Startseite / News / Internationaler Fußball / Rest der Welt / Nach Hitler-Aussage: PAOK-Trainer Lucescu zur Kasse gebeten

Nach Hitler-Aussage: PAOK-Trainer Lucescu zur Kasse gebeten

Athens – Ein Hitler-Vergleich kommt den Trainer des griechischen Fußball-Erstligisten PAOK Saloniki teuer zu stehen. Der Rumäne Razvan Lucescu (49) muss wegen fragwürdiger Aussagen in einem Interview 28.000 Euro zahlen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

Lucescu hatte sich nach einem Punktabzug gegen PAOK wegen Fanausschreitungen in der vergangenen Saison beschwert. „So etwas ist in der Geschichte des Sports, in der Geschichte des Fußballs, nur in Hitler-Deutschland passiert“, sagte Lucescu www.fanatick.ro. (SID)

auch interessant

Hoffnung: Nantes-Spieler tragen Sala-Trikots und grüne Armbänder

Nantes – Der französische Fußball-Erstligist FC Nantes hat die Hoffnung auf die Rettung des vermissten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.