Internationaler Fußball

Trennung von Nawalka: Polen sucht neuen Nationaltrainer

Nawalkas Vertrag als Trainer wird nicht verlängert

Warschau – Polen sucht einen neuen Fußball-Nationaltrainer. Fünf Tage nach dem letzten Gruppenspiel bei der WM in Russland gegen Japan (1:0) teilte der Verband PZPN am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Warschau mit, dass der auslaufende Vertrag mit Adam Nawalka (60) nicht verlängert wird. Polens Kapitän Robert Lewandowski von Bayern München bedankte sich bei Instagram beim Coach. Es sei ihm ... Mehr lesen »

Fragen und Antworten zur Entscheidung von Joachim Löw (zusammengestellt vom SID)

Löw möchte mit ganzem Einsatz den Neuaufbau gestalten

Frankfurt/Main – Warum bleibt Joachim Löw trotz des historischen WM-Debakels Bundestrainer? Der DFB hat den Vertrag mit seinem leitenden Angestellten bereits vor der WM bis 2022 verlängert. Das Vertrauen in Löw ist trotz des Desasters in Russland groß. „Wir sind alle der festen Überzeugung, dass wir mit Jogi Löw einen Bundestrainer haben, der sehr genau analysieren, die richtigen Schritte einleiten ... Mehr lesen »

Maradona bietet sich als argentinischer Nationalcoach an

Maradona bietet sich als Nationaltrainer an

Moskau – Argentiniens Fußball-Idol Diego Maradona (57) bietet sich als Nationaltrainer seines Landes an. In seiner venezolanischen TV-Show „De la Mano del Diez“ („Die Hand des Zehners“) antwortete der Weltmeister von 1986 auf die Frage, ob er sich den Job vorstellen könne: „Ja, und ich würde ihn umsonst machen. Ich würde nichts dafür verlangen.“ Amtsinhaber Jorge Sampaoli ist nach der ... Mehr lesen »

Medien: Juventus Turin buhlt um Cristiano Ronaldo

Turin ist angeblich an Ronaldo interessiert

Turin – Laut spanischen und portugiesischen Medien buhlt der italienische Rekordmeister Juventus Turin um Cristiano Ronaldo. Juve soll dem fünfmaligen Weltfußballer einen bis 2022 laufenden Vertrag und ein Gehalt von 30 Millionen Euro pro Saison anbieten, berichtete das spanische Blatt Marca. Auch die portugiesische Tageszeitung A Bola berichtete von einem Interesse Juves an Ronaldo. Zuletzt hatten spanische Zeitungen geschrieben, dass ... Mehr lesen »

Washingtons Bürgermeisterin erklärt 2. Juli zum „Wayne Rooney Tag“

Rooney ist der nächste Star in der MLS

Washington – Englands Fußballstar Wayne Rooney wird in Washington eine besondere Ehre zuteil. Am Tag seiner Präsentation bei seinem neuen Klub D.C. United in der Major League Soccer (MLS) erklärte die Bürgermeisterin der US-Bundeshauptstadt, Muriel Bowser, den 2. Juli zum „Wayne-Rooney-Tag“. Rooney wechselte vom FC Everton zu D.C. United und unterschrieb dort einen Vertrag über dreieinhalb Jahre. In einer eigens ... Mehr lesen »

Neymar zu Real? TVE rudert nach Real-Dementi zurück

Neymar bleibt ein großes Thema in Spanien

Madrid – Nach dem Dementi von Champions-League-Sieger Real Madrid über einen angeblichen Wechsel des brasilianischen Superstars Neymar von Paris St. Germain zu den Königlichen ist der spanische TV-Sender am Dienstag zurückgerudert. „Obwohl TVE an Quellen herangetreten ist, die der Sender für höchst vertrauenswürdig hält, bedauern wir, mit diesem Thema für Verwirrung gesorgt zu haben“, teilte die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt auf ihrer ... Mehr lesen »

D.C United für Rooney „eine aufregende Herausforderung“

DC United ist Rooneys (m.) erste Station im Ausland

Washington – Englands früherer Fußball-Nationalstürmer Wayne Rooney sieht sich durch seinen Wechsel zu D.C. United nicht auf dem Weg aufs Altenteil. „Ich bin nicht gekommen, um in meinen letzten Jahren eine ruhige Kugel zu schieben und abzukassieren. Ich will den Wettbewerb, und ich will gewinnen“!, sagte der 32 Jahre alte Torjäger am Montag bei seiner Vorstellung in der US-Hauptstadt. Die ... Mehr lesen »

Nationalspielerinnen Weiß und Simon wechseln zu Lyon

Lisa Weiß spielte seit 2012 für die Profis von Essen

Lyon – Champions-League-Sieger Olympique Lyon hat gleich zwei deutsche Fußball-Nationalspielerinnen verpflichtet. Wie der Verein am Montag bekannt gab, wechseln Torhüterin Lisa Weiß (30/SGS Essen) und Abwehrspielerin Carolin Simon (25/SC Freiburg) zum französischen Meister. Beide unterschrieben einen Vertrag über zwei Jahre in Lyon, wo in Dzsenifer Marozsan bereits die Kapitänin der DFB-Frauen unter Vertrag steht. (SID) Mehr lesen »

Coke verlässt Schalke und wechselt endgültig zu UD Levante

Coke (r.) im Duell mit Barcelonas Coutinho (m.)

Gelsenkirchen – Der spanische Fußball-Erstligist UD Levante hat Coke vom Bundesligisten Schalke 04 fest verpflichtet. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. „Die Situation war nicht immer leicht für Coke, er hatte viel mit Verletzungspech zu kämpfen. Dabei ist er dennoch immer positiv geblieben“, sagte Sportvorstand Christian Heidel. Der 31 Jahre alten Verteidiger Coke war bereits in der vergangenen Saison ... Mehr lesen »

Ex-Bayern-Keeper Reina wechselt zum AC Mailand

Pepe Reina hütete zuvor die Tore von Bayern und Neapel

Mailand – Der ehemalige Münchner Torwart Pepe Reina wechselt vom SSC Neapel zum 18-maligen italienischen Meister AC Mailand. Das gaben die Mailänder am Montagabend bekannt.  Der Spanier Reina, der in der Saison 2014/2015 als Ersatzmann von Manuel Neuer drei Spiele beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München absolviert hatte, unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Milan und dürfte als Reserve für den italienischen Nationaltorwart ... Mehr lesen »