Italien

Pirlo als Co-Trainer der italienischen Nationalelf im Gespräch

Pirlo soll als Co-Trainer zur Squadra Azzurra stoßen

Köln – Ex-Weltmeister Andrea Pirlo soll der italienischen Fußball-Nationalmannschaft wieder zum Aufschwung verhelfen. Der 38 Jahre alte frühere Spielmacher soll Co-Trainer von Roberto Mancini werden. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Beide Personalien wurden vom italienischen Fußballverband FIGC aber noch nicht bestätigt. „Es wäre toll, für die italienische Nationalelf zu arbeiten. Für mich war das Trikot der Squadra seit jeher ... Mehr lesen »

Gazzetta: Mancini übernimmt endgültig die Azzurri

Roberto Mancini soll Italiens Nationaltrainer werden

Rom – Roberto Mancini soll als neuer Cheftrainer die italienische Fußball-Nationalmannschaft zurück in die Weltspitze führen. Nach Angaben der Gazzetta dello Sport wird der italienische Verband FIGC den 53-Jährige mit einem Zweijahresvertrag ausstatten, der angeblich mit zwei Millionen Euro per annum dotiert ist. Es wurde auch schon Details der Planungen des neuen Coaches bekannt. Dieser will offenbar „Enfant terrible“ Mario ... Mehr lesen »

Khedira trifft: Juventus kurz vor der Meisterkrönung

Sami Khedira erzielte die 2:1-Führung

Turin – Nicht zuletzt dank Sami Khedira kann Juventus Turin den Meistersekt kalt stellen. Der italienische Fußball-Rekordchampion besiegte am 36. Spieltag der Serie A den FC Bologna mit 3:1 (0:1), der deutsche Weltmeister traf mit seinem neunten Saisontor in der 64. Minute zum 2:1. Bereits am Sonntag könnte der 34. Scudetto insgesamt und der siebte in Folge für die Bianconeri ... Mehr lesen »

Medien: Juve gibt Can einen Fünf-Jahres-Vertrag

Im Visier von Juventus Turin: Emre Can

Turin – Italiens Fußball-RekordmeisterJuventus Turin will den derzeit verletzten Nationalspieler Emre Can vom FC Liverpool mit einem Fünf-Jahres-Vertrag ausstatten. Laut Gazzetta dello Sport wird Juve noch diese Woche den Kontrakt mit dem 24-Jährigen perfekt machen. Die Saison in der Premier League ist für den Ex-Münchner und -Leverkusener wegen hartnäckigen Rückenproblemen bereits gelaufen. Per annum soll der Allroundspieler bei der alten ... Mehr lesen »

Juventus gewinnt spektakuläres „Derbi d’Italia“

Gonzalo Higuain (l.) erzielt den späten Siegtreffer

Rom – Juventus Turin ist dem siebten italienischen Fußball-Meistertitel in Serie nach einem spektakulären Sieg ganz nah. Der Champions-League-Viertelfinalist gewann am Samstag durch zwei späte Tore bei Inter Mailand 3:2 (1:0) und erfreute sich am Sonntag am womöglich entscheidenden Patzer des einzigen ernsthaften Verfolgers SSC Neapel. Napoli verlor am Sonntagabend beim AC Florenz 0:3 (0:1) und musste die Turiner drei ... Mehr lesen »

Schmerzhafte Pleite für Juve-Verfolger Neapel in Florenz

Bittere 0:3-Niederlage für den SSC Neapel

Florenz – Der SSC Neapel hat seine Chance auf den dritten Triumph in der italienischen Fußball-Meisterschaft womöglich schon wieder verspielt. Drei Spieltage vor Saisonende verlor der Tabellenzweite beim AC Florenz mit 0:3 (0:1). Eine Woche nach dem 1:0 im Spitzenspiel bei Tabellenführer Juventus Turin hat Napoli wieder vier Punkte Rückstand auf den Titelverteidiger und Rekordmeister. Wegen einer Roten Karte gegen ... Mehr lesen »

Chievo Verona entlässt Trainer Maran

Chievo Verona trennt sich von Trainer Rolando Maran

Verona – Der italienische Fußball-Erstligist Chievo Verona hat drei Spiele vor Saisonende seinen Trainer Rolando Maran entlassen. Das gab der stark abstiegsgefährdete Klub am Sonntag nach der 1:4-Niederlage am Samstag bei AS Rom bekannt. Chievo setzt bei der Mission Klassenerhalt auf den hauseigenen Juniorentrainer Lorenzo D’Anna. Maran hatte das Amt 2014 übernommen und Verona seitdem in der Serie A gehalten. ... Mehr lesen »

Italien: Ancelotti sagt ab – Mancini nun Favorit auf Trainerposten

Carlo Ancelotti wird nicht italienischer Nationaltrainer

Rom – Der ehemalige Bayern-München-Trainer Carlo Ancelotti ist am Amt des Fußball-Nationaltrainers des viermaligen Weltmeisters Italien nicht interessiert. Ancelotti, der am vergangenen Montag den Sonderkommissar des italienischen Fußballverbands FIGC, Roberto Fabbricini, in Rom getroffen hatte, teilte mit, dass er nicht Luigi Di Biagio beerben werde. Dies berichtet die Gazzetta dello Sport. Die Biagio ist Interims-Coach der Azzurri, die bei der ... Mehr lesen »

Italien: Empoli kehrt in die Serie A zurück

Empoli – Der FC Empoli hat bereits vier Spieltage vor dem Saisonende den direkten Wiederaufstieg in die italienische Serie A geschafft. Dem Fußballklub aus der Toskana reichte ein 1:1 (1:1) gegen Novara Calcio, um die Rückkehr vorzeitig perfekt zu machen. Die Verfolger US Palermo (0:3 beim FC Venedig) und FC Parma (0:1 bei Pro Vercelli) verloren. (SID) Mehr lesen »

Elf Niederlagen in Folge: Oddo als Udine-Coach entlassen

Aus für Massimo Oddo als Udine-Trainer

Udine – Der frühere Bayern-Profi Massimo Oddo ist als Cheftrainer beim italienischen Fußball-Erstligisten Udinese Calcio nach einer Serie von elf Niederlagen entlassen worden. Dies teilte der Tabellen-15. der Serie A am Dienstag mit, der Vorsprung der Schwarz-Weißen auf die Abstiegszone liegt vier Spieltage vor Saisonende bei vier Punkten. Oddo hatte das Traineramt in Udine im vergangenen November übernommen. Sein Nachfolger ... Mehr lesen »