntagabend in einem kleinen Flugzeug auf dem Flughafen Caselle in der norditalienischen Stadt auf. Ursprünglich war Ronaldos Ankunft erst für den folgenden Tag erwartet worden.  Am Montag soll der Weltfußballer, der von Champions-League-Sieger ... Mehr lesen »

Turin bereitet sich auf Ronaldo-Ankunft vor

Turin – Turin bereitet sich auf die Ankunft von Weltfußballer Cristiano Ronaldo vor. Der Portugiese hat am Freitagabend das Ressort an der Costa Navarino in Griechenland verlassen, in dem er sich nach der WM in Russland einen Urlaub gegönnt hat, und ist nach Madrid zurückgeflogen, berichteten italienische Medien.  Hier bereitet er den Umzug nach Turin vor. Schon am Sonntagabend könnte ... Mehr lesen »

Nach Ronaldo-Transfer: Juve will einige Stars abgeben

Der Argentinier Higuain steht auf Juves Streichliste

Turin – Nach der Euphorie um die Verpflichtung von Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist jetzt der Alltag für Juventus Turin wieder eingekehrt. Jetzt geht es darum, sich von dem einen oder anderen Spieler zu trennen.  Die alte Dame hofft so rasch wie möglich, seinen argentinischen Stürmer Gonzalo Higuain zu verkaufen. Er zählt zu den Wunschkandidaten von Coach Maurizio Sarri, der Antonio ... Mehr lesen »

Turin plant „Ronaldo-Party“ im Hollywood-Stil

Turin bereitet sich auf die Ankunft Ronaldos vor

Turin – Turin will Superstar Cristiano Ronaldo mit einer unvergesslichen Party empfangen. Erstmals soll zur Vorstellung eines einzigen Juventus-Spielers das Turiner Stadion geöffnet werden. Der fünfmalige Weltfußballer, der zurzeit noch im Griechenland-Urlaub ist, wird voraussichtlich am Sonntagabend in Turin eintreffen. Am Montag soll er sich den medizinischen Tests unterziehen. Am Nachmittag ist eine Pressekonferenz geplant, zu der Hunderte Journalisten erwartet ... Mehr lesen »

Wegen Ronaldo-Transfer: Fiat-Chrysler-Arbeiter streiken

Wegen des Ronaldo-Transfers streiken Fiat-Arbeiter

Turin – Der millionenschwere „Jahrhunderttransfer“ von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin hat Mitarbeiter des Fiat-Chrysler-Konzerns (FCA) auf die Barrikaden gebracht. Angestellte eines FCA-Produktionswerks im süditalienischen Melfi haben wegen der Verpflichtung des Weltfußballers einen zweitägigen Streik ausgerufen. Die Arbeiter richten sich gegen FCA-Aktionär Exor, den Eigentümer des italienischen Rekordmeisters. Über die Exor-Holding kontrolliert die Unternehmerfamilie Agnelli mit Juve-Präsident Andrea Agnelli FCA ... Mehr lesen »