Italien

Europameister Nani wechselt von Valencia zu Lazio Rom

Portugals Nationalspieler Nani wechselt zu Lazio Rom

Rom – Der portugiesische Fußball-Europameister Nani wechselt  vom FC Valencia zum italienischen Erstligisten Lazio Rom. Der 30-Jährige traf kurz vor dem Ende des Sommer-Transferfensters zum Medizincheck in Rom ein. Dies teilte Lazio Rom mit.  Der Stürmer wechselte leihweise zum Hauptstadtklub, dem Ex-Verein von Weltmeister Miroslav Klose. Nani ersetzt Keita Balde, der diese Woche zu AS Monaco tranferiert worden war. (SID) Mehr lesen »

Offiziell: Höwedes wechselt von Schalke zu Juventus Turin

Benedikt Höwedes verabschiedet sich Richtung Turin

Turin – Der sich seit Wochen anbahnende Wechsel von Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes vom Bundesligisten FC Schalke 04 zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin ist perfekt. Dies teilten beide Vereine am Mittwoch mit, nachdem Höwedes den Medizincheck bestanden hatte. Turin leiht den 29 Jahre alten Defensivspieler zunächst für ein Jahr aus, zahlt nach eigenen Angaben 3,5 Millionen Euro und sicherte sich eine ... Mehr lesen »

Medien: Ex-Bayern-Star Luca Toni heiratet am 9. September

Luca Toni beendete seine Karriere 2016 bei Hellas Verona

Rom – Der langjährige Bundesliga-Profi von Fußball-Rekordmeister Bayern München, Luca Toni (40), heiratet am 9. September seine langjährige Lebensgefährtin Marta Cecchetto, mit der er zwei Kinder hat. Die Hochzeit mit dem Model, mit der der Weltmeister von 2006 seit 20 Jahren liiert ist, wird in einer noch unbekannten Ortschaft in den toskanischen Hügeln stattfinden, berichtete das Klatschmagazin Chi.  Eingeladen sind ... Mehr lesen »

Medien: Höwedes-Transfer zu Juve perfekt – Vier Mio. Euro Leihgebühr plus elf Millionen Ablöse

Medien: Wechsel von Höwedes zu Juventus wohl perfekt

Turin – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat sich angeblich mit dem Bundesligisten Schalke 04 auf den Transfer des Fußball-Weltmeisters Benedikt Höwedes geeinigt. Der Defensivspieler wird am Mittwoch in Turin eintreffen und sich den medizinischen Checks unterziehen, berichtete die Gazzetta dello Sport. Vier Millionen Euro Leihgebühr und zusätzlich elf Millionen für den Fall einer Weiterverpflichtung will Juve für den 29-Jährigen ... Mehr lesen »

Rekordtransfer für AS Rom: Schick kostet 38 Millionen

Wechselt von Genua zur Roma: Patrick Schick

Rom – Der tschechische Angreifer Patrik Schick wechselt vom italienischen Fußball-Erstligisten Sampdoria Genua zu AS Rom und wird damit beim Hauptstadtklub zum Rekordeinkauf. 38 Millionen Euro Ablöse kostet der 21-Jährige die Roma, zudem sind Bonuszahlungen über zwei Millionen vereinbart.  Schick, der in der vergangenen Saison in der Serie A elf Tore erzielte, war im Mai mit DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund in ... Mehr lesen »

Videobeweis auch in Italien umstritten

Diego Perotti vom AS Rom (r.) übt Kritik am Videobeweis

Rom – Der Videobeweis sorgt auch in Italiens Fußball für hitzige Diskussionen. Neben Startorhüter Gianluigi Buffon (Juventus Turin) äußerte nach dem zweiten Spieltag der Serie A auch der argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Perrotti (AS Rom) seinen Unmut. „Der Videoassistent ist in unserem Fall nicht gut angewendet worden. Wir sind verärgert“, sagte der 29-Jährige, ohne explizit auf die fragliche Situation einzugehen. Zwölfmal ... Mehr lesen »

Italien: AC Mailand gelingt zweiter Sieg – Juve an der Spitze

Der AC Mailand besiegte Cagliari Calcio mit 2:1

Köln – Nach Rekordmeister Juventus Turin hat auch Mitfavorit AC Mailand sein zweites Spiel in der italienischen Serie A gewonnen. Das hochkarätig verstärkte Team setzte sich mit dem früheren Bundesligaspieler Hakan Calhanoglu in der Startelf allerdings mit Mühe gegen Cagliari Calcio 2:1 (1:0) durch. Ebenfalls sechs Punkte auf dem Konto haben Inter Mailand, der SSC Neapel und Sampdoria Genua. Juve ... Mehr lesen »

Italien: Buffon kritisiert Videobeweis

Gianluigi Buffon übt Kritik am Video-Assistenten

Turin – Der Kapitän von Juventus Turin und der italienischen Fußball-Nationalmannschaft, Gianluigi Buffon, hat den Einsatz des Videobeweises seit Beginn der Serie-A-Saison kritisiert. „Ich dachte, dass der Videobeweis nur in eklatanten Fällen verwendet werden würde. Dabei wird er übertrieben genutzt. Das ist falsch“, schimpfte der 39-Jährige, der sich über zu viele Spielunterbrechungen beklagte. Dabei hatte sich Buffon anfangs positiv über ... Mehr lesen »

Meister Juve gewinnt nach 0:2-Rückstand

Paulo Dybala erzielt drei Treffer gegen den FC Genua

Genua – Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat mit Italiens Rekordchampion Juventus Turin trotz eines 0:2-Rückstands den zweiten Saisonsieg im zweiten Spiel eingefahren. Der Titelverteidiger setzte sich beim FC Genua noch mit 4:2 (2:2) durch und übernahm vorerst die Tabellenführung in der Serie A. Ein Eigentor von Miralem Pjanic (1.) und ein Foulelfmeter von Andrej Galabinow (7.) hatten Juve früh mit 0:2 ... Mehr lesen »

Juves Marchisio fällt mit Knieproblemen aus

Claudio Marchisio hat sich am Knie verletzt

Turin – Mittelfeldspieler Claudio Marchisio fehlt dem italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin „drei bis vier Wochen“. Das gab der Verein am Freitag bekannt. Der 31-Jährige klagt über Schmerzen im linken Knie, in dem er im April 2016 das vordere Kreuzband gerissen hatte.  Ob Marchisio rechtzeitig für das erste Champions-League-Spiel der neuen Saison am 12. September beim spanischen Pokalsieger FC Barcelona fit ... Mehr lesen »