Italien

Nach Anne-Frank-Verhöhnung: Stadionverbote für 13 Lazio-Ultras

Rom – Nach der Verhöhnung von Anne Frank im Olympiastadion hat die italienische Polizei Stadion-Verbote gegen 13 Ultras des Serie-A-Klubs Lazio Rom verhängt. Ein vorbestrafter Hooligan (46) wird acht Jahre lang landesweit keine Fußball-Arena mehr betreten dürfen. Elf Lazio-Anhänger im Alter zwischen 17 und 30 Jahren werden für fünf Jahre ausgesperrt.  Alle Bestraften gehören der berüchtigten Hooligan-Gruppe „Irriducibili“ („Die Unbeugsamen“) an, ... Mehr lesen »

Juventus bleibt an Neapel dran

Juventus Turin fährt einen 4:1-Sieg in der Serie A ein

Turin – Juventus Turin bleibt in der Serie A an Spitzenreiter SSC Neapel dran. Der italienische Fußball-Rekordmeister besiegte mit Weltmeister Sami Khedira in der Startelf Aufsteiger SPAL Ferrara mit 4:1 (2:1) und bleibt mit 25 Punkten hinter Neapel (28) und Inter Mailand (26) Dritter. Federico Bernardeschi (14.) und Paulo Dybala (22.) trafen vor der Pause für die Gastgeber, bei denen ... Mehr lesen »

Antisemitismus-Eklat in Rom: 15 Täter identifiziert, Haftstrafen drohen

Antisemitismus: 15 Lazio-Fans drohen lange Haftstrafen

Rom – Im neuen Fall von Antisemitismus beim italienischen Erstligisten Lazio Rom hat die Polizei in Rom 15 Täter identifiziert. Die Anhänger des Klubs, die auf Wänden im Olympiastadion nach dem 3:0 (2:0)-Sieg von Lazio über Cagliari Calcio am Sonntag Aufkleber mit antisemitischen Parolen angebracht hatten, sollen angezeigt werden, hieß es aus römischen Ermittlerkreisen. Die römische Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ... Mehr lesen »

Buffon plant mit Rücktritt nach WM 2018

Buffon wird seine Karriere nach der WM wohl beenden

Turin – Italiens Torhüter-Ikone Gianluigi Buffon hat sein Karriereende für spätestens nach der Fußball-WM 2018 angekündigt, sich allerdings ein Hintertürchen offen gelassen. Sollte er in der Champions League den letzten noch fehlenden großen Pokal zu seiner beeindruckenden Sammlung hinzufügen, will Buffon noch weiter im Trikot von Juventus Turin auflaufen. Auch, um an der Klub-WM teilzunehmen. Das sagte der 39-Jährige bei ... Mehr lesen »

Juventus Turin verkündet Rekordumsatz und Rekordgewinn

Agnelli freut sich über Rekordzahlen von Juventus Turin

Turin – Rekordumsatz und Rekordgewinn: Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat am Dienstag beeindruckende Zahlen präsentiert. Der Klub der Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes steigerte seinen Umsatz in der vergangenen Saison um 20 Prozent auf 411,2 Millionen Euro. Der Gewinn des an der Mailänder Börse notierten Vereins betrug 42,6 Millionen Euro. „Der Klub ist bemüht, auch außerhalb des Spielfelds ... Mehr lesen »

Schlusslicht Benevento entlässt Trainer Baroni

Marco Baroni ist nicht mehr Trainer von Benevento Calcio

Benevent – Neun Spiele, neun Niederlagen, 2:22 Tore: Der italienische Fußball-Erstligist Benevento Calcio hat auf seinen katastrophalen Saisonstart reagiert und Trainer Marco Baroni entlassen. Das gab das Schlusslicht der Serie A am Dienstag bekannt. Nachfolger des 54-Jährigen, unter dem in der vergangenen Saison der Aufstieg gelang, ist Roberto De Zerbi (39). (SID) Mehr lesen »

Antisemitische Klebebilder: Lazio-Fans sorgen für Ärger

Lazio-Fans wieder im Fokus der Polizei

Rom – Die Fans des italienischen Fußball-Erstligisten Lazio Rom sind zum wiederholten Mal in den Fokus der Polizei geraten. Nach dem 3:0 (2:0)-Sieg am Sonntag gegen Cagliari Calcio wurden Klebebilder mit antisemitischen Slogans, auf denen Anne Frank in einem Trikot des Stadtrivalen AS Rom zu sehen ist, am Olympiastadion in Rom entdeckt. Die Polizei leitete daraufhin Ermittlungen ein. Die berüchtigte ... Mehr lesen »

Erste „tripletta“: „Superheld“ Khedira nach Verletzung besser denn je

Sami Khedira führte Juve trotz Unterzahl zum Sieg

Udine – Den Spielball steckte sich „Superheld“ Sami Khedira unter das nasse gelbe Trikot – ein Andenken an seine erste „tripletta“. Mit drei Toren hatte der Fußball-Weltmeister Juventus Turin trotz mehr als 60-minütiger Unterzahl zu einem furiosen 6:2 (2:1) bei Udinese Calcio geführt. Der italienische Rekordmeister verkürzte damit den Rückstand auf den SSC Neapel an der Tabellenspitze auf drei Punkte. ... Mehr lesen »

Höwedes trainiert wieder mit der Mannschaft

Höwedes steht vor seinem Debüt für Juventus Turin

Turin – Weltmeister Benedikt Höwedes trainiert beim italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin wieder mit der Mannschaft und steht vor seinem Debüt. „Er ist auf dem Weg der Genesung“, sagte Trainer Massimiliano Allegri der Gazzetta dello Sport. Am 28. Oktober gegen den AC Mailand könne es so weit sein.  Abwehrspieler Höwedes, der eine Oberschenkelverletzung auskuriert hat, ist von Schalke 04 zunächst nur für ... Mehr lesen »

Neapel und Inter trennen sich im Spitzenspiel torlos

Kein Sieger im Spitzenspiel zwischen Inter und Neapel

Neapel – Der SSC Neapel und Inter Mailand haben sich im Spitzenspiel der italienischen Serie A torlos voneinander getrennt. Damit hat Double-Gewinner Juventus Turin am Sonntag die Chance, mit einem Sieg bei Udinese Calcio an das Spitzenduo heranzurücken. Neapel (25 Punkte) und Inter (23) bleiben nach dem intensiven Duell in dieser Saison ungeschlagen. In der zweiten Partie des Tages schlug ... Mehr lesen »