Internationaler Fußball

Massenpanik bei Fußball-Spiel in Angola: Mindestens 17 Tote

17 Tote bei Stadion-Unglück in Angola

Luanda – Tragisches Unglück in Angola: Infolge einer Massenpanik sind bei einer der schlimmsten Fußball-Katastrophen der jüngeren Vergangenheit bei einem Erstliga-Spiel in der Stadt Uige am Freitagabend mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen und 59 weitere Personen zum Teil schwer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP hatten bereits während der Begegnung zwischen Santa Rita ... Mehr lesen »

Paris schließt zu Monaco auf – Draxler eingewechselt

Paris St. Germain schließt zu Tabellenführer Monaco auf

Bordeaux – Der französische Fußballmeister Paris St. Germain ist in der Ligue 1 zumindest vorläufig nach Punkten mit Tabellenführer AS Monaco gleichgezogen. Zum Auftakt des 25. Spieltags siegten die Hauptstädter bei Girondins Bordeaux souverän 3:0 (2:0). Weltmeister Julian Draxler, der zuletzt groß aufgespielt hatte, wurde in der 63. Minute eingewechselt, Kevin Trapp kehrte nach überstandener leichter Oberschenkelverletzung ins PSG-Tor zurück. ... Mehr lesen »

Medien: Klopp-Klub Liverpool boykottiert The Sun wegen Hillsborough

Der FC Liverpool boykottiert The Sun

Liverpool – Der ehemalige englische Fußball-Rekordmeister FC Liverpool greift im Streit mit dem einflussreichen Boulevardblatt The Sun zu harten Maßnahmen. Wie die Nachrichtenagentur AFP und einige britische Zeitungen berichten, dürfen Reporter der Sun das Stadion und Trainingsgelände des Klubs von Teammanager Jürgen Klopp vorerst nicht mehr betreten. Grund ist demnach die viel kritisierte Sun-Berichterstattung über die Hillsborough-Tragödie von 1989. Die ... Mehr lesen »

Ex-Bayern-Profi Timoschtschuk beendet Karriere

Anatoli Timoschtschuk beendet seine Karriere

Kiew – Der frühere Bayern-Profi Anatoli Timoschtschuk hat seine Karriere als aktiver Fußballer beendet. „Ich suche keine Klubs und habe meine Fußballkarriere ruhig beendet“, sagte der 37 Jahre alte Ukrainer dem Sportsender Futbol 1. Timoschtschuk stand von 2009 bis 2013 bei Rekordmeister Bayern München unter Vertrag. Für die Zukunft könne er sich eine Trainerlaufbahn vorstellen, erste Angebote gäbe es bereits. ... Mehr lesen »

Guardiola über Lahm: „Außergewöhnlicher Spieler und Mensch“

Pep Guardiola schwärmt in höchsten Tönen von Lahm

Manchester – Bayern Münchens Ex-Trainer Pep Guardiola hat von Philipp Lahm nach dessen Rücktrittsankündigung in den höchsten Tönen geschwärmt. „Philipp Lahm war und ist eine besondere Person in meinem Leben. Ich fühle, dass er den Fußball noch immer in seinen Beinen hat. Er ist ein außergewöhnlicher Mensch und ein außergewöhnlicher Spieler“, sagte der Teammanager von Manchester City am Freitag. Bereits in ... Mehr lesen »

Römisches Derby erstmals seit vier Jahren wieder Abendspiel

Das römische Derby findet abends statt

Rom – Das römische Derby im Halbfinale des italienischen Fußball-Pokals zwischen Lazio und dem AS Rom am 1. März wird erstmals seit vier Jahren wieder als Abendspiel ausgetragen. Die Begegnung wurde für 20.45 Uhr angesetzt. Seit schweren Ausschreitungen bei einem Duell der Erzrivalen im April 2013 war das Rom-Derby aus Sicherheitsgründen immer am Nachmittag ausgetragen worden. Die römische Polizei gab ... Mehr lesen »

Draxler bei PSG zufrieden: „Alles läuft wirklich gut“

Julian Draxler fühlt sich wohl bei Paris St. Germain

Paris – Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat ein positives Zwischenfazit nach den ersten Wochen beim französischen Serienmeister Paris St. Germain gezogen. „Alles läuft wirklich gut. Wir haben mit Ausnahme des Spiels gegen Monaco jede Partie gewonnen, und ich habe einige Tore erzielt. Also bin ich sehr glücklich“, sagte Draxler im Interview auf der Vereinshomepage. Der 23-Jährige war im Winter vom Bundesligisten ... Mehr lesen »

Auch Wales legt Einspruch gegen „Poppy“-Strafe ein

Wales legt Einspruch gegen "Poppy"-Strafe ein

London – Nach England und Schottland wird auch Wales Einspruch gegen die Geldstrafe des Fußball-Weltverbands FIFA wegen des unerlaubten Gedenkens an Kriegstote während eines Spiels der WM-Qualifikation einlegen. Das teilte der walisische Verband (FAW) am Freitag mit. „Wir haben die schriftliche Begründung zu dieser Sanktion erhalten und haben die FIFA informiert, dass wir die Entscheidung anfechten werden“, hieß es in ... Mehr lesen »

Im Vergleich zu 2016: 50 Prozent mehr Ausgaben in der Wintertransferperiode

Julian Draxler wechselte im Winter nach Paris

Köln – Knapp 537 Millionen Euro Ausgaben – etwa 50 Prozent mehr als im Vorjahr: In der Wintertransferperiode sind die fünf großen Fußballligen aus Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich in neue Dimensionen vorgestoßen. Dies geht aus einer am Freitag vorgestellten Analyse des Weltverbandes FIFA hervor. Insgesamt tätigten die „Big Five“ zwischen dem 1. und 31. Januar 520 Transfers. Auch ... Mehr lesen »

Brasilianer Hernanes verlässt Turin in Richtung China

Hernanes wechselt von Juve zu Hebei China Fortune

Turin – Der brasilianische WM-Teilnehmer Hernanes wechselt vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zu Hebei China Fortune aus der chinesischen Stadt Qinhuangdao. Dies teilte Juve am Freitag mit. Die Ablösesumme für den 31-jährigen Hernanes, der in Turin seit 2015 an der Seite von Weltmeister Sami Khedira spielte, beträgt acht Millionen Euro. Weitere Bonuszahlungen von bis zu zwei Millionen werden fällig, sollte ... Mehr lesen »