Internationaler Fußball

Liverpool-Star Mane an Hand operiert – Rückkehr offen

Sadio Mane verletzte sich beim Spiel gegen den Sudan

Liverpool – Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Spitzenklub FC Liverpool hat vor dem Ligaspiel am Samstag gegen Abstiegskandidat Huddersfield Town (18.30 Uhr/DAZN) erhebliche Verletzungssorgen. Nachdem der ägyptische Stürmerstar Mohamed Salah und der frühere Leipziger Bundesligaprofi Naby Keita (Guinea) mit Blessuren von ihren Nationalmannschaften an die Anfield Road zurückgekehrt waren, musste sich der senegalesische Angreifer Sadio Mane am Mittwoch einer Hand-Operation ... Mehr lesen »

Guardiola für Monacos Neu-Trainer Henry „der Maßstab“

Henry wurde als neuer Coach der AS Monaco vorgestellt

Monte Carlo – Frankreichs früherer Weltklassestürmer Thierry Henry hat sich für sein erstes Engagement als Profi-Chefcoach beim französischen Fußball-Erstligisten AS Monaco Startrainer Pep Guardiola zum Vorbild genommen. „Pep ist der Maßstab für mich. Mit seinem Erfindungsreichtum ist er dem Spiel weit voraus“, sagte Henry am Mittwoch bei seiner Vorstellung beim Champions-League-Gruppengegner von Bundesligist Borussia Dortmund über seinen einstigen Trainer beim ... Mehr lesen »

Khan zieht Kaufangebot für Wembley-Stadion zurück

Shahid Khan möchte das Wembley-Stadion nicht mehr kaufen

London – Der Verkauf des Londoner Wembley-Stadions für umgerechnet rund 670 Millionen Euro (600 Millionen Pfund) an den pakistanisch-amerikanischen Milliardär Shahid Khan ist geplatzt. Wie der englische Fußball-Verband FA bekannt gab, zog Khan sein Kaufangebot am Mittwoch zurück. „Anfang des Jahres erhielten wir ein offizielles Angebot von Herrn Khan. Es war ein sehr glaubwürdiges Angebot und wurde daher ernsthaft in ... Mehr lesen »

Prozesseröffnung gegen Barcas Ex-Boss Rosell im Februar

Sandro Rosell war vier Jahre Präsident des FC Barcelona

Madrid – Der Korruptionsprozess gegen Ex-Präsident Sandro Rosell vom spanischen Meister FC Barcelona wegen illegaler Fußball-Geschäfte soll im Februar beginnen. Das verlautete aus spanischen Justizkreisen. Demnach sind am nationalen Gerichtshof vom 25. Februar bis 27. März insgesamt neun Verhandlungstage angesetzt.  Rosell muss in dem Prozess eine langjährige Haftstrafe fürchten. Die Anklage wirft dem 54-Jährigen Geldwäsche im Umfang von 19,5 Millionen ... Mehr lesen »

Petition in England: Einhorn-Maguire soll 50-Pfund-Schein zieren

Harry Maguire soll die neuen 50-Pfund-Scheine schmücken

London – Die Bank of England arbeitet an einem neuen Design für den 50-Pfund-Schein, und geht es nach einer Online-Petition, soll unbedingt Fußball-Nationalspieler Harry Maguire (25) auf die Geldnote gedruckt werden. Aber nicht etwa im Trikot der Three Lions, sondern in Badehose auf einem aufblasbaren Einhorn reitend. Über 20.000 Unterschriften hatte die Aktion für die Abbildung des Abwehrspielers von Leicester ... Mehr lesen »

Stadionbesuch von 100 Frauen im Iran: Generalstaatsanwalt schließt Wiederholung aus

Etwa 100 Frauen durften das Spiel in Teheran sehen

Teheran – Nach dem ersten Stadionbesuch von Frauen im Iran seit mehr als drei Jahrzehnten hat der iranische Generalstaatsanwalt eine Wiederholung vehement ausgeschlossen. Das führe „zur Sünde“, sagte Mohammad Jafar Montazeri am Mittwoch. Etwa 100 ausgewählte Frauen hatten am Dienstag das Länderspiel der iranischen Fußball-Nationalmannschaft gegen Bolivien (2:1) im Azadi-Stadion von Teheran miterleben dürfen. Montazeri lehne die Anwesenheit von Frauen ... Mehr lesen »

Manager: Bolt schlägt Angebot aus Malta aus

Probespieler Bolt gelangen beim Startelf-Debüt zwei Tore

New York – Jamaikas Leichtathletik-Ikone Usain Bolt (32) hat das Angebot des maltesischen Fußball-Meisters FC Valletta abgelehnt. „Wir erhalten regelmäßig ähnliche Anfragen. Ich kann bestätigen, dass Usain diese Möglichkeit in Malta nicht verfolgen möchte“, teilte Bolts Manager Ricky Simms via ESPN mit. Der achtmalige Olympiasieger Bolt, der eine Karriere im Profi-Fußball anstrebt, hatte zuletzt bei seinem Startelf-Debüt als Probespieler für ... Mehr lesen »

Türkei: Vereins-Rekord-Geldstrafe für Arda Turan

Arda Turan muss eine saftige Geldstrafe zahlen

Istanbul – Der türkische Fußball-Star Arda Turan ist von seinem Klub zu einer saftigen Geldstrafe verdonnert worden. Wie Istanbul Basaksehir auf der Webseite bestätigte, muss der 31-Jährige für dessen Schlägerei mit dem türkischen Schlagerstar Berkay Sahin 2,5 Millionen türkische Lira (ca. 370.000 Euro) zahlen. Es ist die höchste Geldstrafe, die ein türkischer Verein je gegen einen Spieler verhängt hat. Zuvor ... Mehr lesen »

Brasilien gewinnt Superclasico gegen Argentinien in der Nachspielzeit

Superclasico: Brasilien gewinnt gegen Argentinien

Dschidda – Rekord-Weltmeister Brasilien hat durch ein Tor in der Nachspielzeit den Superclasico gegen den Erzrivalen Argentinien mit 1:0 (0:0) gewonnen. Joao Miranda von Inter Mailand (90.+3) sorgte in der Hitze von Dschidda/Saudi-Arabien für die späte Entscheidung und verhinderte das Elfmeterschießen, auf das sich die Zuschauer schon eingestellt hatten. Der 34-jährige Miranda sieht sich fit genug für weitere Berufungen in ... Mehr lesen »

Werder-Talent Sargent trifft für USA gegen Peru

Werders Joshua Sargent erzielte den US-Führungstreffer

East Hartford – Top-Talent Joshua Sargent von Werder Bremen überzeugt weiter im Dress der US-Fußball-Nationalmannschaft. Beim 1:1 (0:0) der USA gegen Peru erzielte der 18-Jährige in East Hartfort/Connecticut in der 49. Minute den Führungstreffer. Es war sein zweites Länderspieltor im fünften Einsatz für die US-Auswahl. Schon bei seinem Debüt im Mai gegen Bolivien hatte der Stürmer getroffen. In der Regionalliga ... Mehr lesen »